1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gerücht: Facebook will angeblich…

Was will FB mit WA?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was will FB mit WA?

    Autor thomas001le 03.12.12 - 11:11

    Wo ist der Mehrwert für Facebook? Die WhatsApp Nutzer sind doch wahrscheinlich eh schon bei Facebook, so dass es FB nicht auf die Nutzerbasis abgesehen haben kann, außerdem sehe ich keinen technologischen Mehrwert von WA im Vergleich zum FB Messenger (was vielleicht bei Instagram anders war),jedenfalls auf Android, andere Plattformen kenne ich nicht.
    Also was sollte FB mit WA wollen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Was will FB mit WA?

    Autor volkskamera 03.12.12 - 11:18

    thomas001le schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo ist der Mehrwert für Facebook? Die WhatsApp Nutzer sind doch
    > wahrscheinlich eh schon bei Facebook, so dass es FB nicht auf die
    > Nutzerbasis abgesehen haben kann, außerdem sehe ich keinen technologischen
    > Mehrwert von WA im Vergleich zum FB Messenger (was vielleicht bei Instagram
    > anders war),jedenfalls auf Android, andere Plattformen kenne ich nicht.
    > Also was sollte FB mit WA wollen?


    Einen potentiellen Konkurrenten ausschalten bzw. seine Vormachtstellung weiter ausbauen.
    Von möglicher Datensammelei will ich erstmal gar nicht sprechen.
    Manchmal muss es keinen für den Kunden offensichtlichen Grund haben....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.12 11:19 durch volkskamera.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Was will FB mit WA?

    Autor ubuntu_user 03.12.12 - 11:20

    volkskamera schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einen potentiellen Konkurrenten ausschalten bzw. seine Vormachtstellung
    > weiter ausbauen.

    das kann facebook doch auch wenn sie die whatsapp funktionalität in ihren messanger einbauen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Was will FB mit WA?

    Autor volkskamera 03.12.12 - 11:25

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > volkskamera schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Einen potentiellen Konkurrenten ausschalten bzw. seine Vormachtstellung
    > > weiter ausbauen.
    >
    > das kann facebook doch auch wenn sie die whatsapp funktionalität in ihren
    > messanger einbauen

    Ja, aber erst, wenn sie die ganzen Whatsapp-Kunden "übernommen" haben, die noch keinen Facebook-Account nutzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Was will FB mit WA?

    Autor Lord Gamma 03.12.12 - 11:27

    [www.golem.de]

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Was will FB mit WA?

    Autor 7hyrael 03.12.12 - 11:28

    die whats-app user die kein FB haben direkt in die facebook-ecke zu zwingen, was in meinem fall im löschen von WhatsApp endet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Was will FB mit WA?

    Autor volkskamera 03.12.12 - 11:29

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die whats-app user die kein FB haben direkt in die facebook-ecke zu
    > zwingen, was in meinem fall im löschen von WhatsApp endet.


    Dann bist Du einer von 100... Das reicht Facebook schon :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Was will FB mit WA?

    Autor Trockenobst 03.12.12 - 12:00

    thomas001le schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also was sollte FB mit WA wollen?

    Falsche Frage. Was will WA mit FB wollen?

    Antwort: das war der Plan von Anfang an. FB braucht irgendwas *Produktives*
    dass tatsächlich *Umsatz* bringt und die "Bottom Line" füttert. Bei 10 Milliarden
    Messages pro Tag ist die Integration in FB der logische Schritt.

    Und die Investoren von WA machen was, dass 100fache ihres Einsatzes?
    Ich würde mich nicht mal wundern, wenn Twitter sich in ein, zwei Jahren an
    Google ranwanzt, um dann für eine *absolut* obszöne Summe an FB zu gehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Was will FB mit WA?

    Autor fluppsi 03.12.12 - 13:09

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thomas001le schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also was sollte FB mit WA wollen?
    >
    > Falsche Frage. Was will WA mit FB wollen?
    >
    > Antwort: das war der Plan von Anfang an. FB braucht irgendwas
    > *Produktives*
    > dass tatsächlich *Umsatz* bringt und die "Bottom Line" füttert. Bei 10
    > Milliarden
    > Messages pro Tag ist die Integration in FB der logische Schritt.
    >
    > Und die Investoren von WA machen was, dass 100fache ihres Einsatzes?
    > Ich würde mich nicht mal wundern, wenn Twitter sich in ein, zwei Jahren an
    > Google ranwanzt, um dann für eine *absolut* obszöne Summe an FB zu gehen.

