Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flucht geglückt: John McAfee ist in…

er hats ....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. er hats ....

    Autor: ichbinhierzumflamen 13.12.12 - 11:01

    .... geschafft ;) ;)

    das wird wohl auch das ende seiner news story werden :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: er hats ....

    Autor: mwi 13.12.12 - 11:09

    Gibt das einen Guinness-Eintrag für die undramatischste Flucht vor vermutlich nichts mit größtem Presserummel?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: er hats ....

    Autor: garrisson 13.12.12 - 11:11

    na hoffentlich wird er bei seiner Rückkehr direkt in die psychiatrische Anstalt gesteckt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: er hats ....

    Autor: volkerswelt 13.12.12 - 11:29

    na immerhin können wir uns das bald im Kino anschauen:
    http://www.bild.de/news/ausland/mcafee/er-will-sein-leben-verfilmen-27625512.bild.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: er hats ....

    Autor: Misdemeanor 13.12.12 - 11:49

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .... geschafft ;) ;)
    >
    > das wird wohl auch das ende seiner news story werden :)

    Das wäre der KNALLER, denn das könnte bedeuten, dass golem nicht immer diese überaus sinnvollen Meldungen über den Verbleib und vemeintlichen Aufenthaltsort von John McAffee schreibt, mit seinen Drogen-Stories und iPhone-Geolocation-Fotos. Mit IT-Journalismus hat das höchstens periphär zu tun ... boah, und wie das für IT-Profis gemacht ist. Seit wann hat eine Zeugenaussage in einem Mordfall etwas mit IT zu tun? Wird daraus eine Staatsaffäre gemacht, wenn Angela Merkel einem gestrandeten Autofahrer Starthilfe gibt?

    Aber nein ... nur, wer sich über McAffee informiert, bleibt ein IT-Profi.
    Ich bin erstaunt festzustellen, dass es wohl tatsächlich ein Pendant zum Sommerloch gibt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: er hats ....

    Autor: ichbinhierzumflamen 13.12.12 - 11:55

    Misdemeanor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ichbinhierzumflamen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > .... geschafft ;) ;)
    > >
    > > das wird wohl auch das ende seiner news story werden :)
    >
    > Das wäre der KNALLER, denn das könnte bedeuten, dass golem nicht immer
    > diese überaus sinnvollen Meldungen über den Verbleib und vemeintlichen
    > Aufenthaltsort von John McAffee schreibt, mit seinen Drogen-Stories und
    > iPhone-Geolocation-Fotos. Mit IT-Journalismus hat das höchstens periphär zu
    > tun ... boah, und wie das für IT-Profis gemacht ist. Seit wann hat eine
    > Zeugenaussage in einem Mordfall etwas mit IT zu tun? Wird daraus eine
    > Staatsaffäre gemacht, wenn Angela Merkel einem gestrandeten Autofahrer
    > Starthilfe gibt?
    >
    > Aber nein ... nur, wer sich über McAffee informiert, bleibt ein IT-Profi.
    > Ich bin erstaunt festzustellen, dass es wohl tatsächlich ein Pendant zum
    > Sommerloch gibt.


    wie oft möchte eigentlich noch jemand fragen, was sowas mit IT zu tun hat ? :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: er hats ....

    Autor: pythoneer 13.12.12 - 17:52

    volkerswelt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > na immerhin können wir uns das bald im Kino anschauen:
    > www.bild.de

    Man hat meine Gebete erhört : "Das schreit ja förmich nach einer Verfilmung ... :)" *

    *http://forum.golem.de/kommentare/wirtschaft/flucht-geglueckt-john-mcafee-ist-in-den-usa/geistig-verwirrt./68606,3174639,3174639,read.html#msg-3174639

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: er hats ....

    Autor: d333wd 13.12.12 - 19:15

    "HBO xD"

    ~d333wd

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: er hats ....

    Autor: Barraggan 14.12.12 - 08:03

    garrisson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > na hoffentlich wird er bei seiner Rückkehr direkt in die psychiatrische
    > Anstalt gesteckt


    aber stimmt es das er ein Psycho ist oder wollen die medien ihn nur so darstellen, damit er unglaubwürdig erscheint.
    Viele glauben einfach nur das was sie in Zeitungen lesen, ja und er hat drogen genommen und gelogen aber wehn interessiert das denn das denn bitte wenn man das ganze hinterfragt kann man auf spannende Dinge stoßen.

    o ☼☼☼☼☼☼ \O_ Arrgh!!
    <\==- - - - - --- --/
    / \ ☼☼☼☼☼☼/\
    (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: er hats ....

