Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts: "Enttäuschendes…

Eigentlich schade, SWTOR wäre so ein schönes SP Spiel gewesen :)

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eigentlich schade, SWTOR wäre so ein schönes SP Spiel gewesen :)

    Autor: DekenFrost 01.08.12 - 10:21

    Ich habs nicht bis zum High level content gespielt, aber was ich so gehört habe gab es da einfach zu wenig. Schade ist es zwar drum aber wenn die Leute keinen Grund sehen weiter zu spielen dann muss man sich nicht wundern wenn die Subscribtions ausbleiben.

    Dabei war das PVP garnicht schlecht, und im gegensatz zu vielen anderen MMO's musste man nicht etliche stunden grinden um dort einen Stich zu sehen. Vielleicht ist aber auch genau das das Problem gewesen ?

    Schwierig zu sagen .. aber fakt ist, dass es irgendwann Free-to-play wird war von anfang an klar, und ich glaube das wusste auch jeder.

  2. Re: Eigentlich schade, SWTOR wäre so ein schönes SP Spiel gewesen :)

    Autor: Bujin 01.08.12 - 10:32

    Ja und hoffentlich passiert bald das selbe mit TERA Online.

  3. Re: Eigentlich schade, SWTOR wäre so ein schönes SP Spiel gewesen :)

    Autor: A.Stranger 01.08.12 - 10:35

    Hi,

    ich habe es bis zum Ende gespielt und auch den End-Content clear. Und meine Meinung dazu: das Spiel hat eindeutig zu wenig Inhalt!

    Und damit meine ich nicht einmal zu wenig Raid-Instanzen, die einen fordern. Leider beruhen (fast) alle MMORPGs darauf, bis zur Level-Grenze zu kommen und dann nur noch Raiden zu gehen. Das macht man vielleicht 1-3x die Woche, aber sonst haben die Spiele rein gar nichts an Inhalten, die einen dazu bringen könnten, einzuloggen. Unter der Woche Ausrüstung und Resourcen für Raids zu farmen, zähle ich nicht als Inhalt.

    Somit verliert man (zumindest ich) nach 1-2 Monaten die Lust an den Spiel, wenn man nur noch 2x die Woche für 3 Stunden einloggen muss, um die aktullen Raid-Instanzen abzufarmen. Das ist bei weitem keine 15,-¤ im Monat wert.

    Vor WoW meine ich mich an Spiele erinnern zu könne, in denen man Abends stundenlang unterwegs war und sich beschäftigen konnte. Und das ganz ohne Raids oder Farmerei. Dies gibt es heute bei den Spielen nicht mehr, da weder Inhalte geboten werden, noch Spielern die Möglichkeit gegeben wird, selbst Inhalte zu generieren.

    Die ganze Entwicklung der MMORPGs sehe ich mittlerweile am Ende, da jedes neue Spiel dieses Spielmodell wieder kopiert, weil es ja bei WoW so toll funktioniert.

  4. Re: Eigentlich schade, SWTOR wäre so ein schönes SP Spiel gewesen :)

    Autor: CaptainDread 01.08.12 - 10:35

    hahaha
    Gerade gestern meinte ich noch zu meinem Kollegen.
    Wenn SWTOR doch nur wie HDR online free2play wäre.
    Mal sehen, ob die Einschränkungen erträglich sind.

  5. Re: Eigentlich schade, SWTOR wäre so ein schönes SP Spiel gewesen :)

    Autor: Anonymer Nutzer 01.08.12 - 10:59

    Och Tera Online ist schon jetzt Recht leer das wird sicherlich kommen ausser sie schaffen es jeden Monat Content hinzuzufügen.

  6. Re: Eigentlich schade, SWTOR wäre so ein schönes SP Spiel gewesen :)

    Autor: KillerKowalski 01.08.12 - 10:59

    A.Stranger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor WoW meine ich mich an Spiele erinnern zu könne, in denen man Abends
    > stundenlang unterwegs war und sich beschäftigen konnte. Und das ganz ohne
    > Raids oder Farmerei. Dies gibt es heute bei den Spielen nicht mehr, da
    > weder Inhalte geboten werden, noch Spielern die Möglichkeit gegeben wird,
    > selbst Inhalte zu generieren.

