1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Goldman Sachs: Microsoft nur noch…

Krisensitzung bei Microsoft

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Krisensitzung bei Microsoft

    Autor irata 13.12.12 - 20:41

    Bei MS läuten die Alarmglocken.
    "Nur mehr 20% Marktanteil bei Taschenrechnern?"
    "Aber in dem Markt sind wir doch gar nicht?"
    "Egal, wir müssen wieder an die Spitze kommen!"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Krisensitzung bei Microsoft

    Autor kn3rd 13.12.12 - 20:48

    Ich denke Goldman Sachs macht eine Studie dazu nicht grundlos, die beraten Investoren und die interessieren sich, wo der Absatz an technischen Geräten am größten ist. Die alten PC-Kisten mit dem vorinstallierten Windows und der ganzen Crapware mit 90 Tage Auslaufdatum möchte der Kunde sich nicht mehr unter dem Weihnachtsbaum sehen. Zeiten ändern sich nun mal, das war vllt. in den 90ern interessant, heute geht der Trend eben immer mehr zu Smartphones, Tablets und die Zukunft werden Tablets sein, die man einfach zu einem Laptop oder Desktop-PC andocken kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Krisensitzung bei Microsoft

    Autor Freiheit statt Apple 13.12.12 - 23:23

    kn3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und die Zukunft werden Tablets sein, die man einfach
    > zu einem Laptop oder Desktop-PC andocken kann.

    Wie lustig, dass Microsoft mit Windows 8 auf diesem Gebiet ja geradezu der Vorreiter ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Krisensitzung bei Microsoft

    Autor kn3rd 13.12.12 - 23:31

    Microsoft baut doch mit ihrem Tabletversuch nach, was es für iPad, Nexus und Co schon seit Jahren gibt. Sie hätten echt eine gute Alternative bauen können, haben es beim Surface mit mangelhafter Hardware und Software leider vermasselt. Tegra Chip verbauen mit dem die Software nicht umgehen kann, sich lösende Tasten, mangelhaftes Multitasking sind nur einige Punkte azf der Mängelliste.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Krisensitzung bei Microsoft

    Autor matok 14.12.12 - 00:09

    irata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei MS läuten die Alarmglocken.
    > "Nur mehr 20% Marktanteil bei Taschenrechnern?"
    > "Aber in dem Markt sind wir doch gar nicht?"
    > "Egal, wir müssen wieder an die Spitze kommen!"

    "Vorschläge?"
    "Kuchen!"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Krisensitzung bei Microsoft

    Autor flasherle 14.12.12 - 07:57

    vorreiter? wo kann ich auf tablet und desktop die selbe softweare verwenden? wo gibts ein tablet was auch im unternehmenseinsatz sinnvoll in die infrastruktur zu integrieren ist? sehe ich weder bei apple noch bei android, also nix nachbauen..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

Google: Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
Google
Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
  1. Android L Das L steht für Lollipop
  2. Volantis Nexus 9 bekommt FCC-Zertifizierung

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

  1. GNU: Emacs 24.4 mit integriertem Browser
    GNU
    Emacs 24.4 mit integriertem Browser

    Die aktuelle Version des Editors Emacs enthält einen einfachen Webbrowser. Darüber hinaus ist die Unterstützung für Multi-Monitor-Setups verbessert worden und Emacs-Lisp-Pakete können signiert werden.

  2. IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
    IT-Gipfel 2014
    De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"

    Der Bundesinnenminister kündigt an, dass Ende kommenden Jahres 200 Behörden und Einrichtungen des Bundes über De-Mail kommunizieren werden. Zugleich kritisiert er den Dienst.

  3. IT-Gipfel 2014: Gabriel fordert mehr IT-Begeisterung vom Mittelstand
    IT-Gipfel 2014
    Gabriel fordert mehr IT-Begeisterung vom Mittelstand

    Die Bundesregierung erhofft sich von der digitalen Vernetzung der Industrie große Chancen für die deutsche Wirtschaft. Dazu sollen Start-ups und die Kompetenzen des Mittelstands stärker gefördert werden.


  1. 15:06

  2. 14:45

  3. 14:35

  4. 12:49

  5. 12:12

  6. 12:01

  7. 11:50

  8. 11:38