1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freie Telefonanlage: Gemeinschaft 5…

Weder freie (free) noch Open Source Software

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weder freie (free) noch Open Source Software

    Autor Skalla 24.12.12 - 16:23

    Leider ist das Projekt weder freie (free) noch open source Software nach OSI, FSF, Debian oder irgendeiner anderen gängigen Definition.
    Der Autor gewährt hier lediglich die kostenlose Verfügbarkeit des Quelltextes in einem sehr eingeschränkten Umfeld. Siehe http://amooma.de/gemeinschaft/gs5 ganz unten.
    Der Großteil der Software-Welt nennt das nicht open source.

    Schade.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Weder freie (free) noch Open Source Software

    Autor kmork 24.12.12 - 23:27

    "Frei" nicht, aber "Open Source" ist afaik auf jeden Fall korrekt.

    Ich könnte mir das durchaus auch vorstellen, so eine Lizenz für von mir erstellte Software zu wählen. Manchmal möchte man einfach nicht, dass sich Dritte mit der eigenen Arbeit und ohne großen Aufwand eine goldene Nase verdienen. Für potenzielle Kunden ist das immernoch eine super Sache - man kann sich vor dem Kauf (was im Fall von "Gemeinschaft" noch nichteinmal Vorraussetzung für dessen Einsatz ist) ein Bild von der Code-Qualität machen und später ohne weiteres eigene Anpassungen vornehmen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Weder freie (free) noch Open Source Software

    Autor Skalla 25.12.12 - 10:38

    Leider ist es nicht Open Source, zumindest nicht nachdem was landläufig unter Open Source verstanden wird:
    http://opensource.org/osd
    (Diese Definition ist von den Leuten die damals den Begriff "Open Source" erfunden haben)
    Siehe insbesondere Punkte 3 und 6.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google: Youtube und der falsche Zeitstempel
Google
Youtube und der falsche Zeitstempel
  1. Spielevideos Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen
  2. Videostreaming Youtube-Problem war ein Bug bei Google
  3. Videostreaming Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

  1. LG: Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen
    LG
    Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen

    LG hat mit der Verteilung eines Updates begonnen, das den Abschaltfehler des G3 endgültig beseitigen soll. Mit einer vorangegangenen Aktualisierung sollte bereits die Akkulaufzeit verbessert werden, gegen den Abschalt-Bug half diese allerdings nicht.

  2. Square Enix: Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos
    Square Enix
    Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos

    Abenteuer in der Welt von Eorzea lassen sich zwei Wochen lang kostenlos testen: Publisher Square Enix öffnet die PC-Version seines MMORPGs Final Fantasy 14 für Probespieler.

  3. Google und Linaro: Android-Fork für Modulsmartphone Ara
    Google und Linaro
    Android-Fork für Modulsmartphone Ara

    Für das modulare Smartphone Project Ara von Google muss eine eigene Android-Version erstellt werden, hat der Linaro-Chef dem US-Magazin Networkworld berichtet. Die neuen Funktionen sollen später upstream verfügbar werden.


  1. 17:18

  2. 16:24

  3. 16:05

  4. 15:38

  5. 15:29

  6. 14:36

  7. 14:32

  8. 14:02