    Vor WoW gab es Spiele wie Star Wars Galaxies, die nach WoWs Release zwangsweise WoWifiziert werden mussten, eben so wie alle anderen danach erschienenen Spiele.
    WoW hat den Markt für die Massen eröffnet und plötzlich hielt es jeder für DEN goldenen MMORPG-Prototypen.
    Und Endcontent? Ach, wir klatschen jeden Monat einen größeren Boss rein und drehen bissel am Stats-Rädchen.

  7. Re: Eigentlich schade, SWTOR wäre so ein schönes SP Spiel gewesen :)

    Autor: A.Stranger 01.08.12 - 11:09

    KillerKowalski schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor WoW gab es Spiele wie Star Wars Galaxies, die nach WoWs Release
    > zwangsweise WoWifiziert werden mussten, eben so wie alle anderen danach
    > erschienenen Spiele.
    > WoW hat den Markt für die Massen eröffnet und plötzlich hielt es jeder für
    > DEN goldenen MMORPG-Prototypen.
    > Und Endcontent? Ach, wir klatschen jeden Monat einen größeren Boss rein und
    > drehen bissel am Stats-Rädchen.

    Ach ja, SWG! *in schönen Erinnerungen schwelg und mit Schaudern an CU und NGE denk*

  8. Re: Eigentlich schade, SWTOR wäre so ein schönes SP Spiel gewesen :)

    Autor: DekenFrost 01.08.12 - 11:15

    KillerKowalski schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Vor WoW gab es Spiele wie Star Wars Galaxies, die nach WoWs Release
    > zwangsweise WoWifiziert werden mussten, eben so wie alle anderen danach
    > erschienenen Spiele.
    > WoW hat den Markt für die Massen eröffnet und plötzlich hielt es jeder für
    > DEN goldenen MMORPG-Prototypen.
    > Und Endcontent? Ach, wir klatschen jeden Monat einen größeren Boss rein und
    > drehen bissel am Stats-Rädchen.


    Ich versteh auch garnicht so wirklich warum immer mehr MMO's den Level-Cap so niedrig ansetzen.

    Am anfang fand ich das ja toll, denn ich bin ein Spieler der keine 400 Stunden in ein Spiel stecken kann .. wenn also auch ich mal den Level Cap überhaupt erreiche ist das natürlich super. Aber leider sind Spieler wie ich (denke ich) eher die Ausnahme und man sollte doch eher an die Spieler denken die einige Monate oder eben Jahre mit dem Spiel verbringen wollen .. warum nicht LevelCap bei 250 ? oder sowas wie zusätzliche Prestige Level, wie ein Rebirth system oder was weiss ich.

    Gerade wenn man ein PVP-System hat wo der Level unterschied nicht wichtig ist, kann man doch für PVE prinzipiell so viel Level reinhauen wie man möchte oder sehe ich das falsch ?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 01.08.12 11:24 durch DekenFrost.

  9. Re: Eigentlich schade, SWTOR wäre so ein schönes SP Spiel gewesen :)

    Autor: Yash 01.08.12 - 11:18

    A.Stranger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Vor WoW meine ich mich an Spiele erinnern zu könne, in denen man Abends
    > stundenlang unterwegs war und sich beschäftigen konnte. Und das ganz ohne
    > Raids oder Farmerei. Dies gibt es heute bei den Spielen nicht mehr, da
    > weder Inhalte geboten werden, noch Spielern die Möglichkeit gegeben wird,
    > selbst Inhalte zu generieren.
    >
    > Die ganze Entwicklung der MMORPGs sehe ich mittlerweile am Ende, da jedes
    > neue Spiel dieses Spielmodell wieder kopiert, weil es ja bei WoW so toll
    > funktioniert.
    Wenn dir das Setting gefällt, spiel mal EVE Online. Das meiner Meinung nach derzeit bedeutenste Sandbox MMORPG. Sandbox mit ein paar Themepark Elementen (Incursions etc.). Die meisten Events werden von Spielern organisiert. Vom ganz kleinen Event wie kleinen Corpkriegen (Corporations = Gilden in EVE), Raumschiffrennen, Wettbewerben bis zu großen Events wie regionsübergreifende Allianzkriege, Hulkageddon (Preise für das Abschießen von Industrieschiffen), Jita Burns (Chaos rund um einen Handelsknoten) usw.

