Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Goldman Sachs: Microsoft nur noch…

Definitionssache

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Definitionssache

    Autor: Nephtys 13.12.12 - 12:11

    Wenn erst jetzt Smartphones und Tablets dazu zählen... dann haben sie völlig recht.

    Wenn der absolute Absatz einigermaßen gleich bleibt, und der gesamte absolute Absatz auf einmal verfielfacht wird, dann reduziert sich der relative Marktanteil.

    Die bei Goldman Sachs haben doch Mathe drauf!

    Nur implizieren sie vielleicht das falsche damit oO

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Definitionssache

    Autor: Muhaha 13.12.12 - 12:41

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Die bei Goldman Sachs haben doch Mathe drauf!
    >
    > Nur implizieren sie vielleicht das falsche damit oO

    Sie implizieren genau das, was der Auftraggeber der Studie implizieren möchte. Dass MS unwichtiger wird, dass dadurch entweder der Kurs der MS-Aktie sinkt, so dass man günstiger einsteigen kann oder der Aktienkurs der Konkurrenz steigt, so dass man hier seine Geschäfte machen kann. Oder beides.

    Wie auch immer, man sollte sich gerade bei solchen Studien (vor allem angesichts ihrer offenkundigen Intransparenz) immer fragen, was man damit eigentlich erreichen könnte. Der Wahrheit auf die Spur zu kommen ist es mit großer Sicherheit NICHT!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Definitionssache

    Autor: Blackbrook 13.12.12 - 13:16

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie implizieren genau das, was der Auftraggeber der Studie implizieren
    > möchte. Dass MS unwichtiger wird, dass dadurch entweder der Kurs der
    > MS-Aktie sinkt, so dass man günstiger einsteigen kann oder der Aktienkurs
    > der Konkurrenz steigt, so dass man hier seine Geschäfte machen kann. Oder
    > beides.
    >


    Genau das und nichts Anderes! Stell dir deine Studie so zusammen, dass das fuer dich bestmoegliche Ergebnis dabei heraus kommt. Objektivitaet ist gerade bei denen fehl am Platz!

    Goldman Sachs ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik GmbH, Essen
  3. baumarkt direkt GmbH & Co. KG, Hamburg
  4. GÖDE Holding, Waldaschaff

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 23,94€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Interstellar 8,99€, Django Unchained 8,99€, Das Leben des Brian 7,99€)
  3. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

  1. Apple: iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt
    Apple
    iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt

    Apple lädt wieder zu seinem jährlichen, spätsommerlichen Event ein, bei dem diesmal vermutlich das iPhone 7 und neue Versionen von iOS, MacOS, tvOS und watchOS vorgestellt werden. Auch die Präsentation der Apple Watch 2 wäre denkbar.

  2. Fitbit: Ausatmen mit dem Charge 2
    Fitbit
    Ausatmen mit dem Charge 2

    Fitbit stellt den Nachfolger seines meistverkauften Wearables Charge HR vor: Der Fitnesstracker Charge 2 verfügt über ein größeres Display - und soll mit individuellen Atemübungen den Puls beruhigen können. Außerdem kündigt der Hersteller den Tracker Flex 2 an, der auch fürs Schwimmen geeignet ist.

  3. Sony: Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN
    Sony
    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

    Die Slim-Version der Playstation 4 wird kleiner und in einem Punkt sogar schneller: Das Gerät soll den WLAN-Standard IEEE 802.11ac unterstützen - und damit auch das 5-GHz-Band, anders als die bislang erhältliche Konsole.


  1. 22:34

  2. 18:16

  3. 16:26

  4. 14:08

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 12:00

  8. 11:39