    Autor: sabrehawk 15.12.12 - 08:42

    als ob Drogen nehmen irgendein Kriterium für irgendetwas wäre...


    die ganze Welt nimmt Drogen , legale ,illegale, sche..egale.

    Der Kokainabriebtest auf der Bundestagstoilette von damals sagt doch
    wohl alles :DDD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: er hats ....

    Autor: Casandro 17.12.12 - 07:56

    Barraggan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber stimmt es das er ein Psycho ist oder wollen die medien ihn nur so
    > darstellen, damit er unglaubwürdig erscheint.

    Naja, es gibt einen deutlichen Hinweis. Der Typ hat mit Virenscannern gehandelt, und denen die üblichen unhaltbaren Eigenschaften nachgesagt. Sprich der ist so ziemlich auf der gleichen Stufe wie Homöopathen die behaupten sie könnten AIDS heilen.

    Dazu kommen dann noch sagen, wie dass er von seiner Flucht bloggt. Inklusive detaillierten Beschreibungen seiner Verkleidungen! Angeblich soll er sogar GPS-Koordinaten in seine Fotos gepackt haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: er hats ....

    Autor: Barraggan 17.12.12 - 08:16

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >GPS-Koordinaten in seine Fotos gepackt haben.

    Die GPS-Koordinaten wurden von einem Fotografen gemacht der sein Handy benutzt hat dafür

    o ☼☼☼☼☼☼ \O_ Arrgh!!
    <\==- - - - - --- --/
    / \ ☼☼☼☼☼☼/\
    (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Projektleiter/-in Software für Bremsregelsysteme
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Automotive Testingenieur / Techniker (m/w)
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. Spezialist Business Relationship Management (m/w) - IT-Fertigungssysteme und -programme
    Ford-Werke GmbH, Köln
  4. IT-Projektleiter/-in für IT-Systeme im Qualitätsmanagement
    Daimler AG, Sindelfingen

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Blu-rays je 7,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Dallas Buyers Club, Mud - Kein Ausweg, The Body, Die Höhle, Sylvester Stallone vs. Dolph...
  2. VORBESTELLBAR: Mad Max: Fury Road Sammleredition (3D-Steelbook & Interceptor-Modell) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. NEU: Blu-rays je 9,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Ghostbusters I & II Bundle 8,99€, From Beyond, Highlander, Road - TT - Sucht nach...

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem pur jetzt auch im Gruppenabo
In eigener Sache
Golem pur jetzt auch im Gruppenabo
  1. In eigener Sache Golem.de-Artikel mit Whatsapp-Kontakten teilen
  2. In eigener Sache Preisvergleich bei Golem.de
  3. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  2. Windows 10 Erfolgreicher als das angeblich erfolgreiche Windows 8
  3. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

  1. Magnetfeld: Die Smartwatch sendet Daten durch den Körper
    Magnetfeld
    Die Smartwatch sendet Daten durch den Körper

    Derzeit kommunizieren Smartphone und Smartwatch meist per Bluetooth miteinander. US-Forscher haben ein neues Übertragungsverfahren entwickelt, das abhörsicher ist und weniger Energie benötigt. Allerdings hat das System einen entscheidenden Nachteil.

  2. Film-Codecs: Amazon gibt 500 Millionen Dollar für Startup aus
    Film-Codecs
    Amazon gibt 500 Millionen Dollar für Startup aus

    Amazon gibt viel Geld für ein Startup aus, das auf Codier- und Decodier-Software für hochauflösende Filme spezialisiert ist. Elemental Technologies wird bei AWS integriert.

  3. Direkt zur CIA: BND soll deutsche Telefonate in die USA geroutet haben
    Direkt zur CIA
    BND soll deutsche Telefonate in die USA geroutet haben

    Telefonate aus Deutschland sollen direkt an CIA-Analysten weitergeleitet worden sein. Das würde Aussagen des Bundesnachrichtendienstes im NSA-Untersuchungsausschuss widersprechen.


  1. 18:31

  2. 18:05

  3. 17:38

  4. 17:34

  5. 16:54

  6. 15:15

  7. 14:44

  8. 14:41