Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Funcom: The Secret World ab sofort…

Was ich nicht verstehe...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ich nicht verstehe...

    Autor: Sora 13.12.12 - 11:20

    Jeder popelige Asia-Grinder mit null Story und Uralt-Grafik hat keine Skrupel, den Spieler monate-, wenn nicht jahrelang grinden zu lassen. Und das trotz Itemshop-Gebrauch. Und dennoch laufen diese Spiele oft erfolgreich, haben hunderttausende oder mehr Spieler.

    Und gerade die AAA-MMO's, die zig Millionen an Entwicklungskosten verschlungen haben machen es dem Spieler so leicht, das Max-Lvl bzw. Story-Ende zu erreichen. Ich habs schon bei SW:TOR nicht verstanden. Wie kann es sein daß die ersten schon nach 2 Wochen durch waren ??

    Hat man hier soviel Angst davor, die Casuals zu verprellen ? Als ob das die Spieler wären, die lange bei einem Spiel bleiben und Gebühren zahlen...
    Wie hier einer schon so schön sagte - bei einem MMO ist der Weg das Ziel. Hauptsache es gibt genug Individualisierung und genug was man neben dem Leveln tun kann. Dann ist es egal wie lange es dauert bis man den Endcontent erreicht hat. Denn was ist es schon wert wenn es eh jeder in ein paar Wochen erreichen kann ?

    Klar verprellt man dann ein paar Levelfaule, aber besser man bindet wenigstens einen Teil als wenn sich nach ein paar Monaten alle vom abgegrasten Acker machen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.12 11:24 durch Sora.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Was ich nicht verstehe...

    Autor: Eckstein 13.12.12 - 12:46

    Ja, aber gerade das tretmühlenartige Grinden gilt doch als verpöhnt. Das könnte man natürlich durch mehr Story / Quests/ Content kompensieren, aber das würde wohl mehr Zeit & Geld in der Entwicklung und Pflege beanspruchen.

    Ich gebe dir recht, das Gefühl sich irgendetwas erarbeitet zu haben stellt sich neuerdings immer spärlicher ein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Was ich nicht verstehe...

    Autor: Coding4Money 14.12.12 - 08:18

    Gebe ich dir vollkommen recht. Für mich gehört das zum "wer schreit am lautesten"-Syndrom und die Anti-WoW-Gruppe kann laut schreien. Klar ist es ein billiges Konzept, wenn man Leute "zwingt" sich in jeder Instanz neu auszurüsten, aber es beschäftigt die Leute und ist es nicht das, was man in einem Spiel möchte? Beschäftigung? Wenn ich in einem Spiel nichts mehr zu tun habe, dann suche ich mir halt das nächste...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Linux-Administrator (m/w) mit Schwerpunkt Automation
    BG-Phoenics GmbH, München
  2. Software-Entwickler/in MES (Manufacturing Execution Systems)
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  3. IT-Bereichsleiter (m/w)
    über JobLeads GmbH, München
  4. SAP Anwendungsentwickler (m/w) HCM
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. Blu-rays je 7,97 EUR
    (u. a. Homefront, 96 Hours Taken 2, Sieben, Das Bourne Ultimatum, Virtuality - Killer im System)
  2. Blu-rays je 9,97 EUR
    (u. a. Avatar, Blade Runner, Ziemlich beste Freunde, Corpse Bride)
  3. Filme für 49 EUR einkaufen & 10 EUR Sofortrabatt sichern
    (u. a. Django Unchained, The Equalizer, Fury, Who am I)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

Xcom 2 im Test: Strategie wie vom anderen Stern
Xcom 2 im Test
Strategie wie vom anderen Stern
  1. Vorschau Spielejahr 2016 Cowboys und Cyberspace
  2. Xcom 2 angespielt Mit Strategie die Menschheit retten

Verschlüsselung: Nach Truecrypt kommt Veracrypt
Verschlüsselung
Nach Truecrypt kommt Veracrypt

  1. Daybreak Game Company: Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt
    Daybreak Game Company
    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

    Noch gibt es nur ein H1Z1, ab Mitte Februar sind es zwei: Das Entwicklerstudio Daybreak Game Company will dann ein Überlebens- und ein Actionspiel anbieten. Die Community hat es offenbar so gewollt.

  2. Twitter: Neue Sortierung der Timeline kommt
    Twitter
    Neue Sortierung der Timeline kommt

    Twitter folgt bei der Sortierung der Timeline wohl dem großen Konkurrenten Facebook: Bereits in den kommenden Tagen soll die Timeline nicht mehr grundsätzlich chronologisch sortiert werden - sondern zumindest auf Wunsch auch so, wie Algorithmen es richtig finden.

  3. Error 53: Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone
    Error 53
    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

    Eine ältere Fehlermeldung von Apple sorgt für neue Diskussionen: Ab iOS 9 sorgen unautorisierte Komponenten - etwa für den Touch-ID-Fingerabdrucksensor - in einem iPhone für die Fehlermeldung "Error 53". Der Hersteller verteidigt dieses Vorgehen.


  1. 14:45

  2. 13:25

  3. 12:43

  4. 11:52

  5. 11:28

  6. 09:01

  7. 21:49

  8. 16:04