Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook: Keine Sonderbehandlung…

Zynga zeigt genau...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zynga zeigt genau...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.11.12 - 10:05

    ...wie es mit dem Tablet-Hype sein wird.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Zynga zeigt genau...

    Autor: janpi3 30.11.12 - 10:16

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...wie es mit dem Tablet-Hype sein wird.


    Zynga= keine Inhalte, keinen Mehrwert

    Tablet= mehr komfort, mehr Mobilität, Hardware als reeller Gegenwert

    beide Listen lassen sich beliebig erweitern....

    "Ich bin ein Wutoholic, ich kann nicht leben ohne Wutohol"
    Homer J. Simpson.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Zynga zeigt genau...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.11.12 - 11:02

    janpi3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...wie es mit dem Tablet-Hype sein wird.
    >
    > Zynga= keine Inhalte, keinen Mehrwert
    >
    > Tablet= mehr komfort, mehr Mobilität, Hardware als reeller Gegenwert
    >
    > beide Listen lassen sich beliebig erweitern....

    Komfort? Auf Touchscreen rumpatschen, keine Maus, keine Tastatur?
    Hardware als Gegenwert? Mit ARM-Prozessoren, die langsamer sind als ein PIII 1 GHz?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Zynga zeigt genau...

    Autor: Oldschooler 30.11.12 - 11:13

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...wie es mit dem Tablet-Hype sein wird.

    Im Vergleich zu den Tablets hat Zynga aber schon kurz nach dem Start fallende Stückzahlen und Umsätze gehabt. Dies zeigt sich insbesondere beim Aktienkurs, der seit März im freien Fall ist, da fallen die 11% (die eigentlich nur 24 Cent sind) von heute schon gar nicht mehr auf.

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Komfort? Auf Touchscreen rumpatschen, keine Maus, keine Tastatur?
    > Hardware als Gegenwert? Mit ARM-Prozessoren, die langsamer sind als ein
    > PIII 1 GHz?

    Der Großteil der Heimanwender surft und schreibt ein paar E-Mails, wozu braucht man da eine Maus und Tastatur?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Zynga zeigt genau...

    Autor: janpi3 30.11.12 - 11:16

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Großteil der Heimanwender surft und schreibt ein paar E-Mails, wozu
    > braucht man da eine Maus und Tastatur?

    So und nicht anders sieht es aus.

    "Ich bin ein Wutoholic, ich kann nicht leben ohne Wutohol"
    Homer J. Simpson.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Zynga zeigt genau...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.11.12 - 11:26

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...wie es mit dem Tablet-Hype sein wird.
    >
    > Im Vergleich zu den Tablets hat Zynga aber schon kurz nach dem Start
    > fallende Stückzahlen und Umsätze gehabt. Dies zeigt sich insbesondere beim
    > Aktienkurs, der seit März im freien Fall ist, da fallen die 11% (die
    > eigentlich nur 24 Cent sind) von heute schon gar nicht mehr auf.

    Ja bei Tablets ist die Marktsättigungskurve deutlich flacher.

    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Komfort? Auf Touchscreen rumpatschen, keine Maus, keine Tastatur?
    > > Hardware als Gegenwert? Mit ARM-Prozessoren, die langsamer sind als ein
    > > PIII 1 GHz?
    >
    > Der Großteil der Heimanwender surft und schreibt ein paar E-Mails, wozu
    > braucht man da eine Maus und Tastatur?

    Eben deswegen? Über son Touchscreen zu schreiben ist eine Qual. Swype und co. machen es noch viel schlimmer.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Zynga zeigt genau...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.11.12 - 11:27

    Und? Wer meint, er kann auf einem Touchscreen besser oder genauso gut tippen, der irrt sich leider. :/

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Zynga zeigt genau...

    Autor: _moep_ 30.11.12 - 11:43

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und? Wer meint, er kann auf einem Touchscreen besser oder genauso gut
    > tippen, der irrt sich leider. :/

    Hinzu kommt, dass es auf Tablets/Smartphones bisher keinen ordentlichen Mailclient gibt. Oder schon man probiert auf nem Tablet richtig zu qouten? bei den meisten Mailclients geht das nur sehr mühsam in dem mal solange Zeilen löscht bis es kein TOFU mehr ist. Gerade auf Mailinglisten ist das alles andere als toll. Dazu noch diese Honks mit ihren "send from my XYZ"...

    moep, jm2c

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Zynga zeigt genau...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.11.12 - 11:49

    +1

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Zynga zeigt genau...

