Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gerücht: Facebook will angeblich…

Super Symbiose

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Super Symbiose

    Autor: SpeedPete 03.12.12 - 13:09

    Eine Firma wie Facebook Inc. die ja schon mehr als fahrlässig mit Daten der User umgeht, kauft Whatsapp inc. die sich eh nen Dreck um die Sicherheit ihrer Software kümmern. Würde doch spitzenmäßig passen.

  2. Re: Super Symbiose

    Autor: posix 03.12.12 - 13:53

    Allerdings... und FBs Kontrolle wäre noch um ein Vielfaches ausgeweitet, als ob das was momentan da ist noch nicht schlimm genug wäre.

    Verwende ohnehin kein FB und nur Gtalk:

    -kann alles und das Plattform-unabhängig auf jedem Gerät, wäre somit der optimale Messenger überhaupt
    -sehr flexibel und stabil dank XMPP
    -sicher verschlüsselt

  3. Re: Super Symbiose

    Autor: volkskamera 03.12.12 - 14:14

    posix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allerdings... und FBs Kontrolle wäre noch um ein Vielfaches ausgeweitet,
    > als ob das was momentan da ist noch nicht schlimm genug wäre.
    >
    > Verwende ohnehin kein FB und nur Gtalk:
    >
    > -kann alles und das Plattform-unabhängig auf jedem Gerät, wäre somit der
    > optimale Messenger überhaupt
    > -sehr flexibel und stabil dank XMPP
    > -sicher verschlüsselt

    Stimmt, Google ist ja in Sachen Datenschutz auch ein höchst zuverlässiges Unternehmen.

  4. Re: Super Symbiose

    Autor: Luke321 03.12.12 - 14:20

    @Volkskamera:
    Genau das hab ich mir auch gedacht, als ich seinen Kommentar gelesen hab. ^^

  5. Re: Super Symbiose

    Autor: azeu 03.12.12 - 14:40

    etwa nicht?

    42

  6. Re: Super Symbiose

    Autor: volkskamera 03.12.12 - 14:52

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > etwa nicht?


    doch, doch... alles sicher :-)

  7. Re: Super Symbiose

    Autor: azeu 03.12.12 - 17:08

    na, dann bin ich ja beruhigt :)

    42

  8. Re: Super Symbiose

    Autor: posix 03.12.12 - 17:33

    Klar ist Google seriös, und mal von abgesehen würde die gesamte Technik nicht so funktionieren ohne Daten zu sammeln.

    -Die Suchmaschine wäre bei weitem nicht so leistungsfähig.

    -Gut das WLAN Debakel, passiert aber ist im Grunde kaum der Rede wert da Daten dieser Art nicht klar zuzuordnen sind, mal von abgesehen das jeder sein WLAN abzusichern hat. Jeder x-beliebige kann heute mit nem Lappi herumfahren und WLANs knacken... aber Google stellt man an den Pranger weil mal was übersehen wurde.

    -Android, wie stets damit? Etwa in euren Augen auch ein Spionagewerkzeug? Man sollte die Kirche mal im Dorf lassen. Eine simple SIM-Karte enthält schon mehr geheime Spionagefunkionen als den meisten überhaupt je klar war, und trotzdem steckt in jedem Gerät eine drin.

    -Google ist mit Abstand eines der Unternehmen die den Datenschutz ernst nehmen und ebenso eigene Nutzer gegenüber Behörden zu schützen.


    Vieles was angeprangert wird enthält unterm Strich mehr Nutzen als wirkliche nachgewiesene Nachteile, und das meiste ist ohnehin Propaganda von möchtegern Experten die über alles bescheid wissen wollen und alles nachplappern was irgendwo mal einer geflamed hat.

  9. Re: Super Symbiose

    Autor: JP 03.12.12 - 17:35

    - der Facebook-Chat ist auch über XMPP erreichbar
    - zumindest der Transfer verschlüsselt mit https (bzw. SSL)
    - was mit den Daten auf den Servern bei FB passiert weiß man genauso wenig wie bei Google



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.12 17:50 durch JP.

  10. Re: Super Symbiose

    Autor: mp. 03.12.12 - 17:54

    JP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - der Facebook-Chat ist auch über XMPP erreichbar
    Sowit ich weiss aber nicht vollständig kompatibel, oder hat sich da was geänert?

    > - zumindest der Transfer verschlüsselt mit https (bzw. SSL)
    Gut, aber das ist relativ neu. Bis vor kurzem konnte man Seassions im W-LAN auslesen und weiterverwenden. (ging wirklich)

    > - was mit den Daten auf den Servern bei FB passiert weiß man genauso wenig
    > wie bei Google

    Das stimmt.

    #mp.

  11. Re: gtalk ist uninteressant, weil ...

    Autor: Anonymer Nutzer 03.12.12 - 23:36

    es nicht offen ins xmpp-netzwerk sendet :/
    außerdem mag ich meine otr-verschlüsselung, einfach nur aus prinzip und um mich interessant zu machen :)

  12. Re: Super Symbiose

    Autor: jayrworthington 04.12.12 - 00:05

    posix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man sollte die Kirche mal im Dorf lassen. Eine simple SIM-Karte enthält
    > schon mehr geheime Spionagefunkionen als den meisten überhaupt je klar war,

    Uhhhhhh, "geheime Spionagefunktonen"... klingt spannend, ist es aber nicht. Falls Du damit auf das SIM-Toolkit anspielst, mit dem man zB Anrufumleitungen/Konferenzen schalten kann, nenn' doch bitte eine "Spionagefunktion", die der Provider nicht SOWISO kann.

