Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts: Notfallmodus wegen…

MoH war nie MoH

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MoH war nie MoH

    Autor: Spitfire777 03.02.13 - 14:05

    Früher Pacific Assault mit guter Story, damals guter Grafik, toller Inszenierung und absolut genialer Atmosphäre. Hab damals viel Zeit mit verbracht und es gerne immer wieder erneut gespielt.
    Vor allem den Angriff auf Pearl Harbor finde ich bis heute spieltechnisch einfach nur episch umgesetzt. Außerdem gab es auch immer kleine Nebenaufgaben, Dialoge etc., die zwar das Spiel nicht beeinflusst haben, die ich manchmal erst nach dem 5. Mal entdeckt habe. War sein Geld wert.

    Und jetzt? Bei Warfighter wirkt vieles übertrieben ("alles stürzt einfach so im Hafen zusammen"), Story ist 0815 (Soldat mit Frau und Kind, Frau mag ihn nicht, er kämpft weiter, Frau mag ihn wieder, aber erst am Schluss). Grafik ist ganz gut. Alles wirkt sehr linear (man weiß, wann der Kampf vorbei sein wird, wann die Gegner kommen, ...).

    Warfighter ist nur ein CoD-Special-Forces-Übermensch Abklatsch gewesen. Schade.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.02.13 14:07 durch Spitfire777.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: MoH war nie MoH

    Autor: Ben Dover 06.02.13 - 12:23

    Seh ich auch so ad wurde nur der name gekauft.
    MOH Allied Assault Omaha Beach das waren noch Zeiten ^^

    Sent from my camp fire using Google SmokeSignals

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Softwareentwickler Automotive (m/w)
    Bertrandt Services GmbH, Karlsruhe
  2. Ingenieur (m/w) modellbasierte Entwicklung / Embedded Programmierung
    dSPACE GmbH, Böblingen
  3. (Junior) Web- / Mobile-Entwickler (m/w)
    DuMont Personal Management GmbH, Köln
  4. Software-Entwickler Java/C++ (m/w)
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: No Man's Sky - Limited Edition - [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. TIPP: Fallout 4 Uncut [PC] UK 18
    nur 24,99€ + 5,00€ Versand (Bestpreis!)
  3. Fallout 4 - Season Pass
    nur 26,98€ (Bestpreis!)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snapchat: Wir kommen in Frieden
Snapchat
Wir kommen in Frieden
  1. O2-Mobilfunknetz Snapchat-Nutzer in Deutschland sind Schüler
  2. Snapchat-Update Fließender Wechsel zwischen Text, Video und Audio
  3. Messaging Snapchat kauft Bitstrips für über 100 Millionen US-Dollar

Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  2. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen
  3. You-Rista Kaffeemaschine mit App-Anschluss

Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
Netzpolitik
Edward Snowden ist genervt
  1. Snowden Natural Born Knüller
  2. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  3. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen

  1. USA: Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen
    USA
    Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen

    Die US-Filmindustrie will verhindern, dass der Zwang zur Nutzung bestimmter Set-Top-Boxen im TV-Kabelnetz aufgehoben wird. Denn das führe zum Einsatz von Popcorn Time auf künftigen Geräten, glaubt Bob Goodlatte, Chairman eines Ausschusses des US-Repräsentantenhauses.

  2. Unplugged: Youtube will Fernsehprogramm anbieten
    Unplugged
    Youtube will Fernsehprogramm anbieten

    Youtube verhandelt mit großen US-Fernsehsendern über ein eigenes Fernsehangebot als Streamingdienst. Unplugged könnte über VPN auch aus Deutschland abrufbar sein.

  3. Festnetz: Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz
    Festnetz
    Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz

    Telekom-Chef Timotheus Höttges kündigt für 2018 mit Super-Vectoring Bandbreiten bis zu 250 MBit/s im Kupfernetz an. Mit der nächsten Technologie, G.fast, seien bis zu 500 MBit/s möglich.


  1. 13:08

  2. 11:31

  3. 09:32

  4. 09:01

  5. 19:01

  6. 16:52

  7. 16:07

  8. 15:26