    Autor: Oldschooler 30.11.12 - 12:01

    _moep_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und? Wer meint, er kann auf einem Touchscreen besser oder genauso gut
    > > tippen, der irrt sich leider. :/
    >
    > Hinzu kommt, dass es auf Tablets/Smartphones bisher keinen ordentlichen
    > Mailclient gibt. Oder schon man probiert auf nem Tablet richtig zu qouten?
    > bei den meisten Mailclients geht das nur sehr mühsam in dem mal solange
    > Zeilen löscht bis es kein TOFU mehr ist. Gerade auf Mailinglisten ist das
    > alles andere als toll. Dazu noch diese Honks mit ihren "send from my
    > XYZ"...
    >
    > moep, jm2c

    Du hast den Unterschied zwischen Heimanwendern und einem IT-Geek (oder einem Sachbearbeiter) leider nicht verstanden! Selbstverständlich ist ein Tablet nicht für den professionellen Betrieb geeignet, das will ja auch gar keiner. Aber für jemanden der zu Hause einfach nur seine E-Mails liest statt sich über irgendwelche Quotes oder Signaturen aufzuregen, ist ein Tablet weit mehr geeignet als ein PC.

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und? Wer meint, er kann auf einem Touchscreen besser oder genauso gut
    > tippen, der irrt sich leider. :/

    Mit Tastaturen, die ergonomisch geformt sind, kann man auch erheblich besser und schneller tippen. Trotzdem hat so gut wie jeder eine Standard-Tastatur, ist bei dir wahrscheinlich nicht anders!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Zynga zeigt genau...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.11.12 - 12:03

    Ich habe zwei Notebooks, da habe ich auch flache Clinklet-Tasten und bin damit voll zufrieden.

    Auf einem Tablet habe ich mich andauernd nur vertippt.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Zynga zeigt genau...

    Autor: TomSterXP 30.11.12 - 12:37

    Kommt ja immer auf den Anwender an.
    Der eine kann mit Trackball oder Touchpad arbeiten, der andere nutz die Maus, und die nächsten wollen nur mit Konsole Arbeiten.
    Und in Foren mit "gesendet..." kommt auch nur von den Standardsettings der jeweiligen Clients.

    Ich habe zwar eins der besten Tablets der Welt, aber im dauergebrauch, würde ich es auch nicht nutzen wollen. Aber abends auf dem Sofa surf ich doch lieber mit dem Tablett, vorallem hat das Tablett meist ne höre Laufzeit.

    Wenn man schon soviel Technik zuhause liegen hat, dann sollte man das auch so einsetzen, wie es einem gefaällt oder besser nutzt.

    Aber Zynga hätte sicher auch Potential ohne Facebook voranzukommen, auch wenn ich Farmville usw nicht abkann, könnte es durchaus sein, dass Zynga auch Games entwickelt, die mich eher ansprechen.
    Schon für den Schritt gegen Facebook, hat die Firma meinen Respekt.

    Zum anderen freue ich mich schon über 2mrd Spieleeinladungen weniger auf FB.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Zynga zeigt genau...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.11.12 - 12:43

    TomSterXP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kommt ja immer auf den Anwender an.
    > Der eine kann mit Trackball oder Touchpad arbeiten, der andere nutz die
    > Maus, und die nächsten wollen nur mit Konsole Arbeiten.
    > Und in Foren mit "gesendet..." kommt auch nur von den Standardsettings der
    > jeweiligen Clients.

    Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass man mit einem Tablet unterwegs genauso effektiv arbeiten kann wie mit einem Notebook.

    > Ich habe zwar eins der besten Tablets der Welt, aber im dauergebrauch,
    > würde ich es auch nicht nutzen wollen. Aber abends auf dem Sofa surf ich
    > doch lieber mit dem Tablett, vorallem hat das Tablett meist ne höre
    > Laufzeit.

    Ein iPad?

    > Wenn man schon soviel Technik zuhause liegen hat, dann sollte man das auch
    > so einsetzen, wie es einem gefaällt oder besser nutzt.

    Ja, richtig.

    > Aber Zynga hätte sicher auch Potential ohne Facebook voranzukommen, auch
    > wenn ich Farmville usw nicht abkann, könnte es durchaus sein, dass Zynga
    > auch Games entwickelt, die mich eher ansprechen.
    > Schon für den Schritt gegen Facebook, hat die Firma meinen Respekt.

    Die haben es aber leider alles voll verpatzt.

    > Zum anderen freue ich mich schon über 2mrd Spieleeinladungen weniger auf
    > FB.

    xD

    Wie gut, dass ich nicht auf FB bin.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Zynga zeigt genau...

    Autor: TomSterXP 30.11.12 - 12:55

    > > Ich habe zwar eins der besten Tablets der Welt, aber im dauergebrauch,
    > > würde ich es auch nicht nutzen wollen. Aber abends auf dem Sofa surf ich
    > > doch lieber mit dem Tablett, vorallem hat das Tablett meist ne höre
    > > Laufzeit.
    >
    > Ein iPad?

    NATÜRLICH.........


    ...NICHT!!!

    Galaxy Note10.1 (da kann man auch mit der Hand und Stift schreiben).

    Ich sagte doch "BESTEN der Welt" (und ist auch keine IPAD-Kopie, wurde zumindest noch net von APPEL verklagt!)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Zynga zeigt genau...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.11.12 - 12:57

    Ok, das lasse ich gelten. ;)
    Aber trotzdem hat das ein ARM-Prozessor mit der Leistung von einem Pentium anno 1997.
    Aber wenn es für dich ausreicht ist es ja ok.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.12 12:57 durch Lala Satalin Deviluke.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Zynga zeigt genau...

