Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gewerkschaft: T-Mobile-Callcenter…

Verdient!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verdient!

    Autor: Registrierungszwang stinkt! 18.11.12 - 18:11

    Sorry, aber wer sowas mit sich machen lässt, der beweist damit nur, dass er die Mütze tatsächlich verdient hat.

    Gerade in den USA wäre das Erste, was mir dazu einfällt, dass ich als Mitarbeiter diese Vorfälle mit versteckter Kamera dokumentiere und die A********er wegen seelischer Grausamkeit auf Schadenersatz in Millionenhöhe verklagen würde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Verdient!

    Autor: HerrMannelig 18.11.12 - 18:15

    weiß ja nicht, wie das in den USA ist, aber in Deutschland würdest du dich mit den versteckten Videoaufnahmen strafbar machen. In den USA ists halt auch nicht so einfach seinen Job aufzugeben, ein Sozialsystem, wie wir es haben gibts dort nicht in dem Ausmaß. Also kannst du abwägen, ob es Dummheit oder nur Verzweiflung ist trotzdem den Job zu behalten, wo hinzu kommt, dass es in vielen Gegenden mit Jobs eh nicht so rosig aussieht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Nein!!

    Autor: Endwickler 19.11.12 - 09:13

    Nicht jeder Mensch ist im gleichen Ausmaß wie alle anderen Menschen in der Lage, sich zu wehren. Niemand verdient eine abwertende Behandlung ob dieser oder einer anderen Art. Die Meinung, dass jemand, der zur Wehr unfähig ist, solche Behandlung verdient, sollte man spätestens mit der Schulzeit hinter sich gelassen habe, falls man sich je weiter entwickelte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.12 09:15 durch Endwickler.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Nein!!

    Autor: Flying Circus 19.11.12 - 09:39

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht jeder Mensch ist im gleichen Ausmaß wie alle anderen Menschen in der
    > Lage, sich zu wehren. Niemand verdient eine abwertende Behandlung ob dieser
    > oder einer anderen Art. Die Meinung, dass jemand, der zur Wehr unfähig ist,
    > solche Behandlung verdient, sollte man spätestens mit der Schulzeit hinter
    > sich gelassen habe, falls man sich je weiter entwickelte.

    Uneingeschränkte Zustimmung.

    Den Opfern vorzuhalten "warum wehrt Ihr Euch nicht, Ihr seid doch selbst dran schuld" ist besonders perfide.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Nein!!

    Autor: Replay 19.11.12 - 09:50

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht jeder Mensch ist im gleichen Ausmaß wie alle anderen Menschen in der
    > Lage, sich zu wehren. Niemand verdient eine abwertende Behandlung ob dieser
    > oder einer anderen Art. Die Meinung, dass jemand, der zur Wehr unfähig ist,
    > solche Behandlung verdient, sollte man spätestens mit der Schulzeit hinter
    > sich gelassen habe, falls man sich je weiter entwickelte.

    *unterschreib*

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Verdient!

    Autor: Replay 19.11.12 - 09:52

    Wenn ich sowas wie deinen Beitrag lese, weiß ich nicht, wo ich zuerst hinkotzen könnte.

    Solche Meinungen wie die deine sind genau das Problem, warum die Menschheit unfähig ist, miteinander leben zu können.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Verdient!

    Autor: Registrierungszwang stinkt! 19.11.12 - 13:13

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich sowas wie deinen Beitrag lese, weiß ich nicht, wo ich zuerst
    > hinkotzen könnte.
    >
    > Solche Meinungen wie die deine sind genau das Problem, warum die Menschheit
    > unfähig ist, miteinander leben zu können.

    Totaler Quatsch. Diese Unfähigkeit kommt eben daher, dass die großen auf die kleinen eindreschen, ohne dass diese sich zur Wehr setzen und sich keiner für die kleinen einsetzt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Verdient!

    Autor: azeu 19.11.12 - 14:10

    du schreibst

    > Diese Unfähigkeit kommt eben daher, dass die großen auf die kleinen eindreschen, ohne dass diese sich zur Wehr setzen und sich keiner für die kleinen einsetzt.

    du schreibst

    > Sorry, aber wer sowas mit sich machen lässt, der beweist damit nur, dass er die Mütze tatsächlich verdient hat.

    merkst was?
    :)

    42

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Verdient!

    Autor: Emulex 19.11.12 - 15:00

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > du schreibst
    >
    > > Diese Unfähigkeit kommt eben daher, dass die großen auf die kleinen
    > eindreschen, ohne dass diese sich zur Wehr setzen und sich keiner für die
    > kleinen einsetzt.
    >
    > du schreibst
    >
    > > Sorry, aber wer sowas mit sich machen lässt, der beweist damit nur, dass
    > er die Mütze tatsächlich verdient hat.
    >
    > merkst was?
    > :)

    Er liegt so verkehrt nicht, drückt sich vielleicht nur etwas unglücklich aus.
    Alles zu reglementieren und der Einzelperson jegliche Eigenverantwortung abzunehmen, ist sicherlich nicht der beste Weg in eine bessere Gesellschaft.
    Es ist nur der Weg zu mehr staatlicher Kontrolle und Bevormundung.

