1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FTTH und FTTB: Nur 200.000…

FTTH und FTTB: Nur 200.000 Haushalte in Deutschland nutzen Glasfaser

Die Glasfaserabdeckung in Europa wächst weiter, doch in Deutschland gibt es kaum eine Steigerung. Das gab die Branchenorganisation FTTH Council Europe auf einer Konferenz in London bekannt. In Russland haben dagegen 7,5 Millionen Haushalte einen FTTH-Anschluss.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. @golem: MILLIONEN Nutzer bekommen heute kein gescheites Breitband angeboten! 1

    Anonymer Nutzer | 25.02.13 11:24 25.02.13 11:24

  2. Nur bis zu 200.000 Kunden dürfen Glasfaser nutzen (Überschrift FALSCH) 5

    retroshare-question | 22.02.13 09:00 23.02.13 12:07

  3. Lohnt sich ja eh nicht bei den Bandbreiten 1

    Das_B | 22.02.13 08:11 22.02.13 08:11

  4. Dachte das sei Chefsache?? 2

    Groundhog Day | 21.02.13 21:02 21.02.13 22:37

  5. Bei uns liegt Glas im Keller, aber... 3

    George99 | 21.02.13 16:37 21.02.13 22:09

  6. Kein Wunder das Deutschland hinterher hängt 1

    FrankTzFL1977 | 21.02.13 18:30 21.02.13 18:30

  7. ich bin froh, dass ich endlich ADSL2+ habe 3

    HerrMannelig | 21.02.13 16:23 21.02.13 18:30

  8. 200.001 2

    DasGuteA | 21.02.13 16:16 21.02.13 18:27

  9. Tja alles wird reguliert nur da nicht wo es sinn macht... 6

    7hyrael | 21.02.13 16:38 21.02.13 18:23

  10. Wird ja auch nicht vernünftig ausgebaut. 2

    Sinnfrei | 21.02.13 16:42 21.02.13 17:17

  11. Geht auch nicht Zuzahlung 3

    Exceeder | 21.02.13 16:01 21.02.13 17:04

  12. würd ja sofort zu ftth wechseln. 5

    flasherle | 21.02.13 16:06 21.02.13 17:01

Neues Thema Ansicht wechseln



Voiceprint: Stimmenerkennung ist die neue Gesichtserkennung
Voiceprint
Stimmenerkennung ist die neue Gesichtserkennung
  1. Unsicheres Plugin Googles Passwort-Warnung lässt sich leicht aushebeln
  2. Security Die Makroviren kehren zurück
  3. Android Tausende Apps akzeptieren gefälschte Zertifikate

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h
  2. NailO Künstlicher Fingernagel als Maussteuerung
  3. 3D-Scanner Mini-Bildsensor erzeugt 3D-Bilder mit Lidar

Windows 10: Microsoft demonstriert Android- und iOS-Apps unter Windows
Windows 10
Microsoft demonstriert Android- und iOS-Apps unter Windows
  1. Microsoft Neue Hololens-Demos zeigen beeindruckende Verbesserungen
  2. Microsoft Visual Studio Code kostenlos für Mac und Linux
  3. Hello Firefox OS Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS

  1. Wandelflugzeug GL-10: Nasa testet Elektrodrohne mit Schwenkflügeln
    Wandelflugzeug GL-10
    Nasa testet Elektrodrohne mit Schwenkflügeln

    Senkrecht starten, horizontal fliegen: Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat ein unbemanntes Wandelflugzeug entwickelt. Nach einigen Bruchlandungen ist der zwölfte Prototyp vom Steig- in den Gleitflug übergegangen.

  2. Windows Update for Business: Gestaffelte Verteilung von Sicherheitsupdates für Windows 10
    Windows Update for Business
    Gestaffelte Verteilung von Sicherheitsupdates für Windows 10

    Ignite 2015 Microsoft ändert seine Update-Strategie: Das neue Verfahren für Windows 10 in heißt Windows Update for Business. In Chicago hat Microsoft erste Details dazu genannt, wie Rechner an Arbeitsplätzen mit weniger Risiko aktualisiert werden.

  3. Übernahme: SAP bestreitet Interesse an Salesforce
    Übernahme
    SAP bestreitet Interesse an Salesforce

    Salesforce und SAP hassen sich offiziell. Doch laut informierten Kreisen soll Marc Benioff versucht haben, Salesforce an SAP zu verkaufen - bei einem Börsenwert von 37 Milliarden US-Dollar.


  1. 06:01

  2. 20:17

  3. 18:12

  4. 16:53

  5. 16:08

  6. 15:50

  7. 15:17

  8. 13:30