Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Goldman Sachs: Microsoft nur noch…

Definitionssache

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Definitionssache

    Autor: Nephtys 13.12.12 - 12:11

    Wenn erst jetzt Smartphones und Tablets dazu zählen... dann haben sie völlig recht.

    Wenn der absolute Absatz einigermaßen gleich bleibt, und der gesamte absolute Absatz auf einmal verfielfacht wird, dann reduziert sich der relative Marktanteil.

    Die bei Goldman Sachs haben doch Mathe drauf!

    Nur implizieren sie vielleicht das falsche damit oO

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Definitionssache

    Autor: Muhaha 13.12.12 - 12:41

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Die bei Goldman Sachs haben doch Mathe drauf!
    >
    > Nur implizieren sie vielleicht das falsche damit oO

    Sie implizieren genau das, was der Auftraggeber der Studie implizieren möchte. Dass MS unwichtiger wird, dass dadurch entweder der Kurs der MS-Aktie sinkt, so dass man günstiger einsteigen kann oder der Aktienkurs der Konkurrenz steigt, so dass man hier seine Geschäfte machen kann. Oder beides.

    Wie auch immer, man sollte sich gerade bei solchen Studien (vor allem angesichts ihrer offenkundigen Intransparenz) immer fragen, was man damit eigentlich erreichen könnte. Der Wahrheit auf die Spur zu kommen ist es mit großer Sicherheit NICHT!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Definitionssache

    Autor: Blackbrook 13.12.12 - 13:16

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie implizieren genau das, was der Auftraggeber der Studie implizieren
    > möchte. Dass MS unwichtiger wird, dass dadurch entweder der Kurs der
    > MS-Aktie sinkt, so dass man günstiger einsteigen kann oder der Aktienkurs
    > der Konkurrenz steigt, so dass man hier seine Geschäfte machen kann. Oder
    > beides.
    >


    Genau das und nichts Anderes! Stell dir deine Studie so zusammen, dass das fuer dich bestmoegliche Ergebnis dabei heraus kommt. Objektivitaet ist gerade bei denen fehl am Platz!

    Goldman Sachs ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. IKEA IT Germany GmbH, Hofheim-Wallau
  2. Daimler AG, Böblingen
  3. BUYIN GmbH, Bonn
  4. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. je 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  2. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August
  3. Geforce GTX 1060 Schneller und sparsamer als die RX 480 - aber teurer

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Vodafone EasyBox 804 Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
  2. Cyber Grand Challenge Finale US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los
  3. Patchday Sicherheitslücke lässt Drucker Malware verteilen

  1. Künstliche Intelligenz: Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen
    Künstliche Intelligenz
    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

    Ein sprechendes Auto, das den Gemütszustand des Fahrers lesen und darauf reagieren kann - klingt nach Knight Rider, ist aber ein Projekt, an dem Softbank und Honda arbeiten. Die KI des Wagens soll auf der Technologie des Softbank-Roboters Pepper basieren.

  2. Alternatives Android: Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen
    Alternatives Android
    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

    Insidern zufolge soll Cyanogen aktuell einen nicht unerheblichen Teil seiner Entwickler entlassen. Dies soll im Zusammenhang mit einer Refokussierung des Unternehmens stehen, nach der eher Apps anstelle der lizenzierten Android-Version Cyanogen OS programmiert werden sollen.

  3. Update: Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon
    Update
    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

    Mit einem Update erweitert Microsoft die Foto-Funktionen seines Online-Speichers Onedrive: Automatische Alben, eine verbesserte Suche und eine "An diesem Tag"-Funktion sollen mehr Nutzen für die Anwender bringen. Auch am Pokémon-Go-Hype will Microsoft teilhaben.


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29