    In so einem Fall ist nicht der Gesetzgeber gefragt, sondern die Kollegen, die zusammenhalten sollten.
    Ein stärkerer sollte dann eben demjenigen zur Seite stehen der sich nicht helfen kann.
    Entwickelt sich die Gesellschaft hin zu einer die Unrecht mit ansieht und nur darauf wartet dass ein Gesetz dagegen entsteht, dann haben wir ein echtes Problem.

    Die Welt krankt daran dass niemand mehr Verantwortung für sich und andere übernehmen will.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Verdient!

    Autor: azeu 19.11.12 - 15:37

    Ich wollte den Vorposter nur auf seine Verwirrung aufmerksam machen :)

    > Entwickelt sich die Gesellschaft hin zu einer die Unrecht mit ansieht und nur darauf wartet dass ein Gesetz dagegen entsteht, dann haben wir ein echtes Problem.

    Vor allem der Schrei nach neuen Gesetzen ist schon ein Armutszeugnis, denn ein neues Gesetz, an welches sich a) kein Schwein hält und b) nicht 100%ig kontrollierbar ist, macht einfach wenig Sinn.

    Es gibt auch Gesetze gegen Körperverletzung, Vergewaltigung, Betrug etc. Und? Die Leute die so etwas machen interessieren sich 'nen Dreck dafür.

    42

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Verdient!

    Autor: Endwickler 19.11.12 - 15:46

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er liegt so verkehrt nicht, drückt sich vielleicht nur etwas unglücklich
    > aus.

    Seine Meinung war aber, dass es die Kleinen und Schwachen verdient haben, dass man auf ihnen herumtritt und das ist für mich zum Beispiel maximal Grundschülerdenken.
    Wodurch definiert sich Klein und Schwach? Teilweise bestimmt durch die fehlende Wehrhaftigkeit und dafür sollte niemand bestraft werden.
    Die Aussage, dass jemand es allein durch seine andere Art, nämlich klein und schwach in irgend einer Sache, verdient habe, dass man ihn belästigt oder herumschubst, ist nur ein weiterer Tritt ins Gesicht desjenigen, der hier zum Opfer gemacht wird und da hat er sich relativ klar ausgedrückt, dass er so ein Verhalten akzeptiert und sich ihm unterordnet. Vermutlich fehlt es ihm an der Möglichkeit, sich gegen so ein Muster selber zu wehren und da erfüllt er es lieber.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.12 15:51 durch Endwickler.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Nein!!

    Autor: Bouncy 19.11.12 - 16:46

    Nunja, zum Einen stimmt das, zum Anderen ist jeder Erwachsene eben doch ein mündiger Mensch der auch mal aufbegehren kann. Leider tun das nicht alle, wie man an der politischen Situation\Diskussion sieht, es wird gemotzt, es wird geklagt, aber es wird nichts unternommen, es wird nur verlangt dass jemand anderes etwas unternimmt, weil es einem ja so schlecht geht. So funktioniert es nunmal nicht, selbst ist der Mensch...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  2. Synectic Systems GmbH, München
  3. Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 110,00€
  2. 599,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  2. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Apple: iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt
    Apple
    iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt

    Apple lädt wieder zu seinem jährlichen, spätsommerlichen Event ein, bei dem diesmal vermutlich das iPhone 7 und neue Versionen von iOS, MacOS, tvOS und watchOS vorgestellt werden. Auch die Präsentation der Apple Watch 2 wäre denkbar.

  2. Fitbit: Ausatmen mit dem Charge 2
    Fitbit
    Ausatmen mit dem Charge 2

    Fitbit stellt den Nachfolger seines meistverkauften Wearables Charge HR vor: Der Fitnesstracker Charge 2 verfügt über ein größeres Display - und soll mit individuellen Atemübungen den Puls beruhigen können. Außerdem kündigt der Hersteller den Tracker Flex 2 an, der auch fürs Schwimmen geeignet ist.

  3. Sony: Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN
    Sony
    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

    Die Slim-Version der Playstation 4 wird kleiner und in einem Punkt sogar schneller: Das Gerät soll den WLAN-Standard IEEE 802.11ac unterstützen - und damit auch das 5-GHz-Band, anders als die bislang erhältliche Konsole.


  1. 22:34

  2. 18:16

  3. 16:26

  4. 14:08

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 12:00

  8. 11:39