Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Goldman Sachs: Microsoft nur noch…

Glaube keiner Statistik ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Glaube keiner Statistik ...

    Autor: dreamer 13.12.12 - 12:41

    ... die du nicht selbst gefälscht hast...

    Wie im Artikel schon geschrieben und die "Studie" somit direkt als völligen Blödsinn entlarvt ist das dort "alle Geräte erfasst werden welche als Computer bezeichnet werden können"

    Der Markt für Mobile Endgeräte ist natürlich stark gewachsen und viele Menschen besitzen bereits ein Smartphone und / oder Tablet das dort in den meisten fällen KEIN Windows installiert ist, ist denke ich den meisten bewusst.

    Doch hat Microsoft diese Entwicklung auch ein wenig verschlafen und es erst seid Windows 8 ein Windows für Tablets gibt. (Was ich überings gut finde ein OS für diverse Plattformen: Smartphone / Tablet / PC und Notebooks.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Glaube keiner Statistik ...

    Autor: Chrizzl 13.12.12 - 17:23

    Ist glaube ich der allererste Grundsatz, den man im Statistik Unterricht beigebracht bekommt, oder? :-)

    So wird heutzutage Meinungsmache betrieben. Ich schätze mal grob, dass mind. 50% der Betrachter nicht groß nachdenken und die Überschrift als bare Münze nehmen...grandios.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Glaube keiner Statistik ...

    Autor: Cinemati 13.12.12 - 17:46

    Leser der Bild Zeitung bestimmt. Ich bin aber zuversichtlich, dass es hier deutlich weniger sind ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Glaube keiner Statistik ...

    Autor: Chrizzl 13.12.12 - 20:49

    Ich hab das eher generell auf Statistiken bezogen. Ich denke, dass nicht viele Betrachter den zweiten Blick wagen, der eben nötig ist, das Ganze in eine gewisse Relation zu setzen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

The Flock im Test: Versteck spielen, bis alle tot sind
The Flock im Test
Versteck spielen, bis alle tot sind
  1. Test Lost Horizon 2 Agenten, Artefakte - und technische Probleme
  2. Ronin im Test Auftragsmord mit Knobelpausen
  3. Test Til Morning's Light Abenteuer von Amazon

TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Erste Probleme mit Zwangsupdates Windows-10-Patch bockt
  2. Windows 10 Microsoft gibt Enterprise-Version frei
  3. Microsoft Über 14 Millionen sind bereits auf Windows 10 gewechselt

Windows 10 IoT ausprobiert: Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT ausprobiert
Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Orange Pi PC Bastelrechner für 15 US-Dollar
  2. Odroid C1+ Ausnahmsweise teurer, dafür praktischer und mit mehr Sound
  3. PiUSV+ angetestet Überarbeitete USV für das Raspberry Pi

  1. Nextbit Robin angeschaut: Das Smartphone mit der intelligenten Cloud
    Nextbit Robin angeschaut
    Das Smartphone mit der intelligenten Cloud

    Das Smartphone neu denken: Das setzt sich das von Android-Veteranen gegründete Startup Nextbit zum Ziel, das einen ganz speziellen Cloud-Dienst mit dem Smartphone verknüpft. Golem.de hat sich das Konzept näher angeschaut und sieht Potenzial.

  2. Netzneutralität: Bund will Spezialdienste für autonome Autos - egal wozu
    Netzneutralität
    Bund will Spezialdienste für autonome Autos - egal wozu

    Wofür brauchen autonome Autos Spezialdienste mit höheren Bandbreiten? Das können Bundesregierung und EU-Kommission selbst nicht sagen - was sie aber nicht davon abhält, es weiter zu fordern.

  3. Streaming: Amazon-Prime-Inhalte jetzt für alle herunterladbar
    Streaming
    Amazon-Prime-Inhalte jetzt für alle herunterladbar

    Bisher konnten nur Besitzer eines Fire-Tablets Streaming-Inhalte von Amazon Prime auf ihr Gerät herunterladen. Amazon hat diese Beschränkung jetzt aufgehoben - ab sofort können auch Nutzer anderer Android-Geräte, iPhones oder iPads Inhalte offline anschauen.


  1. 16:00

  2. 15:57

  3. 15:40

  4. 15:25

  5. 13:28

  6. 13:15

  7. 13:13

  8. 12:54