1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GEZ-Beitrag: Bitkom findet den…

Werbung + GEZ ? Was ein Betrug

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Werbung + GEZ ? Was ein Betrug

    Autor: Halstenbeker 30.12.12 - 13:24

    Wenn das Fernsehen Geld kostet, sollen die erst mal die Werbung im den öffentlich / rechtlichen abschalten. Wozu GEZ... usw wenn Sie doch Millionen mit Werbung machen.

    Deutsche Politiker = Epic Fail



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.12.12 15:29 durch gs (Golem.de).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Werbung + GEZ ? Was ein Betrug

    Autor: ChMu 30.12.12 - 13:39

    Halstenbeker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn das Fernsehen Geld kostet, sollen die erst mal die Werbung im den
    > öffentlich / rechtlichen abschalten. Wozu GEZ... usw wenn Sie doch
    > Millionen mit Werbung machen.
    >
    > Deutsche Politiker = Epic Fail

    Welche Werbung? Ich schaue einiges an oeffentlich rechtlichen, deutschen Fernsehen, von Neo bisPhoenix, mein gutes altes dritte, Arte, info und 3Sat, aber Werbung habe ich noch nie gesehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.12.12 15:31 durch gs (Golem.de).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Werbung + GEZ ? Was ein Betrug

    Autor: Lokster2k 30.12.12 - 13:48

    ...naja...logischerweise schalten die Sender, die die meiste Kohle aus dem GEZ Pool bekommen auch die Werbung...äh...ja...erschließt sich mir auch nicht...aber wir wollen den ÖR Sendern ja mal keine Unvernunft unterstellen XD

    ...könnte man als Melkvieh auch mitbestimmen, wer wieviel von meinem Geld kriegt, hättich mit der GEZ Gebühr keinerlei Problem...aber der deutsche Bürger ist ja dumm und unmündig und muss immer und überall vertreten werden...

    ********************************
    Consumocalypse Now!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Werbung + GEZ ? Was ein Betrug

    Autor: mark2020 30.12.12 - 14:13

    das schlimme ist ja nicht mal die werbung, sondern die Tatsache, dass Quotenorientiert Fernsehen gemacht wird. Das ist ja neben Werbung der Hauptgrund warum wir zahlen sollen, dass sie jenseits von Quoten Fernsehen machen können.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Werbung + GEZ ? Was ein Betrug

    Autor: arcow 30.12.12 - 14:26

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Halstenbeker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn das Fernsehen Geld kostet, sollen die erst mal die Werbung im den
    > > öffentlich / rechtlichen abschalten. Wozu GEZ... usw wenn Sie doch
    > > Millionen mit Werbung machen.
    > >
    > > Deutsche Politiker = Epic Fail
    >
    > Welche Werbung? Ich schaue einiges an oeffentlich rechtlichen, deutschen
    > Fernsehen, von Neo bisPhoenix, mein gutes altes dritte, Arte, info und
    > 3Sat, aber Werbung habe ich noch nie gesehen.

    Guck mal Fussballübertragungen oder Sportschau, das sind beides Formate mit enorm hohen Einschaltquoten und alles wird schön mit Werbung vorbereitet, unterbrochen und beendet.
    Oder auch auf den Spartensendern wird so manche Sendung eingeleitet mit einem Werbespot, der scheinbar das Format mitsponsert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.12.12 15:32 durch gs (Golem.de).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Werbung + GEZ ? Was ein Betrug

    Autor: violator 30.12.12 - 14:27

    Halstenbeker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu GEZ... usw wenn Sie doch
    > Millionen mit Werbung machen.

    Damit sie noch mehr Millionen und Milliarden machen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.12.12 15:32 durch gs (Golem.de).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Werbung + GEZ ? Was ein Betrug

    Autor: Flasher 30.12.12 - 14:32

    Gibt es eigentlich immer noch kurz vor der Tagesschau einen 10 Sekunden-Spot in dem die Postbank beworben wird?

    Einen besseren Werbeplatz gibt es nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Werbung + GEZ ? Was ein Betrug

    Autor: blackout23 30.12.12 - 14:54

    Noch nie Werbung im ZDF/ARD gesehen? Ich lache mich tot.
    Die ARD kriegt von den 7.5 Mrd Euro GEZ Gebühren weit über 4 Milliarden. Klar das man damit nicht auskommt, wenn man meint 20 dumme Schweden- und Britenkrimis importieren zu müssen. Die ganze Hustensaft und Treppenlift Werbung setzt dem ganzen dann wirklich noch die Krone auf. Reichen die 4-5 Milliarden nicht? Och die ärmsten....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Werbung + GEZ ? Was ein Betrug