    Ich denke nicht, dass das MMORPG Genre am Ende ist. Es sind in letzter Zeit auch ein paar tolle Titel erschienen und es werden in Zukunft interessante Titel erscheinen: DayZ (wenn auch kein richtiges MMORPG, könnte sich aber in Zukunft stärker in die Richtung entwickeln), World of Tanks, Guild Wars 2, ArchAge, World of Darkness usw.

    Die großen Publisher denke halt nur in $ und sehen WoW und denken wenn sie das Modell kopieren, stellt sich der Erfolg automatisch ein. Das funktioniert aber nicht. Spiele wie EVE Online usw. bedienen eine Nische und sind darin sehr erfolgreich.

  10. Re: Eigentlich schade, SWTOR wäre so ein schönes SP Spiel gewesen :)

    Autor: PaytimeAT 01.08.12 - 11:34

    DekenFrost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KillerKowalski schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Vor WoW gab es Spiele wie Star Wars Galaxies, die nach WoWs Release
    > > zwangsweise WoWifiziert werden mussten, eben so wie alle anderen danach
    > > erschienenen Spiele.
    > > WoW hat den Markt für die Massen eröffnet und plötzlich hielt es jeder
    > für
    > > DEN goldenen MMORPG-Prototypen.
    > > Und Endcontent? Ach, wir klatschen jeden Monat einen größeren Boss rein
    > und
    > > drehen bissel am Stats-Rädchen.
    >
    > Ich versteh auch garnicht so wirklich warum immer mehr MMO's den Level-Cap
    > so niedrig ansetzen.
    >
    > Am anfang fand ich das ja toll, denn ich bin ein Spieler der keine 400
    > Stunden in ein Spiel stecken kann .. wenn also auch ich mal den Level Cap
    > überhaupt erreiche ist das natürlich super. Aber leider sind Spieler wie
    > ich (denke ich) eher die Ausnahme und man sollte doch eher an die Spieler
    > denken die einige Monate oder eben Jahre mit dem Spiel verbringen wollen ..
    > warum nicht LevelCap bei 250 ? oder sowas wie zusätzliche Prestige Level,
    > wie ein Rebirth system oder was weiss ich.
    >
    > Gerade wenn man ein PVP-System hat wo der Level unterschied nicht wichtig
    > ist, kann man doch für PVE prinzipiell so viel Level reinhauen wie man
    > möchte oder sehe ich das falsch ?

    (ich beziehe mich mal an WoW)
    Ja ok das ist ja jetzt nicht schlimm wenn man von anfang an dabei ist, z.B. bei WoW ist man schon ab Classic dabei und ist lvl60 und jetzt muss man eben seine Charaktere weiter lvln mit den Erweiterung(bis bald lvl90!), nicht schlimm!
    Aber wie sieht es bei Leuten aus, die erst jetzt anfangen WoW zu spielen? Das lvln von 60-70 dauert ja z.B: länger als lvl1-60 und desswegen finde ich dieses Level-Cap scheiße! Ich finde die sollten mal wieder eine neues WoW rausbringen wo man dann den alten lvl-cap von 60 hat und wenn die eben eine Erweiterung rausbringen, dass der lvl-Cap wenig oder GAR NICHT erhöht wird, sondern man muss eben quests machen, damit man das gute Gear für normale Instanzen(also für die neuen) hat, aber die von der alten Erweiterung sollten eben auch einen Nutzen haben!

  11. Re: Eigentlich schade, SWTOR wäre so ein schönes SP Spiel gewesen :)

    Autor: KillerKowalski 01.08.12 - 11:45

    In einem guten MMORPG bräuchte man überhaupt keine Level.
    SWG hatte damals auch kein wirkliches Level, jeder konnte sich aus einem Pool an Skills bedienen.
    Sowas ist natürlich schwerer zu balancen für den Entwickler, wobei in Level-Spielen auch nie eine wirkliche Balance zu Stande kommt.

    EVE ist von den Ideen her ein hervorragendes Spiel und es wäre mein Traumspiel, aber kann mich irgendwie nicht mit der Steuerung und dem Setting anfreunden.

