1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Goldman Sachs: Microsoft nur noch…

Glaube keiner Statistik ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Glaube keiner Statistik ...

    Autor: dreamer 13.12.12 - 12:41

    ... die du nicht selbst gefälscht hast...

    Wie im Artikel schon geschrieben und die "Studie" somit direkt als völligen Blödsinn entlarvt ist das dort "alle Geräte erfasst werden welche als Computer bezeichnet werden können"

    Der Markt für Mobile Endgeräte ist natürlich stark gewachsen und viele Menschen besitzen bereits ein Smartphone und / oder Tablet das dort in den meisten fällen KEIN Windows installiert ist, ist denke ich den meisten bewusst.

    Doch hat Microsoft diese Entwicklung auch ein wenig verschlafen und es erst seid Windows 8 ein Windows für Tablets gibt. (Was ich überings gut finde ein OS für diverse Plattformen: Smartphone / Tablet / PC und Notebooks.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Glaube keiner Statistik ...

    Autor: Chrizzl 13.12.12 - 17:23

    Ist glaube ich der allererste Grundsatz, den man im Statistik Unterricht beigebracht bekommt, oder? :-)

    So wird heutzutage Meinungsmache betrieben. Ich schätze mal grob, dass mind. 50% der Betrachter nicht groß nachdenken und die Überschrift als bare Münze nehmen...grandios.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Glaube keiner Statistik ...

    Autor: Cinemati 13.12.12 - 17:46

    Leser der Bild Zeitung bestimmt. Ich bin aber zuversichtlich, dass es hier deutlich weniger sind ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Glaube keiner Statistik ...

    Autor: Chrizzl 13.12.12 - 20:49

    Ich hab das eher generell auf Statistiken bezogen. Ich denke, dass nicht viele Betrachter den zweiten Blick wagen, der eben nötig ist, das Ganze in eine gewisse Relation zu setzen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

Crowdfunding für Games: Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
Crowdfunding für Games
Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
  1. Pono Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter
  2. The Flame in the Flood Reise am prozedural generierten Fluss
  3. Jolt Schnurloses Laden für die Gopro

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

  1. Nick Hayek: Swatch-Chef hat keine Angst vor der Apple Watch
    Nick Hayek
    Swatch-Chef hat keine Angst vor der Apple Watch

    Die Apple Watch wird irgendwann 2015 auf den Markt kommen, doch schon jetzt lässt Nick Hayek, Chef des Schweizer Uhrenkonzern Swatch, kein gutes Haar an Apples Entwicklung. Derweil hat Apple neue Details zu seiner Uhr verraten.

  2. Hdmyboy: HDMI-Ausgang für den ersten grauen Gameboy
    Hdmyboy
    HDMI-Ausgang für den ersten grauen Gameboy

    Gameboy-Spiele auf dem Fernseher laufen mit Emulatoren schon lange. Richtig retro ist es aber, einen originalen Gameboy und einen Controller im Nintendo-Stil zu verwenden. Das meinen zumindest zwei Brüder, die auf Kickstarter ein Projekt für einen HDMI-Port an einem echten Gameboy gestartet haben.

  3. Merkel-Handy: NSA-Ausschuss kritisiert Stopp von Ermittlungen
    Merkel-Handy
    NSA-Ausschuss kritisiert Stopp von Ermittlungen

    Die Strafermittlung wegen der Überwachung des Kanzlerinnenhandys soll eingestellt werden. Das gefällt dem NSA-Ausschuss überhaupt nicht.


  1. 23:12

  2. 20:41

  3. 20:35

  4. 20:16

  5. 19:02

  6. 18:51

  7. 18:00

  8. 17:39