Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Goldman Sachs: Microsoft nur noch…

Dumme Statistik

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dumme Statistik

    Autor: dabbes 13.12.12 - 12:41

    Dann hätte man ja auch vorher Symbian auf Mobilgeräten berücksichtigen müssen (immerhin damals auch mehrere hundert millionen), da hätte Microsoft dann auch weniger als 95% haben müssen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Dumme Statistik

    Autor: Shred 13.12.12 - 12:56

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann hätte man ja auch vorher Symbian auf Mobilgeräten berücksichtigen
    > müssen (immerhin damals auch mehrere hundert millionen), da hätte Microsoft
    > dann auch weniger als 95% haben müssen.

    Die Statistik passt vorne und hinten nicht. Wenn die wirklich nach Installationen auf Computern gehen, müsste auch Linux berücksichtigt werden. Untersucht wurden aber nur Hersteller.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Dumme Statistik

    Autor: DeputyFreddy 13.12.12 - 13:12

    Schließ mich an, die Statistik ist bullshit... wie kan man behaupten das Microsofts Marktanteil auf privat genutzten Geräten von 93 auf 20 Prozent gesunken ist? Da kann man doch keinen Markt hinein rechnen den Microsoft noch nie genutzt hat und vermutlich auch in Zukunft nicht nutzen wird oder der sich erst neu erschlossen hat... Wenn die von Computer reden dann sollen sie von Desktop Computer, Notebooks und Servern reden, maximal vll noch von Spielekonsolen (auch wenn das schon wenig Sinn macht)

    Mich würde ja mal interessieren ob und wenn ja wie die virtuelle Lösungen in Ihrer Statistik mit eingerechnet haben :'DDD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Dumme Statistik

    Autor: r3verend 13.12.12 - 13:51

    DeputyFreddy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schließ mich an, die Statistik ist bullshit... wie kan man behaupten das
    > Microsofts Marktanteil auf privat genutzten Geräten von 93 auf 20 Prozent
    > gesunken ist? Da kann man doch keinen Markt hinein rechnen den Microsoft
    > noch nie genutzt hat und vermutlich auch in Zukunft nicht nutzen wird oder
    > der sich erst neu erschlossen hat... Wenn die von Computer reden dann
    > sollen sie von Desktop Computer, Notebooks und Servern reden, maximal vll
    > noch von Spielekonsolen (auch wenn das schon wenig Sinn macht)
    >
    > Mich würde ja mal interessieren ob und wenn ja wie die virtuelle Lösungen
    > in Ihrer Statistik mit eingerechnet haben :'DDD

    Es erinnert schon ein wenig an das Frisieren der Arbeitsmarktstatistik. Da wird dann eine Gruppe raus und reingerechnet wie es gerade passt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Dumme Statistik

    Autor: Phreeze 13.12.12 - 14:17

    r3verend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DeputyFreddy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schließ mich an, die Statistik ist bullshit... wie kan man behaupten das
    > > Microsofts Marktanteil auf privat genutzten Geräten von 93 auf 20
    > Prozent
    > > gesunken ist? Da kann man doch keinen Markt hinein rechnen den Microsoft
    > > noch nie genutzt hat und vermutlich auch in Zukunft nicht nutzen wird
    > oder
    > > der sich erst neu erschlossen hat... Wenn die von Computer reden dann
    > > sollen sie von Desktop Computer, Notebooks und Servern reden, maximal
    > vll
    > > noch von Spielekonsolen (auch wenn das schon wenig Sinn macht)
    > >
    > > Mich würde ja mal interessieren ob und wenn ja wie die virtuelle
    > Lösungen
    > > in Ihrer Statistik mit eingerechnet haben :'DDD
    >
    > Es erinnert schon ein wenig an das Frisieren der Arbeitsmarktstatistik. Da
    > wird dann eine Gruppe raus und reingerechnet wie es gerade passt.

    Nächstes Jahr kommen bestimmt noch Autos hinzu, wo dann MS wieder an Marktanteil verliert weil in Autos kein Windows läuft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Dumme Statistik

    Autor: Nec 13.12.12 - 14:32

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > r3verend schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Nächstes Jahr kommen bestimmt noch Autos hinzu, wo dann MS wieder an
    > Marktanteil verliert weil in Autos kein Windows läuft.

    Besser gesagt in sehr wenigen:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Windows_Embedded_Automotive

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Dumme Statistik

    Autor: Drizzt 13.12.12 - 14:33

    Mein Fiat hat Windows :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Dumme Statistik

    Autor: HolyPetrus 13.12.12 - 16:17

    Da durfte wohl irgendein Praktikant mal an ner Studie arbeiten und dann hat niemand drüber geschaut... ;)
    Klar, Microsoft ist daran interessiert auch bei anderen "Computern" Fuß zu fassen. Soweit macht die Studie ja einen wichtigen Punkt. Wenn man dann aber von Marktanteilen redet und der Markt durch Neudefinition plötzlich gigantisch viel größer wird, ist die Statistik natürlich Müll.
    Denn: Der Fernsehmarkt wird sich nicht groß deswegen ändern, nur weil Fernseher mittlerweile "Computer" sind. Man kauft halt einen Fernseher, wenn der alte kaputt oder nicht gut genug ist, nicht um den Desktop zu ersetzen. Bei Tablets sieht das womöglich bald anders aus, aber selbst hier ist ein Großteil des Marktes aus dem Nichts entstanden und nicht durch Kannibalisierung des Desktopmarkts.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Dumme Statistik

    Autor: Phreeze 13.12.12 - 16:36

    Drizzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Fiat hat Windows :-)

    Kein Windows 7 :P Höchstens 6 ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. Wincor Nixdorf International GmbH, Paderborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Moto GP 2016 im Test Motorradrennen mit Valentino Rossi
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

Zenbook 3 im Hands on: Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
Zenbook 3 im Hands on
Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
  1. 8x Asus ROG 180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr
  2. Transformer 3 (Pro) Asus zeigt Detachable mit Kaby Lake
  3. Asus Zenbook Flip kommt für fast 800 Euro in den Handel

  1. Axon 7: ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland
    Axon 7
    ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

    Das Axon 7 kommt nach Deutschland: ZTEs Topsmartphone mit Snapdragon-820-SoC, 20-Megapixel-Kamera, 1440p-Display und zwei dezidierten Soundprozessoren kostet 450 Euro. Damit ist das Gerät günstiger als die Top-Smartphones der meisten Konkurrenten.

  2. Medienanstalten: Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
    Medienanstalten
    Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten

    Die analoge Verbreitung des Fernsehens über das Koaxialkabel behindert HDTV und breitbandiges Internet, mahnt die Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten. Noch dieses Jahr könnte eine digitale Empfangsquote von 80 Prozent im TV-Kabel erreicht werden.

  3. Vorstandard: Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben
    Vorstandard
    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben

    Nokia zeigt in London 5G-Technik für das 10-GBit-Netz der Zukunft. Doch ob die Technik auch in den Standard kommen wird, ist unsicher.


  1. 19:19

  2. 19:06

  3. 18:25

  4. 18:17

  5. 17:03

  6. 16:53

  7. 16:44

  8. 15:33