  12. Re: Eigentlich schade, SWTOR wäre so ein schönes SP Spiel gewesen :)

    Autor: serra.avatar 01.08.12 - 11:45

    A.Stranger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Vor WoW meine ich mich an Spiele erinnern zu könne, in denen man Abends
    > stundenlang unterwegs war und sich beschäftigen konnte. Und das ganz ohne
    > Raids oder Farmerei.

    Bingo! du hast es erfasst ...WOW mit seiner DAUfähigkeit (sry Casual Gameplay) hat es vorgemacht und alle anderen kopieren das nur noch anstatt eigene Wege zu gehen ... was dabei rauskommt sieht man jedesmal wieder ...

    imerhin: früher wurden solche Spiele einfach dichtgemacht ... schlecht für die Fans ...
    heute stellt man sie einfach auf f2p um, so haben die Fans wenigstens noch was von ...


    >Aber wie sieht es bei Leuten aus, die erst jetzt anfangen WoW zu spielen? Das lvln >von 60-70 dauert ja z.B: länger als lvl1-60 und desswegen finde ich dieses Level-Cap >scheiße!

    eben Casual ... sry in FFXI brauchtest du Ewigkeiten um von1 auf 50 zu kommen (damals noch 60er Cap) und wenn du dann dachtest jetzt hast du es bald bis 60 musstest du festellen das 50 auf 60 nochmals genausolange brauchte ... aber ohne sich dabei zu langweilen ... aber eben nicht DAUfähig! Es sit kein Vorteil wenn die ersten Leute nach 14 Tagen bereits als Highlevel rumlaufen!

    WOW kaufst dir einfach was du brauchst ... was da an Highlvl rumläuft und noch nichtmal die Grundprinzipien beherscht ...



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 01.08.12 11:52 durch serra.avatar.

  13. Re: Eigentlich schade, SWTOR wäre so ein schönes SP Spiel gewesen :)

    Autor: Yash 01.08.12 - 12:24

    PaytimeAT schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Aber wie sieht es bei Leuten aus, die erst jetzt anfangen WoW zu spielen?
    > Das lvln von 60-70 dauert ja z.B: länger als lvl1-60 und desswegen finde
    > ich dieses Level-Cap scheiße!
    Ich hab mit Cata aufgehört und damals war es so, dass die Erfahrungspunkte bis LVL 70 massiv angehoben wurden. Es dauerte also nicht wirklich lange, bis man levelmäßig gleichauf mit älteren Spielern war.

  14. Re: Eigentlich schade, SWTOR wäre so ein schönes SP Spiel gewesen :)

    Autor: shazbot 01.08.12 - 13:07

    Also laut EA war es schon immer ein sehr sehr gutes MMO:

    [i.imgur.com]

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung. | Trollen zerstört Lesenswertes.

  15. Re: Eigentlich schade, SWTOR wäre so ein schönes SP Spiel gewesen :)

    Autor: Vradash 01.08.12 - 13:25

    Shackal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Och Tera Online ist schon jetzt Recht leer das wird sicherlich kommen
    > ausser sie schaffen es jeden Monat Content hinzuzufügen.

    Echt? Ich habs nur den ersten Monat lang gespielt, dann war ich max Level und habe alles, was es zu dem Zeitpunkt gab, gemacht. (Wenn auch manchmal unter genervtem Grunzen :) ) Kann verstehen wenn das niemand mehr spielen will! Wurde nicht erst vor ein, zwei Wochen der erste Endcontent hinzugefügt? :D

    Ich frage mich wie die so etwas verschlafen können - das Spiel gibts in Asien doch schon über ein Jahr!

  16. Re: Eigentlich schade, SWTOR wäre so ein schönes SP Spiel gewesen :)

    Autor: Insomnia88 01.08.12 - 13:39

    Was macht Endcontent denn aus? Inis ab 60? Die gabs vorher schon. Vor 1-2 Wochen kamen Nexus und Deathmatches hinzu.
    Jetzt mal nur als Vergleich, was isn der Endcontent bei WoW? Doch auch nur Raids rennen bis der Arzt kommt. Und Raids sind auch nur große inis, die zeitlich begrenzt sind – mehr nicht. Der 1. Raid in Tera ist in anderen Regionen schon verfügbar bzw-. in wenigen Tagen, nur noch ned hier in Deutschland.

