1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freier Dropbox-Konkurrent: Owncloud…

macbay Cloud für Apple schon lange am Netz!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. macbay Cloud für Apple schon lange am Netz!

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.12 - 11:34

    Ich finde es recht interessant, daß da PHP Code so viel Risikokapital nach geworfen bekommt, wo doch andere damit schon lange Geld verdienen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: macbay Cloud für Apple schon lange am Netz!

    Autor: janpi3 26.11.12 - 12:05

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es recht interessant, daß da PHP Code so viel Risikokapital nach
    > geworfen bekommt, wo doch andere damit schon lange Geld verdienen...

    äh und wo kann ich mir die macbay auf meine Server installieren?
    Es handelt sich dabei doch eher um eine Alternative zum früheren MobileMe.

    "Ich bin ein Wutoholic, ich kann nicht leben ohne Wutohol"
    Homer J. Simpson.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: macbay Cloud für Apple schon lange am Netz!

    Autor: __max__ 26.11.12 - 12:33

    Du vergleichst irgendein dubiosen Anbieter, bei dem der Benutzer seine Daten wieder einer dritten Person anvertrauen muss, nicht weiß in welchem Land die Server stehen und welche Personen oder Organisationen Zugriff auf die Daten haben, mit einer Softwarelösung die man auf seine eigene Hardware aufspielen kann?

    Von mir aus könnte das auch in Basic programmiert sein, hauptsache es macht was versprochen wurde und es reißt mir keine Sicherheitslöcher ins Netzwerk.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.12 12:34 durch __max__.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: macbay Cloud für Apple schon lange am Netz!

    Autor: youngsen 12.01.14 - 11:26

    bin auch bei Macbay und die Tage kam im Rahmen eines SEPA-Mailings ein winziger Hinweis auf OwnCloud bei Macbay:
    http://inside.macbay.de/owncloud

    @_max: macbay ist so oldschool, dass die es bisher einfach verpennt haben auf den seiten anzugeben, dass die Server in Berlin stehen und von SysEleven gemanaged werden ;-)

    LG von Markus

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Fire TV mit neuer Firmware im Test: Streaming-Box wird vielfältiger
Fire TV mit neuer Firmware im Test
Streaming-Box wird vielfältiger
  1. Update Amazon wertet Fire TV auf
  2. Workshop Kodi bequemer auf Amazons Fire TV verwenden
  3. Streaming-App Allcast für iOS ist fertig

Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer
  3. Galaxy S6 und Edge-Variante Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

  1. Lizenzklage: "VMware wollte sich nicht an die GPL halten"
    Lizenzklage
    "VMware wollte sich nicht an die GPL halten"

    Auch nach langer Diskussion habe sich VMware geweigert, die Forderungen der GPL umzusetzen. Eine Klage sei damit unausweichlich geworden, sagte die Anwältin Karen Sandler auf der Libreplanet-Konferenz.

  2. Kabelnetzbetreiber: Routerwahl soll zu Bruch des Fernmeldegeheimnisses führen
    Kabelnetzbetreiber
    Routerwahl soll zu Bruch des Fernmeldegeheimnisses führen

    TV-Kabelnetzbetreiber wenden ein, dass eine freie Routerwahl technisch nicht möglich sei. Denn anders als in DSL-Kupferdoppelader-Netzen gebe es in Kabelnetzen "keine dedizierte, individuell vom Netzbetreiber adressierbare physische Anschlussleitung zum Kunden".

  3. Ineffiziente Leuchtmittel: Erweitertes Lampenverbot tritt in Kraft
    Ineffiziente Leuchtmittel
    Erweitertes Lampenverbot tritt in Kraft

    Quecksilberdampflampen und ineffiziente Kompaktleuchtstofflampen, die gerne Energiesparlampen genannt werden, dürfen nicht mehr in den Handel gebracht werden. Als Alternative kommen LED-Lampen in Betracht. Doch einzelne Hersteller ziehen sich aus dem Markt zurück, der nicht alle Probleme lösen kann.


  1. 15:02

  2. 13:23

  3. 13:13

  4. 12:00

  5. 11:53

  6. 10:41

  7. 10:35

  8. 10:21