Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Goldman Sachs: Microsoft nur noch…

Dumme Statistik

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dumme Statistik

    Autor: dabbes 13.12.12 - 12:41

    Dann hätte man ja auch vorher Symbian auf Mobilgeräten berücksichtigen müssen (immerhin damals auch mehrere hundert millionen), da hätte Microsoft dann auch weniger als 95% haben müssen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Dumme Statistik

    Autor: Shred 13.12.12 - 12:56

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann hätte man ja auch vorher Symbian auf Mobilgeräten berücksichtigen
    > müssen (immerhin damals auch mehrere hundert millionen), da hätte Microsoft
    > dann auch weniger als 95% haben müssen.

    Die Statistik passt vorne und hinten nicht. Wenn die wirklich nach Installationen auf Computern gehen, müsste auch Linux berücksichtigt werden. Untersucht wurden aber nur Hersteller.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Dumme Statistik

    Autor: DeputyFreddy 13.12.12 - 13:12

    Schließ mich an, die Statistik ist bullshit... wie kan man behaupten das Microsofts Marktanteil auf privat genutzten Geräten von 93 auf 20 Prozent gesunken ist? Da kann man doch keinen Markt hinein rechnen den Microsoft noch nie genutzt hat und vermutlich auch in Zukunft nicht nutzen wird oder der sich erst neu erschlossen hat... Wenn die von Computer reden dann sollen sie von Desktop Computer, Notebooks und Servern reden, maximal vll noch von Spielekonsolen (auch wenn das schon wenig Sinn macht)

    Mich würde ja mal interessieren ob und wenn ja wie die virtuelle Lösungen in Ihrer Statistik mit eingerechnet haben :'DDD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Dumme Statistik

    Autor: r3verend 13.12.12 - 13:51

    DeputyFreddy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schließ mich an, die Statistik ist bullshit... wie kan man behaupten das
    > Microsofts Marktanteil auf privat genutzten Geräten von 93 auf 20 Prozent
    > gesunken ist? Da kann man doch keinen Markt hinein rechnen den Microsoft
    > noch nie genutzt hat und vermutlich auch in Zukunft nicht nutzen wird oder
    > der sich erst neu erschlossen hat... Wenn die von Computer reden dann
    > sollen sie von Desktop Computer, Notebooks und Servern reden, maximal vll
    > noch von Spielekonsolen (auch wenn das schon wenig Sinn macht)
    >
    > Mich würde ja mal interessieren ob und wenn ja wie die virtuelle Lösungen
    > in Ihrer Statistik mit eingerechnet haben :'DDD

    Es erinnert schon ein wenig an das Frisieren der Arbeitsmarktstatistik. Da wird dann eine Gruppe raus und reingerechnet wie es gerade passt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Dumme Statistik

    Autor: Phreeze 13.12.12 - 14:17

    r3verend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DeputyFreddy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schließ mich an, die Statistik ist bullshit... wie kan man behaupten das
    > > Microsofts Marktanteil auf privat genutzten Geräten von 93 auf 20
    > Prozent
    > > gesunken ist? Da kann man doch keinen Markt hinein rechnen den Microsoft
    > > noch nie genutzt hat und vermutlich auch in Zukunft nicht nutzen wird
    > oder
    > > der sich erst neu erschlossen hat... Wenn die von Computer reden dann
    > > sollen sie von Desktop Computer, Notebooks und Servern reden, maximal
    > vll
    > > noch von Spielekonsolen (auch wenn das schon wenig Sinn macht)
    > >
    > > Mich würde ja mal interessieren ob und wenn ja wie die virtuelle
    > Lösungen
    > > in Ihrer Statistik mit eingerechnet haben :'DDD
    >
    > Es erinnert schon ein wenig an das Frisieren der Arbeitsmarktstatistik. Da
    > wird dann eine Gruppe raus und reingerechnet wie es gerade passt.

    Nächstes Jahr kommen bestimmt noch Autos hinzu, wo dann MS wieder an Marktanteil verliert weil in Autos kein Windows läuft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Dumme Statistik

    Autor: Nec 13.12.12 - 14:32

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > r3verend schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Nächstes Jahr kommen bestimmt noch Autos hinzu, wo dann MS wieder an
    > Marktanteil verliert weil in Autos kein Windows läuft.

