1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Wirtschaft
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » David Einhorn: Apple redet mit…

Tja Bargeldreserven..sowas kennt die Heuschrecke gemeinhin nicht...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tja Bargeldreserven..sowas kennt die Heuschrecke gemeinhin nicht...

    Autor sabrehawk 08.02.13 - 22:37

    denn Sie ist zu sehr damit beschäftigt das Bargeld anderer Menschen
    zu vernichten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Tja Bargeldreserven..sowas kennt die Heuschrecke gemeinhin nicht...

    Autor Offspring 08.02.13 - 22:51

    Ja, genau, da werden in Cupertino Unmengen an Geldscheinen verbrannt und Münzen eingeschmolzen. ^^ Oder wie meinst du das?
    EDIT:Hab den Thread Titel nicht ganz gelesen (BargeldRESERVEN) und was falsches reininterpretiert. Sorry ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.13 23:05 durch Offspring.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Tja Bargeldreserven..sowas kennt die Heuschrecke gemeinhin nicht...

    Autor caso 08.02.13 - 22:56

    Das war ein anti-kapitalistischer Kommentar gegen Hedgefonds.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Tja Bargeldreserven..sowas kennt die Heuschrecke gemeinhin nicht...

    Autor Tzachi 09.02.13 - 00:14

    Die USA haben eh komische Rechtsansichten.

    Stelle sich das mal einer in Deutschland vor, das einer bestimmen will, das Amazon sein Geld ausgeben soll. Da würde man sich hier einen Ast ablachen, immerhin kann man mit seinem Geld tun und lassen was man will.

    Da es sich hier allerdings um einen nicht geringen Anteilsaigner von Apple handelt, ist das natürlich ein bisschen anders.

    Apple hat Kohle wie Heu, OK, aber ich denke wenn Apple den Aktionären ein paar Dollar mehr auszahlt halten auch die die Klappe außer die die meinen 3% der Anteile zu besitzen aber 50% vom Gewinn abgreifen zu können...

    lass Apple doch 99999999 Billiarden besitzen, was können die damit schon anfangen ?
    Mit dem Geld was die jetzt haben können die sich eh alles leisten, was will man mehr als alles ???????

    Kapitalismus ist gut und kakke...

    Sollen lieber mal in die eigene Wirtschaft investieren und in USA oder so produzieren und statt 500$ nur 400$ gewinn an einem iPhone machen, dann haben die evtl statt 137 Mrd. $ nur noch 100 Mrd $ Bargeld aber WTF was wollen die mit 100 Mrd $ BARGELD machen ?????????????

    Crazy Stupid World :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.02.13 00:15 durch Tzachi.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Tja Bargeldreserven..sowas kennt die Heuschrecke gemeinhin nicht...

    Autor caso 09.02.13 - 00:47

    Tzachi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollen lieber mal in die eigene Wirtschaft investieren und in USA oder so
    > produzieren und statt 500$ nur 400$ gewinn an einem iPhone machen, dann
    > haben die evtl statt 137 Mrd. $ nur noch 100 Mrd $ Bargeld aber WTF was
    > wollen die mit 100 Mrd $ BARGELD machen ?????????????



    Die verlagern doch gerade die Produktion der Macs in die USA.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Tja Bargeldreserven..sowas kennt die Heuschrecke gemeinhin nicht...

    Autor Hösch 09.02.13 - 07:56

    Tzachi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > produzieren und statt 500$ nur 400$ gewinn an einem iPhone machen, dann

    Mein herzliches Beileid, wenn du tatsächlich glaubst, dass Apple 500 Dollar gewinn an einem iPhone macht...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Tja Bargeldreserven..sowas kennt die Heuschrecke gemeinhin nicht...