    Autor: TomSterXP 30.11.12 - 13:06

    Naja, ein QuadCore mit 1400mhz, sollte ja schon die Power eines Pentium3 haben :-P

    Ich weiss nicht was du hast, aber ich habe bisher nichts mit dem Tablet gemacht, was mir eine Sanduhr oder ähnliches gezeigt hätte.

    Aber was ist denn bei dir Produktives "Arbeiten"? Eigentlich kann man mit einem tablett das selbe machen wie mit einem PC. Fehlt dir die Tastatur "klemm" sie per Bluetooth an, Maus ebenfalls. Es gibt jede Menge Peripherie dafür (Das muss ich einem Apple Fanboy ja auch nicht sagen, da es dafür ja auch den meisten Kram gibt).

    So etwas wie office gibt es auch, also wo ist das Problem.

    Wenn man eh nur Stubenhocker ist, frag ich mich eher, wozu brauche ich noch ein Tablett. Wenn ich nie aus dem haus gehe und festnetztelefon habe, brauche ich ja auch kein Handy.
    Deshalb sage ich ja, man sollte die Hardware so aussuchen, dass es der aktuellen Anforderung entspricht, zum Bodenschruppen, nimmt man ja auch keine Zahnbürste.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.12 13:08 durch TomSterXP.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Zynga zeigt genau...

    Autor: BananenGurgler 30.11.12 - 13:28

    TomSterXP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deshalb sage ich ja, man sollte die Hardware so aussuchen, dass es der
    > aktuellen Anforderung entspricht, zum Bodenschruppen, nimmt man ja auch
    > keine Zahnbürste.

    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Zynga zeigt genau...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.11.12 - 13:59

    TomSterXP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, ein QuadCore mit 1400mhz, sollte ja schon die Power eines Pentium3
    > haben :-P

    Nicht bei ARM.

    > Ich weiss nicht was du hast, aber ich habe bisher nichts mit dem Tablet
    > gemacht, was mir eine Sanduhr oder ähnliches gezeigt hätte.

    Ich entwickel Webapplikationen. Versuch das mal unterwegs zu machen und auf ARM.

    > Aber was ist denn bei dir Produktives "Arbeiten"? Eigentlich kann man mit
    > einem tablett das selbe machen wie mit einem PC. Fehlt dir die Tastatur
    > "klemm" sie per Bluetooth an, Maus ebenfalls. Es gibt jede Menge Peripherie
    > dafür (Das muss ich einem Apple Fanboy ja auch nicht sagen, da es dafür ja
    > auch den meisten Kram gibt).

    Siehe oben.

    > So etwas wie office gibt es auch, also wo ist das Problem.

    Inkompatibel mit Word, Excel und Powerpoint.

    > Wenn man eh nur Stubenhocker ist, frag ich mich eher, wozu brauche ich noch
    > ein Tablett. Wenn ich nie aus dem haus gehe und festnetztelefon habe,
    > brauche ich ja auch kein Handy.
    > Deshalb sage ich ja, man sollte die Hardware so aussuchen, dass es der
    > aktuellen Anforderung entspricht, zum Bodenschruppen, nimmt man ja auch
    > keine Zahnbürste.

    Les mal oben.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Zynga zeigt genau...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.11.12 - 13:59

    Eben. Daher kommt bei mir ein Tablet niemals in Frage. Nur zum rum spielen ist es ganz witzig.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior Consultant WWS (m/w)
    ADVARIS Informationssysteme GmbH, Bruchsal
  2. Entwicklungsingenieur/-in im Bereich cloudbasierte Sprachbediensysteme
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Anwendungsentwickler (m/w) i.s.h.med / COPRA6
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Mitarbeiterin / Mitarbeiter für Anforderungsmanagement und IT-Verfahren
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. IT-Sicherheit SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen
  2. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  3. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben

  1. Internetwirtschaft: Das ist so was von 2006
    Internetwirtschaft
    Das ist so was von 2006

    Die richtigen Fragen, nur zehn Jahre zu spät: Das "Grünbuch Digitale Plattformen" des Wirtschaftsministeriums zeigt den Abstand der deutschen Netzpolitik zur Realität.

  2. NVM Express und U.2: Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf
    NVM Express und U.2
    Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

    Computex 2016 Wenn es um Rechenzentrumshardware geht, sind traditionelle SSDs für Supermicro viel zu langsam. Das Unternehmen wechselt von SSD All Flash auf All NVMe Flash. Helfen soll die breite Verwendung von U.2 alias SFF-8639.

  3. 100 MBit/s: Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring
    100 MBit/s
    Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring

    Einem Bezirk einer deutschen Großstadt Vectoring zu bringen bedeutet, 13 Kilometer Glasfaserleitungen neu zu verlegen und 30 Schaltverteiler auf- oder auszubauen. Die Telekom baut zurzeit in vielen Städten aus.


  1. 18:53

  2. 18:47

  3. 18:38

  4. 17:41

  5. 16:36

  6. 16:29

  7. 15:57

  8. 15:15