Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › David Einhorn: Apple redet mit…

Wow! 610mio!!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wow! 610mio!!

    Autor: Emulex 09.02.13 - 09:18

    Das ist ja über ein Promill aller Aktien.
    Das ist wie wenn ich meinen Bäcker auf ne Preissenkung bei Brezen verklage, weil ich im Monat 20 davon esse.

  2. Re: Wow! 610mio!!

    Autor: synoon 09.02.13 - 09:40

    Trotzdem würden sie sich als Aktionär auf Dividenden freuen. Wer kauft schon Aktien um nie Gewinn zu machen.

    Und die Besitzten schliesslich auch über 1 Mio Aktien bei einer verzinsung von 4% pro Aktie ergibt sich da einen Ausschuss von etwa 20 Mio und dass ist ja schon nicht wenig. Es ist vielleicht nicht extrem viel aber schon etwas. Um weiss ich was zu finanzieren. Oder Bonis zu verteilen...

  3. Re: Wow! 610mio!!

    Autor: Hösch 09.02.13 - 10:26

    synoon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trotzdem würden sie sich als Aktionär auf Dividenden freuen. Wer kauft
    > schon Aktien um nie Gewinn zu machen.

    Genau, nie Gewinn.... Es ist ja nicht so, als wäre die Aktie, ausser in den letzten paar Monaten, noch nie so viel wert gewesen. Wer z.B. Die Aktie für 20 Dollar gekauft hat, macht nie gewinn, weil die Dividende so gering ist...

  4. Re: Wow! 610mio!!

    Autor: dabbes 09.02.13 - 11:34

    Als würde ein Hedgefondmanager die Aktie wegen der Dividende kaufen ;-)

  5. Re: Wow! 610mio!!

    Autor: Fawlty 10.02.13 - 10:42

    Natürlich tun sie das. Aus welchem Grund den sonst? O.o Gerade Hedgefonds geht es nur um Dividende. Deshalb haben wir ja regelmäßig die Blasen (wie jetzt zb. Immobilienblase).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ASYS Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt bei Ulm
  2. Hemmersbach GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  4. W. Gessmann GmbH, Leingarten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Die Bestimmung, Life of Pi, House of Wax, Predator, Der Polarexpress, X-Men)
  3. 142,44€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

  1. Hilfe von Google: Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
    Hilfe von Google
    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

    Der größte bislang bekannte DDoS-Angriff hat Brian Krebs nur kurzzeitig offline genommen. Das Blog des Sicherheitsforschers wird künftig von Googles Project Shield geschützt.

  2. Filmdatenbank: Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen
    Filmdatenbank
    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen

    In Kalifornien ansässige Schauspieler können künftig verlangen, dass ihr Alter aus Datenbanken der Branche entfernt wird. So will es ein Gesetz gegen Altersdiskriminierung, das in Kalifornien verabschiedet wurde. Kritiker sehen dadurch die Redefreiheit eingeschränkt.

  3. Fortwo, Fortwo Cabrio und Forfour: Ab 2017 gibt es alle Smarts als Elektroautos
    Fortwo, Fortwo Cabrio und Forfour
    Ab 2017 gibt es alle Smarts als Elektroautos

    Smart will laut Medienbericht ab 2017 alle Fahrzeuge seiner Modellpalette auch mit Elektromotoren anbieten. Dazu gehören der Fortwo, das Fortwo Cabrio und der Forfour.


  1. 13:45

  2. 13:30

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 12:03

  6. 11:49

  7. 11:37

  8. 11:30