Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erfindungen: IBM führt US…

Ich frage mich...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich frage mich...

    Autor: Netspy 11.01.13 - 15:16

    … warum man hier bei Golem und anderen Seiten eigentlich immer nur was von neuen Apple-Patenten liest. Zum Beispiel Samsung hat doch dann sicherlich noch mehr interessante Patente und auch Trivialpatente (über beides wird ja gern berichtet) in der Pipeline, nur liest man darüber nichts. Bei Apple wird dagegen gefühlt jeder zweite Patentantrag ausgeschlachtet.

    Mich würde aber eben auch mal interessieren, was Samsung und Co. so für die Zukunft planen oder sich zumindest mal sichern.

  2. Re: Ich frage mich...

    Autor: Quantium40 11.01.13 - 15:48

    Netspy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich würde aber eben auch mal interessieren, was Samsung und Co. so für die
    > Zukunft planen oder sich zumindest mal sichern.

    Dann schau doch z.B. bei der Registerauskunft des DPMA nach:
    > http://register.dpma.de/DPMAregister/pat/einsteiger

    Im Moment finden sich in der dortigen Datenbank 8318 Treffer für
    Schutzrechtsart: Patent
    Anmelder/Inhaber/Erfinder: Samsung
    Nur in Kraft befindliche Schutzrechte anzeigen: [X]

    Leider kann man sich aber nur maximal 500 Treffer direkt anzeigen lassen.

    (ein paar andere: Nokia: 4340 Treffer, Apple: 748 Treffer, HTC: 186 Treffer)

  3. Re: Ich frage mich...

    Autor: Netspy 11.01.13 - 16:05

    Quantium40 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Dann schau doch z.B. bei der Registerauskunft des DPMA nach:
    > > register.dpma.de

    Erstens sind beim DPMA nur ein kleiner Teil der Patente gelistet und zweitens ist das doch die Aufgabe von Journalisten, die interessanten Teile rauszusuchen.

    Mir geht es ja aber auch darum, dass nach der medialen Präsenz Apple ja ein ganz großer in Sachen Patenten sein muss und IBM oder Samsung noch nie ein Patent angemeldet haben. In der Realität ist es dann doch etwas anders und nur die wenigsten wissen es.

  4. Re: Ich frage mich...

    Autor: Hatt 11.01.13 - 16:47

    Netspy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Quantium40 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > Erstens sind beim DPMA nur ein kleiner Teil der Patente gelistet und
    > zweitens ist das doch die Aufgabe von Journalisten, die interessanten Teile
    > rauszusuchen.
    >

    Kleiner Teil?

  5. Re: Ich frage mich...

    Autor: Netspy 11.01.13 - 16:58

    Vermutlich sogar nur ein sehr kleiner Teil. Bei den Treffern des DPMA sind Marken, Geschmacksmuster und abgelaufene Patente mit dabei und trotzdem ergibt die Zahl für Samsung nur die Anzahl der Patente, die in den letzten zwei Jahren in den U.S.A. angemeldet wurden.

  6. Re: Ich frage mich...

    Autor: Hatt 11.01.13 - 17:48

    Es hilft natürlich wenn man an der richtigen Stelle sucht...
    Ich hab ganz übersehen das du im Depatis-Register schaust.
    Für Recherchen http://depatisnet.dpma.de/DepatisNet/depatisnet verwenden.
    Das Register ist für deutsche Anmeldungen gedacht samt Rechtsstand usw...

  7. Re: Ich frage mich...

    Autor: Netspy 11.01.13 - 21:00

    Ich hatte gar nicht geschaut, das war Quantium40. Nach neuen und interessanten (oder trivialen) Patenten von Samsung und Co. zu suchen, ist Aufgabe von Golem und Co. und was bei Apple klappt, muss ja auch bei den wirklich großen Patenanmeldern funktionieren.

  8. Re: Ich frage mich...

    Autor: irata 12.01.13 - 00:44

    Netspy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir geht es ja aber auch darum, dass nach der medialen Präsenz Apple ja ein
    > ganz großer in Sachen Patenten sein muss und IBM oder Samsung noch nie ein
    > Patent angemeldet haben.

    Also ich bilde mir ein, dass schon relativ oft über Forschungsprojekte und Patentanträge von IBM berichtet wird?

  9. Re: Ich frage mich...

    Autor: Netspy 12.01.13 - 01:25

    Hier bei Golem? Wohl eher sehr selten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Hamburg
  2. Bremer Tageszeitungen AG, Bremen
  3. T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Xbox One Special Edition Controller je 37,00€, Game of...
  2. für je 11,99€
  3. 22,46€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

Autonomes Fahren: Die Ethik der Vollbremsung
Autonomes Fahren
Die Ethik der Vollbremsung
  1. Autonomes Fahren Komatsu baut Schwerlaster ohne Führerstand
  2. Postauto Autonomer Bus baut in der Schweiz einen Unfall
  3. Sebastian Thrun Udacity will autonomes Auto als Open-Source-Modell anbieten

Besuch bei Dedrone: Keine Chance für unerwünschte Flugobjekte
Besuch bei Dedrone
Keine Chance für unerwünschte Flugobjekte
  1. In the Robot Skies Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film
  2. UTM Nokia lässt Drohnen am Flughafen steigen
  3. Project Wing Google fliegt Burritos aus

  1. Project Mortar: Mozilla möchte Chrome-Plugins für Firefox unterstützen
    Project Mortar
    Mozilla möchte Chrome-Plugins für Firefox unterstützen

    Die NPAPI soll verschwinden, daher plant Mozilla Chrome-Plugins für den Firefox-Browser: Durch das Pepper-API sollen PDFium für Dokumente und Pepper Flash für Flash-Inhalte integriert werden.

  2. Remedy: Steam-Version von Quantum Break läuft bei Nvidia flotter
    Remedy
    Steam-Version von Quantum Break läuft bei Nvidia flotter

    Keine Universal Windows Platform mehr notwendig: Microsoft hat Quantum Break auch für Steam veröffentlicht, die Boxed-Version stammt von THQ Nordic. Wer eine Geforce-Karte verwendet, profitiert teils - wer eine Radeon nutzt, sollte bei der UWP bleiben.

  3. Videostreaming: Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime
    Videostreaming
    Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime

    Das kostenpflichtige Angebot Prime von Amazon.de bietet vor allem Computerspielern noch mehr Vorteile: Fans von Computerspielen bekommen ab sofort neue Games etwas günstiger - und eine Mitgliedschaft bei Twitch Premium, von der auch die abonnierten Streamer profitieren.


  1. 13:15

  2. 12:30

  3. 11:45

  4. 11:04

  5. 09:02

  6. 08:01

  7. 19:24

  8. 19:05