1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Feldversuch: Huawei und Vodafone…

Und die Telekom setzt auf... KUPFER!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und die Telekom setzt auf... KUPFER!

    Autor Pwnie2012 23.01.13 - 20:54

    kt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Huawei hat in Vodafones Backbone-Netzwerk...

    Autor msdong71 23.01.13 - 21:35

    ... in Vodafones Backbone-Netzwerk...

    ... Backbone-Netzwerk ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und die Telekom setzt auf... KUPFER!

    Autor Casandro 23.01.13 - 22:04

    Nein, die Basisstationen werden auch so weit wie möglich mit Glasfaser ausgebaut. Bis auf die letzte Meile wird schon seit den 1990gern kein Kupfer mehr verlegt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Und die Telekom setzt auf... KUPFER!

    Autor bofhl 24.01.13 - 09:59

    Und? Warum sollte man die bereits verlegten Leitungen nicht besser ausnutzen?
    Oder zahlen die Kunden die Mehrkosten für eine Neuverlegung?

    -> EBEN!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Und die Telekom setzt auf... KUPFER!

    Autor Subsessor 24.01.13 - 10:51

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und? Warum sollte man die bereits verlegten Leitungen nicht besser
    > ausnutzen?
    > Oder zahlen die Kunden die Mehrkosten für eine Neuverlegung?
    >
    > -> EBEN!


    Dir ist offenbar die situation in den Neuen Bundesländern nicht geläufig...

    hier sind die "verlegten Leitungen" nämlich Glasfaser gewesen - und das seit der Wende. Breitband war und ist genau deswegen nach wie vor in vielen gegenden hier nur ein traum...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

  1. Oberster Gerichtshof: Österreichs Provider gegen Internetsperren zu Kino.to
    Oberster Gerichtshof
    Österreichs Provider gegen Internetsperren zu Kino.to

    Nach einem Kino.to-Urteil des Obersten Gerichtshofs Österreichs müssen Provider Internetsperren errichten, auch wenn Urheberrechtsverletzungen nicht bewiesen sind. Erst bei verhängter Beugehaft gegen den Provider wird die Rechtmäßigkeit überprüft.

  2. Eigene Cloud: Owncloud 7 mit Server-to-Server-Sharing
    Eigene Cloud
    Owncloud 7 mit Server-to-Server-Sharing

    Version 7 der Community-Edition von Owncloud erlaubt das Teilen von Dateien über verschiedene Instanzen hinweg, ermöglicht die Bearbeitung von Microsoft-Word-Dateien und bietet Administratoren feinere Einstellungen.

  3. Electronic Arts: Battlefield Hardline auf Anfang 2015 verschoben
    Electronic Arts
    Battlefield Hardline auf Anfang 2015 verschoben

    Die Veröffentlichung des Ego-Shooters Battlefield Hardline ist auf kommendes Jahr verschoben worden. Der Grund: Das Entwicklerstudio will Verbesserungen an dem Spiel vornehmen.


  1. 15:15

  2. 15:00

  3. 14:55

  4. 14:28

  5. 13:41

  6. 13:16

  7. 12:41

  8. 12:29