1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesetzesinitiative: Neues Gesetz…

Aushöhlung des Urheberrechtsschutzes

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aushöhlung des Urheberrechtsschutzes

    Autor: elgooG 02.01.13 - 13:30

    >Umstritten ist in der Regierung, ob das "Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken" auch die Kosten, die Anwälte bei Abmahnungen wegen unerlaubter Downloads aus dem Internet in Rechnung stellen dürfen, begrenzen soll.

    >Doch das Bundesinnenministerium habe grundsätzliche Bedenken und warnt vor einer Aushöhlung des Urheberrechtsschutzes.

    WIE BITTE? Aushöhlung des Urheberrechtsschutzes? Geht's noch? Welche Lobby-Marionette hat denn wieder diese "grundsätzlichen Bedenken" geäußert? Reicht es nicht, dass das Urheberrechtsgesetz bereits ein allumfassendes Monster ist, dass so gut wie jedes Grundrecht aushebelt und für jedes anti-demokratische Gesetz herhalten muss?

    Ich finde es schon bedenklich, dass es bereits "grundsätzliche" (!) Bedenken gegenüber jede Abschwächung der Macht der Conentmafia des Urheberrechts gegenüber dem eigenen Volk gibt.

    Muss es auch noch dabei bleiben, dass man jederzeit jeden x-beliebigen Bürger mit fadenscheinigen Behauptungen die sich nicht überprüfen lassen um beliebige Geldbeträge erpressen darf?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.13 13:34 durch elgooG.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Aushöhlung des Urheberrechtsschutzes

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 02.01.13 - 14:37

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WIE BITTE? Aushöhlung des Urheberrechtsschutzes? Geht's noch? Welche
    > Lobby-Marionette hat denn wieder diese "grundsätzlichen Bedenken" geäußert?
    > Reicht es nicht, dass das Urheberrechtsgesetz bereits ein allumfassendes
    > Monster ist, dass so gut wie jedes Grundrecht aushebelt und für jedes
    > anti-demokratische Gesetz herhalten muss?

    Warum es den Urheberschutz aushebelt, wenn man regelt, wie viel die Rechtsvertreter der Rechteinhaber zur Deckung Ihrer Vertretungskosten auf deren Forderung aufschlagen dürfen, müsste man mir ohnehin erklären.

    Die Forderungen und das Vorgehen der Rechteinhaber ist doch ein ganz anderes Kapitel. Dieses ist sicherlich auch diskussionswürdig, hat aber mit dem Abmahn(un)wesen nur mittelbar zu tun.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Aushöhlung des Urheberrechtsschutzes

    Autor: Verleihnix 02.01.13 - 15:18

    Ausgehebelt haben vor allem die Gerichte, welche eine gesetzlich verankerte Kostendeckelung bei Verstößen gegen das Urheberrecht „außerhalb des geschäftlichen Verkehrs“ grundsätzlich ignorieren und bei jedem noch so kleinen Fall gewerbliche Tätigkeit unterstellen (z.B. eine mp3).

    Und ein Geschäftszweig, der den Anwälten und ihren Auftraggebern allein schon einen Jahresumsatz von 520 Millionen Euro wird niemand ernsthaft stören wollen, der noch Einladungen zu Lobbypartys haben möchte oder eine Karriere in der Industrie plant.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Lifetab P8912 im Test: Viel Rahmen für wenig Geld
Lifetab P8912 im Test
Viel Rahmen für wenig Geld
  1. Medion Lifetab P8912 9-Zoll-Tablet mit Infrarotsender kostet 180 Euro
  2. Medion Life X5001 5-Zoll-Smartphone mit Full-HD-Display für 220 Euro
  3. Lifetab S8311 8-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem im Metallgehäuse für 200 Euro

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Zertifizierungspflicht: Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
Zertifizierungspflicht
Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
  1. U-Bahn Neue Überwachungskameras können schwenken und zoomen
  2. Matthew Garrett Intel erzwingt Entscheidung zwischen Sicherheit und Freiheit
  3. Netgear WLAN-Router aus der Ferne angreifbar

  1. 3D-Drucker im Lieferwagen: Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren
    3D-Drucker im Lieferwagen
    Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren

    Hält bald der Amazon-Lieferwagen vor der Tür, während auf der Ladefläche der 3D-Drucker die letzten Striche am bestellten Produkt vollendet? Die Idee, Waren während der Auslieferung zu produzieren, will sich Amazon zumindest patentieren lassen.

  2. Play Store: Google integriert Werbung in die App-Suche
    Play Store
    Google integriert Werbung in die App-Suche

    Bald wird es bezahlte Einträge in der App-Suche des Play Stores geben. Google wird die neue Option demnächst testen. Damit sollen App-Entwickler ihre Produkte besser vermarkten können.

  3. Abenteuer erneuerbare Energie: Solar Impulse startet zum Weltflug mit Sonnenergie
    Abenteuer erneuerbare Energie
    Solar Impulse startet zum Weltflug mit Sonnenergie

    In zwölf Etappen um die Welt: Am 1. März 2015 soll das Solarflugzeug Solar Impulse 2 zu seiner Weltumrundung starten. Die Initiatoren wollen mit dem Millionenprojekt beweisen, dass sich mit erneuerbaren Energien auch vermeintlich Unmögliches machen lässt.


  1. 12:37

  2. 12:21

  3. 12:08

  4. 12:07

  5. 11:58

  6. 11:44

  7. 11:26

  8. 11:01