1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Startups: Berlin steht vor…

"das aufwendig aufgebaute Image Berlins"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "das aufwendig aufgebaute Image Berlins"

    Autor Trockenobst 03.01.13 - 17:47

    Welches Image? Bei wem? In der "Startup Szene vielleicht.

    Das echte Silicon Valley und vor allem New York mit seinem "Social Hubs"
    lacht doch über Berlin. Da ist nichts raus gekommen als Hype, und Leute
    die ständig Party machen und das als "Business-Meeting" verkaufen wenn
    schon das Blut aus der Nase läuft vom vielen Koksen.

    Eine Szene lebt auch von Erfolgen. Diese sind in Berlin dünn gesät, und
    werden auch im nächsten Jahr dünn bleiben. Kaum einer hat eine saubere
    Monetarisierung im Griff (oder nur im Plan) und die ernsthaften Artikel in
    der US-Fachpresse (etwa bei Techcrunch) sehen längst durch den Hype.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "das aufwendig aufgebaute Image Berlins"

    Autor paradigmshift 03.01.13 - 17:51

    Mal sehen: Affektierte Hipster, ein bankrotter Mängel-Flughafen, Kabarett im Reichstagsgebäude und der Hauptsitz der BILD.

    Wenn das kein Image ist, was dann?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "das aufwendig aufgebaute Image Berlins"

    Autor Casandro 04.01.13 - 09:43

    Wobei man sagen muss, dass "Silicon Valley" auch schon längst tot ist. Zum einen weil die Firmen da längst auf dem Weg dazu sind Banken zu werden (wie bei uns Siemens), zum anderen weil seit den 1990gern die USA kein Ort mehr sind an dem man leben möchte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

  1. Android: Großes Update für Google Earth mit neuer 3D-Engine
    Android
    Großes Update für Google Earth mit neuer 3D-Engine

    Google hat für die eigene Globus-App Google Earth eine neue Version für Android-Geräte veröffentlicht. Im Mittelpunkt steht dabei die verbesserte 3D-Engine.

  2. ORWLCD: 3D-LCD kommt fast ohne Strom aus
    ORWLCD
    3D-LCD kommt fast ohne Strom aus

    Eine Art E-Paper-Display auf der Basis eines LCD haben Forscher aus Hongkong entwickelt. Es wird mit Licht beschrieben und braucht für die Anzeige keinen Strom. Es kann sogar dreidimensionale Bilder anzeigen.

  3. Respawn Entertainment: Erweiterung für Titanfall mit Schwerpunkt Koop
    Respawn Entertainment
    Erweiterung für Titanfall mit Schwerpunkt Koop

    Das US-Studio Respawn Entertainment kündigt das bislang größte Update für Titanfall an. Das soll vor allem einen Koopmodus namens Frontier Defense enthalten, in dem vier Spieler gegen immer stärkere Angriffe kämpfen. Außerdem wird die Grafik der PC-Version verbessert.


  1. 12:22

  2. 11:57

  3. 11:49

  4. 11:34

  5. 11:19

  6. 11:00

  7. 10:22

  8. 09:50