    Bei WhatsApp gibts Investoren? Dachte das wäre eine Hinterhof-Klitsche. Bei dem miesen technischen Standard dieses Produktes.... für mich war WhatsApp immer ein Beispiel dafür, wie man aus Kacke Geld machen kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Was will FB mit WA?

    Autor h4z4rd 03.12.12 - 13:38

    Na was kann Facebook schon wollen, Userdaten, Userdaten und nicht zu vergessen Userdaten natürlich! Die wittern natürlich Telefonnummern, Namen, Neukunden und vielleicht viel viel mehr. Wer weiß schon, was bei WA noch an Daten auf den Servern liegen, möglicher Weise unverschlüsselte Nachrichten von mehreren Jahren. (Momentan würde ich dem Hersteller alles zutrauen.) Das Know How diese dann Automatisiert für ihre Zwecke auszuwerten, dürften die FB-Entwickler wohl besitzen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.12 13:39 durch h4z4rd.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Was will FB mit WA?

    Autor volkskamera 03.12.12 - 13:41

    fluppsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trockenobst schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > thomas001le schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Also was sollte FB mit WA wollen?
    > >
    > > Falsche Frage. Was will WA mit FB wollen?
    > >
    > > Antwort: das war der Plan von Anfang an. FB braucht irgendwas
    > > *Produktives*
    > > dass tatsächlich *Umsatz* bringt und die "Bottom Line" füttert. Bei 10
    > > Milliarden
    > > Messages pro Tag ist die Integration in FB der logische Schritt.
    > >
    > > Und die Investoren von WA machen was, dass 100fache ihres Einsatzes?
    > > Ich würde mich nicht mal wundern, wenn Twitter sich in ein, zwei Jahren
    > an
    > > Google ranwanzt, um dann für eine *absolut* obszöne Summe an FB zu
    > gehen.
    >
    > Bei WhatsApp gibts Investoren? Dachte das wäre eine Hinterhof-Klitsche. Bei
    > dem miesen technischen Standard dieses Produktes.... für mich war WhatsApp
    > immer ein Beispiel dafür, wie man aus Kacke Geld machen kann.

    Natürlich gibts da Investoren. Deren "Mitarbeiter" leben auch nicht nur von Luft und Liebe.

    Ein Investor kann übrigens auch jemand sein, der an den Daten interessiert ist :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Was will FB mit WA?

    Autor BLi8819 03.12.12 - 21:22

    Die Facebook-Kunden müssen sie auch erst mal dazu bringen den FB-Chat zu benutzen anstatt den von WA.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

  1. Gear VR: Software für Samsungs VR-Brille entdeckt
    Gear VR
    Software für Samsungs VR-Brille entdeckt

    Die VR-Brille von Samsung ist zwar noch nicht offiziell angekündigt worden, doch schon jetzt wurde die Software entdeckt, mit der sich das Gerät einrichten lässt. Die Brille lässt sich an Smartphones anschließen und ist vor allem zum Spielen und Filmschauen gedacht.

  2. Hamburg: Uber legt Widerspruch gegen Verbot ein
    Hamburg
    Uber legt Widerspruch gegen Verbot ein

    Uber hat Widerspruch gegen das Verbot der Hamburger Verkehrsbehörde eingelegt. Das Unternehmen will seine Fahrten weiter anbieten. In Berlin prüfen die Behörden noch, wie sie vorgehen wollen.

  3. ATV-5: Käsespätzle für die ISS
    ATV-5
    Käsespätzle für die ISS

    Es wird der letzte Flug des europäischen Raumtransporters: In wenigen Tagen wird das fünfte Automated Transfer Vehicle zur ISS starten. Mit an Bord: das Leibgericht des deutschen Besatzungsmitglieds Alexander Gerst.


  1. 10:05

  2. 09:19

  3. 09:06

  4. 07:59

  5. 07:40

  6. 22:31

  7. 21:17

  8. 18:59