Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erfindungen: IBM führt US…

Ich frage mich...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich frage mich...

    Autor: Netspy 11.01.13 - 15:16

    … warum man hier bei Golem und anderen Seiten eigentlich immer nur was von neuen Apple-Patenten liest. Zum Beispiel Samsung hat doch dann sicherlich noch mehr interessante Patente und auch Trivialpatente (über beides wird ja gern berichtet) in der Pipeline, nur liest man darüber nichts. Bei Apple wird dagegen gefühlt jeder zweite Patentantrag ausgeschlachtet.

    Mich würde aber eben auch mal interessieren, was Samsung und Co. so für die Zukunft planen oder sich zumindest mal sichern.

  2. Re: Ich frage mich...

    Autor: Quantium40 11.01.13 - 15:48

    Netspy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich würde aber eben auch mal interessieren, was Samsung und Co. so für die
    > Zukunft planen oder sich zumindest mal sichern.

    Dann schau doch z.B. bei der Registerauskunft des DPMA nach:
    > http://register.dpma.de/DPMAregister/pat/einsteiger

    Im Moment finden sich in der dortigen Datenbank 8318 Treffer für
    Schutzrechtsart: Patent
    Anmelder/Inhaber/Erfinder: Samsung
    Nur in Kraft befindliche Schutzrechte anzeigen: [X]

    Leider kann man sich aber nur maximal 500 Treffer direkt anzeigen lassen.

    (ein paar andere: Nokia: 4340 Treffer, Apple: 748 Treffer, HTC: 186 Treffer)

  3. Re: Ich frage mich...

    Autor: Netspy 11.01.13 - 16:05

    Quantium40 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Dann schau doch z.B. bei der Registerauskunft des DPMA nach:
    > > register.dpma.de

    Erstens sind beim DPMA nur ein kleiner Teil der Patente gelistet und zweitens ist das doch die Aufgabe von Journalisten, die interessanten Teile rauszusuchen.

    Mir geht es ja aber auch darum, dass nach der medialen Präsenz Apple ja ein ganz großer in Sachen Patenten sein muss und IBM oder Samsung noch nie ein Patent angemeldet haben. In der Realität ist es dann doch etwas anders und nur die wenigsten wissen es.

  4. Re: Ich frage mich...

    Autor: Hatt 11.01.13 - 16:47

    Netspy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Quantium40 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > Erstens sind beim DPMA nur ein kleiner Teil der Patente gelistet und
    > zweitens ist das doch die Aufgabe von Journalisten, die interessanten Teile
    > rauszusuchen.
    >

    Kleiner Teil?

  5. Re: Ich frage mich...

    Autor: Netspy 11.01.13 - 16:58

    Vermutlich sogar nur ein sehr kleiner Teil. Bei den Treffern des DPMA sind Marken, Geschmacksmuster und abgelaufene Patente mit dabei und trotzdem ergibt die Zahl für Samsung nur die Anzahl der Patente, die in den letzten zwei Jahren in den U.S.A. angemeldet wurden.

  6. Re: Ich frage mich...

    Autor: Hatt 11.01.13 - 17:48

    Es hilft natürlich wenn man an der richtigen Stelle sucht...
    Ich hab ganz übersehen das du im Depatis-Register schaust.
    Für Recherchen http://depatisnet.dpma.de/DepatisNet/depatisnet verwenden.
    Das Register ist für deutsche Anmeldungen gedacht samt Rechtsstand usw...

  7. Re: Ich frage mich...

    Autor: Netspy 11.01.13 - 21:00

    Ich hatte gar nicht geschaut, das war Quantium40. Nach neuen und interessanten (oder trivialen) Patenten von Samsung und Co. zu suchen, ist Aufgabe von Golem und Co. und was bei Apple klappt, muss ja auch bei den wirklich großen Patenanmeldern funktionieren.

  8. Re: Ich frage mich...

    Autor: irata 12.01.13 - 00:44

    Netspy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir geht es ja aber auch darum, dass nach der medialen Präsenz Apple ja ein
    > ganz großer in Sachen Patenten sein muss und IBM oder Samsung noch nie ein
    > Patent angemeldet haben.

    Also ich bilde mir ein, dass schon relativ oft über Forschungsprojekte und Patentanträge von IBM berichtet wird?

  9. Re: Ich frage mich...

    Autor: Netspy 12.01.13 - 01:25

    Hier bei Golem? Wohl eher sehr selten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. Daimler AG, Stuttgart-Wangen
  4. AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  2. 19,50€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Brandgefahr: Akku mit eingebautem Feuerlöscher
    Brandgefahr
    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

    Nie wieder brennende Akkus: Eine Entwicklung von US-Forschern soll verhindern, dass Akkus Feuer fangen. Die Energiespeicher bekommen eine Löscheinrichtung.

  2. Javascript und Node.js: NPM ist weltweit größtes Paketarchiv
    Javascript und Node.js
    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

    Programmiersprachen und größere Community-Projekte pflegen oft ihre eigenen Pakete für Erweiterungen. Das für Node.js und Javascript genutzte NPM-Archiv ist das mit Abstand derzeit größte dieser Art. Diese Paketvielfalt hat aber nicht nur Vorteile.

  3. Verdacht der Bestechung: Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef
    Verdacht der Bestechung
    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

    Im Zuge der Ermittlungen gegen die südkoreanische Präsidentin Park Geun-hye hat die Staatsanwaltschaft Samsungs De-facto-Chef Lee Jae-yong im Visier: Für den Enkel des Samsung-Gründers wurde ein Haftbefehl beantragt, er steht unter Korruptionsverdacht.


  1. 14:17

  2. 13:21

  3. 12:30

  4. 12:08

  5. 12:01

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:47