  13. Re: Super Symbiose

    Autor: jayrworthington 04.12.12 - 00:11

    mp. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JP schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > - der Facebook-Chat ist auch über XMPP erreichbar
    > Sowit ich weiss aber nicht vollständig kompatibel, oder hat sich da was
    > geänert?

    Nein. Es wird nur ein minimals-featureset fuer Clients supported, "selbstverstaendlich" keine Subscriptions via XMPP-Client, man muss jeden kontakt erst auf der Website freundeln (sonst wuerde jemand vielleicht einmal weniger die Website aufmachen), und noch viel selbstverstaendlicher nur "InselMode" fuer XMPP, keine s2s verbindungen, geht doch nicht das man ohne Facebook account mit einem Facebook-User kommunizieren koennen...

  14. Re: Super Symbiose

    Autor: gaym0r 04.12.12 - 08:12

    volkskamera schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > posix schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Allerdings... und FBs Kontrolle wäre noch um ein Vielfaches ausgeweitet,
    > > als ob das was momentan da ist noch nicht schlimm genug wäre.
    > >
    > > Verwende ohnehin kein FB und nur Gtalk:
    > >
    > > -kann alles und das Plattform-unabhängig auf jedem Gerät, wäre somit der
    > > optimale Messenger überhaupt
    > > -sehr flexibel und stabil dank XMPP
    > > -sicher verschlüsselt
    >
    > Stimmt, Google ist ja in Sachen Datenschutz auch ein höchst zuverlässiges
    > Unternehmen.

    Natürlich ist es das! Die Daten sind deren Kapital - wäre schon blöd von Ihnen die direkt zu verkaufen oder? Herrlich woran die Leute wieder denken, die keine Ahnung haben...

  15. Re: gtalk ist uninteressant, weil ...

    Autor: bierbo 04.12.12 - 08:16

    Was meinst du mit "nicht offen ins xmpp-netzwerk sendet"?

  16. Re: gtalk ist uninteressant, weil ...

    Autor: Luke321 04.12.12 - 17:38

    Gaym0r:
    Wo hat jemand gesagt, dass google offen daten verkauft?
    Google macht DAS genausowenig wie Whatsapp und google.
    Nur ist halt der schlussendliche verwendungszweck etwas unklar....

  17. Re: Super Symbiose

    Autor: posix 05.12.12 - 02:31

    jayrworthington schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > posix schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Man sollte die Kirche mal im Dorf lassen. Eine simple SIM-Karte enthält
    > > schon mehr geheime Spionagefunkionen als den meisten überhaupt je klar
    > war,
    >
    > Uhhhhhh, "geheime Spionagefunktonen"... klingt spannend, ist es aber nicht.
    > Falls Du damit auf das SIM-Toolkit anspielst, mit dem man zB
    > Anrufumleitungen/Konferenzen schalten kann, nenn' doch bitte eine
    > "Spionagefunktion", die der Provider nicht SOWISO kann.

    Nein es geht rein um die Karte selbst und war schon lange da bevor es Smartphones gab.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Baden-Württemberg
  2. BOGE, Bielefeld
  3. über Robert Half Technology, Raum Mosbach
  4. Dynamic Engineering GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Gears of War 4 gratis erhalten
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Systemüberwachung Facebook veröffentlicht Osquery für Windows
  2. Facebook 100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht
  3. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt

  1. Project Mortar: Mozilla möchte Chrome-Plugins für Firefox unterstützen
    Project Mortar
    Mozilla möchte Chrome-Plugins für Firefox unterstützen

    Die NPAPI soll verschwinden, daher plant Mozilla Chrome-Plugins für den Firefox-Browser: Durch das Pepper-API sollen PDFium für Dokumente und Pepper Flash für Flash-Inhalte integriert werden.

  2. Remedy: Steam-Version von Quantum Break läuft bei Nvidia flotter
    Remedy
    Steam-Version von Quantum Break läuft bei Nvidia flotter

    Keine Universal Windows Platform mehr notwendig: Microsoft hat Quantum Break auch für Steam veröffentlicht, die Boxed-Version stammt von THQ Nordic. Wer eine Geforce-Karte verwendet, profitiert teils - wer eine Radeon nutzt, sollte bei der UWP bleiben.

  3. Videostreaming: Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime
    Videostreaming
    Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime

    Das kostenpflichtige Angebot Prime von Amazon.de bietet vor allem Computerspielern noch mehr Vorteile: Fans von Computerspielen bekommen ab sofort neue Games etwas günstiger - und eine Mitgliedschaft bei Twitch Premium, von der auch die abonnierten Streamer profitieren.


  1. 13:15

  2. 12:30

  3. 11:45

  4. 11:04

  5. 09:02

  6. 08:01

  7. 19:24

  8. 19:05