    Autor McCoother 09.02.13 - 11:06

    Tzachi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die USA haben eh komische Rechtsansichten.
    >
    > Stelle sich das mal einer in Deutschland vor, das einer bestimmen will, das
    > Amazon sein Geld ausgeben soll. Da würde man sich hier einen Ast ablachen,
    > immerhin kann man mit seinem Geld tun und lassen was man will.
    >
    > Da es sich hier allerdings um einen nicht geringen Anteilsaigner von Apple
    > handelt, ist das natürlich ein bisschen anders.
    >
    > Apple hat Kohle wie Heu, OK, aber ich denke wenn Apple den Aktionären ein
    > paar Dollar mehr auszahlt halten auch die die Klappe außer die die meinen
    > 3% der Anteile zu besitzen aber 50% vom Gewinn abgreifen zu können...
    >
    > lass Apple doch 99999999 Billiarden besitzen, was können die damit schon
    > anfangen ?
    > Mit dem Geld was die jetzt haben können die sich eh alles leisten, was will
    > man mehr als alles ???????
    >
    > Kapitalismus ist gut und kakke...
    >
    > Sollen lieber mal in die eigene Wirtschaft investieren und in USA oder so
    > produzieren und statt 500$ nur 400$ gewinn an einem iPhone machen, dann
    > haben die evtl statt 137 Mrd. $ nur noch 100 Mrd $ Bargeld aber WTF was
    > wollen die mit 100 Mrd $ BARGELD machen ?????????????
    >
    > Crazy Stupid World :D


    Das Geld das man besitzt dafür ausgeben, dass man in Zukunft weniger Geld verdient? Das erscheint mir nicht sehr schlau..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Tja Bargeldreserven..sowas kennt die Heuschrecke gemeinhin nicht...

    Autor dabbes 09.02.13 - 11:32

    Und selbst wenn, und ?
    Es zwingt niemanden irgendwenn sich ein iPhone zu kaufen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Tja Bargeldreserven..sowas kennt die Heuschrecke gemeinhin nicht...

    Autor hackCrack 09.02.13 - 15:42

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und selbst wenn, und ?
    > Es zwingt niemanden irgendwenn sich ein iPhone zu kaufen.

    OK, ab sofort kosten jetzt 40" flatscreens statt 400 jetzt 40000¤
    Falls du dich veschwerst sagt man dir "zwingt dich ja keiner zum Kauf"
    Das dümmste Argument dass es gibt.

    Ich nehme nicht die 300-500¤ mehrpreis hin für ein produkt dass nicht mehr kann als die anderen nur damit ein Konzern sich Milliarden von Dollar in den Tresor schließt und rein gar nichts damit passiert. Trägt kein bisschen zur Inflation bei oder so...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Tja Bargeldreserven..sowas kennt die Heuschrecke gemeinhin nicht...

    Autor JP 09.02.13 - 16:12

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich nehme nicht die 300-500¤ mehrpreis hin für ein produkt dass nicht mehr
    > kann als die anderen nur damit ein Konzern sich Milliarden von Dollar in
    > den Tresor schließt und rein gar nichts damit passiert. Trägt kein bisschen
    > zur Inflation bei oder so...

    Ja genau, Luxusgüter tragen zur Inflation bei. Wo hast du das denn gelernt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Tja Bargeldreserven..sowas kennt die Heuschrecke gemeinhin nicht...

    Autor ger_brian 09.02.13 - 16:36

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und selbst wenn, und ?
    > > Es zwingt niemanden irgendwenn sich ein iPhone zu kaufen.
    >
    > OK, ab sofort kosten jetzt 40" flatscreens statt 400 jetzt 40000¤
    > Falls du dich veschwerst sagt man dir "zwingt dich ja keiner zum Kauf"
    > Das dümmste Argument dass es gibt.
    >
    > Ich nehme nicht die 300-500¤ mehrpreis hin für ein produkt dass nicht mehr
    > kann als die anderen nur damit ein Konzern sich Milliarden von Dollar in
    > den Tresor schließt und rein gar nichts damit passiert. Trägt kein bisschen
    > zur Inflation bei oder so...


