1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Foxconn: iPhone-5-Arbeiter in…

Lohnerhöhung auf 290 US $ monatlich

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lohnerhöhung auf 290 US $ monatlich

    Autor: ongaponga 18.12.12 - 21:01

    >die Foxconn und Apple öffentlichkeitswirksam bekanntgemacht hatten, von Foxconn für Unterbringung, Versicherungen und Verpflegung wieder zurückgefordert werde

    Die Kosten haben Menschen die außerhalb vom Werk leben nicht?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.12.12 21:03 durch ongaponga.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Lohnerhöhung auf 290 US $ monatlich

    Autor: M.P. 19.12.12 - 10:00

    Nein - nicht in dieser Höhe...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Lohnerhöhung auf 290 US $ monatlich

    Autor: Chevarez 19.12.12 - 12:47

    Dafür wird da auch das Gehalt etwas niedriger sein. Zudem gibt es die Sicherheit auf Arbeit und ein Auskommen im Werk, was man bei den vielen Millionen Menschen auf dem Land nicht gerade behaupten kann. Nicht umsonst findet eine regelrechte Landflucht (nicht aus dem Land, sondern vom Land in die Städte) in China ein.

    Das Gehalt und auch die Abzüge mögen also durchaus gerechtfertigt sein, in Relation zum Durchschnitt. Was jedoch nicht sein kann sind 6 Tage a 16 Stunden, kein Strom und Wasser, wen man dafür jedoch Geld abgezogen bekommt und so unwürdige Bedingungen, dass sich Menschen dort deswegen umbringen. Und die Zwangsarbeit von Studenten geht ja mal auch gar nicht. Außer, man rechnet es ihnen als Praxissemester an. Das müssen wir hier in D ja auch absolvieren. Wenn auch unter anderen Bedingungen, die ich ja allerdings schon kritisiert und geächtet habe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Deadcore Turmbesteigung im Speedrun
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

  1. Bewegungsprofile: Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert
    Bewegungsprofile
    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

    Das Versprechen von Verkehrsminister Dobrindt, dass das Mautsystem nicht zur Bildung eines massenhaften Bewegungsprofils der Bevölkerung genutzt wird, nimmt kaum einer ernst. Dobrindt versichert: "Kein Bürger muss Sorge haben, dass jetzt irgendwo Profile gespeichert werden könnten."

  2. Anonymisierung: Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar
    Anonymisierung
    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

    Das soziale Netzwerk Facebook hat jetzt eine Adresse im Tor-Netzwerk. Darüber sollen sich Nutzer auch anonymisiert anmelden können. Das klappt bei unserem ersten Versuch noch nicht richtig.

  3. Spielekonsole: Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig
    Spielekonsole
    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

    Microsoft könnte an einer kleinere Version der Xbox One arbeiten, die mit einem im 20-Nanometer-Verfahren gefertigten SoC ausgestattet ist. Das Design dieses Chips wurde seitens AMD abgeschlossen.


  1. 17:58

  2. 17:56

  3. 15:04

  4. 14:57

  5. 14:02

  6. 13:38

  7. 13:14

  8. 12:04