  17. Re: Eigentlich schade, SWTOR wäre so ein schönes SP Spiel gewesen :)

    Autor: kat13 01.08.12 - 13:50

    Hab ab 1998 paar Jahre Ultima Online gespielt, dort wählte man sich halt sein Skillset zusammen das man hochpushte(oder auch nich je nach Spielart des Einzelnen), dort gabs natürlich keine Level damals, Contant war primär Nutzergeneriert aber halt auch Events von den Gamemaster her aus recht oft. Langweilig wurds da auch nie und das hab ich von der beta bis halt DaoC aufkam recht intensiv gespielt...ohne inis/raids in UO zu haben.

  18. Re: Eigentlich schade, SWTOR wäre so ein schönes SP Spiel gewesen :)

    Autor: Trockenobst 01.08.12 - 14:24

    A.Stranger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die ganze Entwicklung der MMORPGs sehe ich mittlerweile am Ende, da jedes
    > neue Spiel dieses Spielmodell wieder kopiert, weil es ja bei WoW so toll
    > funktioniert.

    Danke. Ich sehe das eben so: ein MMPORG das nur von der Party und
    PVP lebt, aber keinen Content mehr liefert ist eben im logischen Sinne nur
    ein langgestrecktes endliches Singleplayer-Game dass auf dem Server läuft.

    Solange Content produzieren so teuer und aufwändig ist (was auch an den
    Tools liegt), wird eben auch Dinger wie Diablo3 nach X x 12h Sessions
    irgendwann "durch" sein. Man kann das Ding etwas hinauszögern, aber
    das war es dann auch.

    Ich würde z.B. gerne für ein Counter-Strike ähnliches Shootergame ein paar
    Euro im Monat lassen, wo regelmäßig neue Levels kommen, Cheater und
    Spacken niedrig sind und wo nicht versucht wird durch krumme inbalances
    Pay-to-Win durch die Hintertüre einzumogeln. Hier und da neue Missionen
    (auch als Instanz) und schon wäre das Ding für viele Leute die mal 1-3h
    Zeit haben ein Install und einen 2¤ Stück wert.

    Irgendwie haben da nur wenige den wirklichen Durchblick was wirklich
    funktioniert. Das man Geld verdient scheint nicht unbedingt mit Plan
    zusammenzuhängen. Leider :-p

  19. Re: Eigentlich schade, SWTOR wäre so ein schönes SP Spiel gewesen :)

    Autor: KleinerWolf 01.08.12 - 15:08

    Raid in Tera? Mit wie vielen Spielern?

    btw. in WoW gibt es wesentlich mehr als nur raiden, auch wenn raiden die Königsdisziplin in WoW ist.

  20. "btw. in WoW gibt es wesentlich mehr als nur raiden,"

    Autor: fratze123 01.08.12 - 15:18

    ja? was denn?

    wer den "endgame content" von daoc kennt, kann über ALLE anderen mmorpgs, die bisher erschienen sind, nur müde lächeln.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Sparda-Datenverarbeitung eG, Nürnberg
  3. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  4. noris network AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards
  3. 379,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

  1. Apple: Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen
    Apple
    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

    Ein Fehler in iOS 10.1.1 macht das iPad unsicher. Ein verlorenes oder gestohlenes iOS-Tablet kann ohne viel Aufwand in Betrieb genommen werden. Dabei wird die Aktivierungssperre umgangen, die genau das verhindern soll. Von Apple gibt es noch keine Reaktion darauf.

  2. Amazon: Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt
    Amazon
    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

    Amazon will das Sideloading von Apps auf Fire-TV-Geräten wohl nicht zu einfach machen. Eine zuvor von Amazon freigegebene App für diesen Einsatzzweck wurde überraschend aus dem App-Shop entfernt.

  3. Autonomes Fahren: Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos
    Autonomes Fahren
    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

    Es ist die erste öffentliche Äußerung von Apple zu selbstfahrenden Autos. In einem Schreiben an eine US-Aufsichtsbehörde hat sich das Unternehmen für einen möglichst unbeschränkten Test autonom agierender Fahrzeuge eingesetzt. Apple hat in diesem Bereich viel vor.


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33