    Und was haben wir heute gelernt? Du hast abosolut keine Ahnung von Markt- und Finanzwirtschaft ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Tja Bargeldreserven..sowas kennt die Heuschrecke gemeinhin nicht...

    Autor DeathMD 09.02.13 - 17:34

    So nochmal für alle die es noch immer nicht kapiert haben, die 140 Mrd. sind keine Bargeldreserve, wenn es eine wäre bräuchten sie ein ziemlich großen Safe.

    JB schrieb:

    >Ja genau, Luxusgüter tragen zur Inflation bei. Wo hast du das denn gelernt?

    Schon mal was von Verbraucherpreisindex gehört? Von dem wird die Inflation berechnet, den Warenkorb darfst du dir selbst raussuchen, kleiner Hinweis, da sind Dinge wie Mobiltelefone, PC-Zubehör etc. auch drin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Tja Bargeldreserven..sowas kennt die Heuschrecke gemeinhin nicht...

    Autor DeathMD 09.02.13 - 17:36

    Ja schon richtig ist aber zum größten Teil eine automatisierte Werkstätte und da Roboter nunmal keine Kaufkraft besitzen bringt das der amerikanischen Wirtschaft genau null.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Tja Bargeldreserven..sowas kennt die Heuschrecke gemeinhin nicht...

    Autor JP 09.02.13 - 19:48

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So nochmal für alle die es noch immer nicht kapiert haben, die 140 Mrd.
    > sind keine Bargeldreserve, wenn es eine wäre bräuchten sie ein ziemlich
    > großen Safe.
    >
    > JB schrieb:
    >
    > >Ja genau, Luxusgüter tragen zur Inflation bei. Wo hast du das denn
    > gelernt?
    >
    > Schon mal was von Verbraucherpreisindex gehört? Von dem wird die Inflation
    > berechnet, den Warenkorb darfst du dir selbst raussuchen, kleiner Hinweis,
    > da sind Dinge wie Mobiltelefone, PC-Zubehör etc. auch drin.

    Das ist schön, nur wird auch die Konsumquote und Dauerhaftigkeit für die Gewichtung herangezogen. Das führt dann zu einer Gewichtung von rund einer Promille für die gesamte Telefon- und Faxgeräte sparte. Wer da jetzt behauptet, dass das iPhone signifikanten Einfluss auf die Inflation hat, sollte vielleicht einmal weniger ins Kino gehen, das hat dann ungefähr den 100 fachen Einfluss auf die Inflation.

    Letztendlich kann man sogar sagen, dass wenn ein Unternehmen, welches einen 1% prozentigen Einfluss auf das BIP der USA hat, soviel Geld gar nicht ausgibt, dann sorgt das Unternehmen sogar eher für eine Deflation. Letztendlich schafft Apple das, was die Staaten aktuell nicht schaffen. Natürlich ist das nichts wert, da es ein privates Unternehmen ist, und es jederzeit unkontrolliert das Geld in den Umlauf bringen könnte.

    Aber eigentlich ist sogar das Gegenteil der blödsinnigen Aussage von hackCrack fakt: Wer iPhones kauft und Apple Geld gibt wirkt der Inflation entgegen. Das ist natürlich nicht ganz ernst gemeint, aber zutreffender als die ursprüngliche Aussage. Aber vielleicht sollte man dann doch lieber Staatsanleihen kaufen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Tja Bargeldreserven..sowas kennt die Heuschrecke gemeinhin nicht...

    Autor Hösch 09.02.13 - 20:36

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trägt kein bisschen
    > zur Inflation bei oder so...

    Seit wann ist die Aufgabe eines Unternehmens, zu Inflation bei zu tragen? Und währe dies für dich wünschenswert?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Tja Bargeldreserven..sowas kennt die Heuschrecke gemeinhin nicht...