    Besser gesagt in sehr wenigen:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Windows_Embedded_Automotive

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Dumme Statistik

    Autor: Drizzt 13.12.12 - 14:33

    Mein Fiat hat Windows :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Dumme Statistik

    Autor: HolyPetrus 13.12.12 - 16:17

    Da durfte wohl irgendein Praktikant mal an ner Studie arbeiten und dann hat niemand drüber geschaut... ;)
    Klar, Microsoft ist daran interessiert auch bei anderen "Computern" Fuß zu fassen. Soweit macht die Studie ja einen wichtigen Punkt. Wenn man dann aber von Marktanteilen redet und der Markt durch Neudefinition plötzlich gigantisch viel größer wird, ist die Statistik natürlich Müll.
    Denn: Der Fernsehmarkt wird sich nicht groß deswegen ändern, nur weil Fernseher mittlerweile "Computer" sind. Man kauft halt einen Fernseher, wenn der alte kaputt oder nicht gut genug ist, nicht um den Desktop zu ersetzen. Bei Tablets sieht das womöglich bald anders aus, aber selbst hier ist ein Großteil des Marktes aus dem Nichts entstanden und nicht durch Kannibalisierung des Desktopmarkts.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Dumme Statistik

    Autor: Phreeze 13.12.12 - 16:36

    Drizzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Fiat hat Windows :-)

    Kein Windows 7 :P Höchstens 6 ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Testingenieur / Techniker für innovative Fahrerassistenzsysteme (m/w)
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Medizinischer Dokumentationsassistent / Study Nurse / Medizinischer Dokumentar (m/w)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Methodenexperte (m/w) EAM
    Anovio AG, München, Ingolstadt, Erlangen
  4. SAP Anwendungsentwickler (m/w) HCM
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Sherlock - Staffel 3 [Blu-ray]
    16,97€
  2. Blu-rays je 9,97 EUR
    (u. a. Avatar, Blade Runner, Ziemlich beste Freunde, Corpse Bride)
  3. Der Hobbit 3 - Die Schlacht der fünf Heere - Extended/Sammler Edition (3D) [Limited Edition]
    59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

Xcom 2 im Test: Strategie wie vom anderen Stern
Xcom 2 im Test
Strategie wie vom anderen Stern
  1. Vorschau Spielejahr 2016 Cowboys und Cyberspace
  2. Xcom 2 angespielt Mit Strategie die Menschheit retten

Verschlüsselung: Nach Truecrypt kommt Veracrypt
Verschlüsselung
Nach Truecrypt kommt Veracrypt

  1. Netgear-Router-Software: Schwachstelle ermöglicht Dateiupload und Download
    Netgear-Router-Software
    Schwachstelle ermöglicht Dateiupload und Download

    Die Router-Verwaltungssoftware Netgear Management System hat ein Sicherheitsproblem. Angreifer können zwischen einer Remote-Code-Execution und einer Directory-Traversal-Schwachstelle wählen. Einen Patch gibt es bislang nicht.

  2. Sprachanrufe: Google führt Peer-to-Peer-Verbindungen bei Hangouts ein
    Sprachanrufe
    Google führt Peer-to-Peer-Verbindungen bei Hangouts ein

    Wem bisher die Qualität der Sprachanrufe von Hangouts nicht gefallen hat, kann für die Zukunft hoffen: Google führt Peer-to-Peer-Verbindungen für Sprachverbindungen seines Messengers ein. Damit wird der Umweg über die Google-Server vermieden.

  3. Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
    Galaxy View im Test
    Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative

    Ein gewaltiges Tablet als tragbarer Fernseher: Was nach einer guten Idee klingt, hat seine Tücken, wie sich im Test des Galaxy View schnell herausgestellt hat. Zumindest, wenn man nicht zwei Meter lange Arme und Ohren wie ein Luchs hat.


  1. 12:35

  2. 12:26

  3. 12:04

  4. 11:44

  5. 11:12

  6. 11:09

  7. 10:50

  8. 10:19