    Autor: ChMu 30.12.12 - 16:32

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Noch nie Werbung im ZDF/ARD gesehen? Ich lache mich tot.
    Nein. Ok, ich meine schon echte Werbung, also Werbespots, zB so wie es auf den Werbesendern passiert, was also einen Film oder eine Serie nicht mehr anschaubar macht.
    Wenn bei einer Sportuebertragung Bandenwerbung zu sehen ist, so sehe ich das nicht als Unterbrechung an, im Stadion selber wuerde ich die auch sehen. Auch die Trikots der Spieler sind mit Werbung bepflastert, was ich ebenfalls nicht als oeffentlich rechtliche Werbung ansehe.
    > Die ARD kriegt von den 7.5 Mrd Euro GEZ Gebühren weit über 4 Milliarden.
    Ja, sie stellt ja auch 78% des oeffentlichen Fernsehens und Rundfunks zur Verfuegung. Eigendlich muesste der Anteil hoeher sein, das ZDF bringt nicht annaehernd den Content.
    > Klar das man damit nicht auskommt, wenn man meint 20 dumme Schweden- und
    > Britenkrimis importieren zu müssen.
    Nun, Eigenproduktionen sind um ein vielfaches teurer und wie viele Forsthaeuser oder Lindenstrassen brauchts denn? Das sich die Deutschen oeffenlichen durch co Produktionen mit anderen Anstallten in Europa oder den USA die Kosten teilen, ist doch nur gut?
    > Die ganze Hustensaft und Treppenlift
    > Werbung setzt dem ganzen dann wirklich noch die Krone auf. Reichen die 4-5
    > Milliarden nicht? Och die ärmsten....
    Die Werbung, die ich so wie gasagt noch nie gesehen habe, aber scheinbar ja da sein muss wenn man sich so ungeheuer darueber aufregt, finanziert idR die gesponserte Sendung. Dazu kommt, das die Jaehrlichen einnahmen im unteren dreistelligen Bereich in keinem Verhaeltniss zum rstlichen Budget stehen.

    Die ARD (und das ZDF) haben ganz andere Probleme, welche hauptsaechlich in der Verwaltung und den immensen Kosten der einzelnen Landesanstallten liegen. Da muesste man mal ansetzen, was angesichts der Posten Schiebereien und Filz aber eine recht moerderische Aufgabe ist.

    Die Werbung ist da wirklich das allerkleinste Problem.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Werbung + GEZ ? Was ein Betrug

    Autor: Spaghetticode 01.01.13 - 01:20

    Halstenbeker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn das Fernsehen Geld kostet, sollen die erst mal die Werbung im den
    > öffentlich / rechtlichen abschalten.
    Ich bilde mir ein, vor vielen Jahren gelesen zu haben, dass ARD/ZDF langfristig (ich bilde mir ein, ab 2018) keine Werbung mehr in ihren Sendern integrieren wollen. Was daraus geworden ist, weiß ich nicht. Auf jeden Fall könnten und sollten sie schon 2013 auf Werbung verzichten. Die Einnahmen sind ja höher geworden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Galaxy S6 und Edge-Variante: Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
Galaxy S6 und Edge-Variante
Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  1. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  2. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810
  3. Hitzeprobleme Galaxy S6 erscheint ohne Qualcomms Snapdragon 810

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  2. Datentransfer Forscher schicken 100 GBit/s per Lichtstrahl durch die Luft
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

Nachruf: Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
Nachruf
Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
  1. Virtuelle Realität Oculus VR kauft Ingenieure fürs Holodeck

  1. Zend: Experimentelle JIT-Engine für PHP veröffentlicht
    Zend
    Experimentelle JIT-Engine für PHP veröffentlicht

    Zend hat eine experimentelle JIT-Engine für PHP veröffentlicht. Gepflegt werden soll sie vorerst nicht, konkrete Ziele gibt es dafür ebenso wenig. Dasselbe Konzept wird aber auch in Facebooks HHVM genutzt, um die Sprache zu beschleunigen.

  2. Jolla Tablet im Hands on: Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet
    Jolla Tablet im Hands on
    Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet

    MWC 2015 Jollas erstes Tablet hat auf Indiegogo schon lange das Finanzierungsziel erreicht, im Frühjahr 2015 soll das Gerät mit Sailfish OS ausgeliefert werden. Golem.de hat sich das Tablet und das neue Sailfish OS 2.0 genauer angeschaut.

  3. Imagination Technologies: Winzige Wearable-GPU und H.265-Einheiten für Smartphones
    Imagination Technologies
    Winzige Wearable-GPU und H.265-Einheiten für Smartphones

    MWC 2015 Imagination Technologies' neue PowerVR-Grafikeinheit belegt nur gut 2 mm² und eignet sich für Wearables oder das Internet der Dinge. Passende H.265-Einheiten hat der Hersteller ebenfalls im Portfolio.


  1. 15:58

  2. 15:57

  3. 15:42

  4. 15:21

  5. 14:55

  6. 14:21

  7. 13:35

  8. 12:47