    Autor it5000 09.02.13 - 23:39

    Tzachi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die USA haben eh komische Rechtsansichten.
    >
    > Stelle sich das mal einer in Deutschland vor, das einer bestimmen will, das
    > Amazon sein Geld ausgeben soll. Da würde man sich hier einen Ast ablachen,
    > immerhin kann man mit seinem Geld tun und lassen was man will.

    Amazon ist keine Aktiengesellschaft. Und ein Aktionär ist ein Teilhaber und hat sehr wohl was zu sagen. Deswegen lacht sich Apple auch keinen Ast ab, sondenr bietet Gespräche an... Und Amazon ist auch kein deutsches sondern ein US-amerikanisches Unternehmen..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.02.13 23:41 durch it5000.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Tja Bargeldreserven..sowas kennt die Heuschrecke gemeinhin nicht...

    Autor Fawlty 10.02.13 - 10:39

    Tzachi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die USA haben eh komische Rechtsansichten.
    >
    > Stelle sich das mal einer in Deutschland vor, das einer bestimmen will, das
    > Amazon sein Geld ausgeben soll. Da würde man sich hier einen Ast ablachen,
    > immerhin kann man mit seinem Geld tun und lassen was man will.
    >

    Natürlich geht das in Deutschland. Die Regelungen stehen im AktG. Wäre ja noch schöner, wenn AGs das Geld nehmen und nie was rausrücken müssten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Cortana im Test: Gebt Windows Phone eine Stimme
Cortana im Test
Gebt Windows Phone eine Stimme

Mit Windows Phone 8.1 bringt Microsoft nicht nur lange vermisste Funktionen wie die zentrale Benachrichtigungsübersicht auf das Smartphone, sondern auch die Sprachassistentin Cortana. Diese kann den Alltag tatsächlich erleichtern - und singen.

  1. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  2. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone
  3. Microsoft Internet Explorer 11 für Windows Phone

Wolfenstein The New Order: "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"
Wolfenstein The New Order
"Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

B. J. Blazkowicz muss demnächst wieder die Welt retten - in einem Wolfenstein aus Schweden. Im Interview hat Golem.de mit Andreas Öjerfors, dem Senior Gameplay Designer, über verbotene Inhalte, die KI und Filmvorbilder von The New Order gesprochen.

  1. The New Order Wolfenstein erscheint ohne inhaltliche Schnitte
  2. Wolfenstein angespielt Agent Blazkowicz in historischer Mission
  3. Bethesda Zugang zur Doom-Beta führt über Wolfenstein

  1. Finanzierungsrunde: Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert
    Finanzierungsrunde
    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

    In einer neuen Finanzierungsrunde ist das Startup Airbnb zu einem der wertvollsten Startups der Welt gemacht worden. Gründer Brian Chesky behauptet, weiter den Geist der Firma zu leben und auf der Luftmatratze zu übernachten, wenn Freunde sein Bett brauchen.

  2. Spähaffäre: Snowden erklärt seine Frage an Putin
    Spähaffäre
    Snowden erklärt seine Frage an Putin

    In einem Beitrag für den Guardian hat Whistleblower Edward Snowden seine an Putin gestellte Frage verteidigt. Der russische Präsident müsse ebenso wie US-Präsident Obama zu Massenüberwachung Stellung beziehen. Zuvor war Snowden scharf kritisiert worden.

  3. CSA-Verträge: Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP
    CSA-Verträge
    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

    Mehreren US-Berichten zufolge hat Microsoft drastische Kürzungen bei den Kosten für den erweiterten Support von Windows XP bei Unternehmen vorgenommen. Dabei sollen unter anderem die Gesamtkosten unabhängig von der Zahl der PCs auf 250.000 US-Dollar gedeckelt worden sein.


  1. 09:20

  2. 16:32

  3. 14:00

  4. 12:02

  5. 11:47

  6. 20:20

  7. 19:26

  8. 19:02