1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DivX Stash: Alle Onlinevideos an…

Videos lokal speichern ist die beste Lösung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Videos lokal speichern ist die beste Lösung

    Autor Sheep_Dirty 25.02.13 - 19:50

    Gerade für YouTube mit den vielen Sperren und Löschungen sind lokale Kopien immer noch die beste Lösung.

    Festplatten kosten auch nicht mehr so viel

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Videos lokal speichern ist die beste Lösung

    Autor Lala Satalin Deviluke 25.02.13 - 22:25

    +1

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Videos lokal speichern ist die beste Lösung

    Autor schubaduu 26.02.13 - 06:59

    Ja!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Videos lokal speichern ist die beste Lösung

    Autor ursfoum14 26.02.13 - 07:58

    jein.

    Denn nach über 100 1080p HD-Videos ist oft die Festplatte zu gut gefüllt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Videos lokal speichern ist die beste Lösung

    Autor Himmerlarschundzwirn 26.02.13 - 08:01

    Naja, ich bin dazu irgendwie zu geizig, auch wenn der Speicher billig ist. Aber wie viele Sachen, die man so abspeichert, guckt man sich denn später überhaupt wieder an? Außerdem reden wir hier vom Internet, wo irgendwelche Sperren in der Regel kinderleicht umgangen werden können, wenn man sich bisschen damit beschäftigt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Videos lokal speichern ist die beste Lösung

    Autor schumischumi 26.02.13 - 09:23

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, ich bin dazu irgendwie zu geizig, auch wenn der Speicher billig ist.
    > Aber wie viele Sachen, die man so abspeichert, guckt man sich denn später
    > überhaupt wieder an? Außerdem reden wir hier vom Internet, wo irgendwelche
    > Sperren in der Regel kinderleicht umgangen werden können, wenn man sich
    > bisschen damit beschäftigt.

    jup bei den heutigen youtube sperrungen haste recht. aber habe schon öfters clips gesucht, die ich in meiner internetanfangszeit super fand und gerne wieder angeguckt hätte.
    zum anderen gibt es auch fälle, bei denen content heute noch legal im web gestreamt/gedownloaded werden darf und am nächsten tag lizensiert wurde. geht mir oft bei animeserien aus fernost so. usa und oder deutschland lizensiert die teile und im internet sind sie verschwunden (ausser unseriöse/illegale torrent seiten). oder sie fallen einfach bei den hostern raus weil die serie schon 5 jahre alt ist. sehr nervig sowas^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Videos lokal speichern ist die beste Lösung

    Autor Himmerlarschundzwirn 26.02.13 - 09:29

    Ja bei Anime scheint das öfter aufzutreten, hab ich schon von gehört. Ist aber nicht so mein Genre :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Physik Zeitreisen ohne Paradoxon
  2. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  3. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?

Doppelmayr-Seilbahn: Boliviens U-Bahn der Lüfte
Doppelmayr-Seilbahn
Boliviens U-Bahn der Lüfte

  1. Thaw: Das Smartphone schnappt Dateien vom Bildschirm
    Thaw
    Das Smartphone schnappt Dateien vom Bildschirm

    Eine direkte Interaktion zwischen Smartphone und Computer soll das System Thaw ermöglichen, das Forscher am MIT entwickelt haben. Der Nutzer kann das Smartphone beispielsweise dazu nutzen, Inhalte auf dem Bildschirm zu manipulieren oder nahtlos zwischen Computer und Mobilgerät auszutauschen.

  2. Threshold: Beta von Windows 9 erst im Oktober 2014, aber mit Startmenü
    Threshold
    Beta von Windows 9 erst im Oktober 2014, aber mit Startmenü

    Nicht mehr im September, sondern erst im Oktober 2014 soll es die Technical Preview von Windows 9 geben, berichtet Paul Thurrott. Der seit Jahrzehnten aktive Windows-Kenner zeigt zudem in Screenshots zahlreiche neue Funktionen inklusive Startmenü und Home-Ordner.

  3. Neue AGB: Kickstarter klärt Regeln für gescheiterte Projekte
    Neue AGB
    Kickstarter klärt Regeln für gescheiterte Projekte

    Sie sind nicht geändert worden, dafür klarer formuliert: Kickstarter hat seine AGB aktualisiert. Der Crowdfunding-Anbieter erklärt noch einmal genau, was passieren muss, wenn Projekte scheitern.


  1. 18:55

  2. 18:08

  3. 18:01

  4. 17:44

  5. 16:56

  6. 15:25

  7. 15:23

  8. 15:11