Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Goldman Sachs: Microsoft nur noch…

Viel interessanter: Warum?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Viel interessanter: Warum?

    Autor: Cellardoor 13.12.12 - 15:25

    Daß die Statistik ähnlich sinnvoll ist, wie wenn man jeden, der mal den Müll runterbringt aus der Arbeitslosenstatistik entfernt, sollte jedem klar sein.

    Viel interessanter ist die Frage warum GS eine solche Statistik erstellt...
    Wurde hier vielleicht im großen Stile gegen die Microsoft Aktie gewettet und jetzt muss etwas "nachgeholfen" werden?

    Ich hoffe dieses ganze Großbankengesocks fällt nochmal so richtig auf die Schnauze -.-

  2. Re: Viel interessanter: Warum?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 13.12.12 - 15:29

    Vielleicht wollten Sie einfach mit aufsehenerregenden Zahlen ihren Namen in die Presse bringen. Wäre eine Theorie...

  3. Re: Viel interessanter: Warum?

    Autor: Cellardoor 13.12.12 - 15:50

    Na ich schätze, daß das GS herzlich egal ist, ob sie in der Presse erscheinen, sofern sie damit nicht was bezwecken wollen ;)

    Interessante Doku zu GS btw:
    "Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt "
    http://www.youtube.com/watch?v=jpp4pPXjua8

  4. Re: Viel interessanter: Warum?

    Autor: cyborg 13.12.12 - 15:58

    Vielleicht haben sie aber auch viele Apple Papiere in ihrem Fundus und der Absturz der Aktie die letzte Zeit kostet zu viel Kohle. Da muss man ja irgendwie gegensteuern :).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Daimler AG, Düsseldorf
  4. Landeshauptstadt München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...
  2. 119,00€
  3. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Last Guardian im Test: Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest
The Last Guardian im Test
Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest
  1. Firmware LG kündigt TV-Update für Playstation 4 Pro an
  2. iFixit-Teardown Sony setzt bei der PS4 Pro auf einen 25-Watt-Lüfter
  3. Playstation 4 Pro im Test Für 400 Euro gibt's da wenig zu überlegen

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

  1. Auto: Faraday Future zeigt neue Details seines Elektro-SUVs
    Auto
    Faraday Future zeigt neue Details seines Elektro-SUVs

    Das Elektroauto-Startup Faraday Future hat neue Bilder seines kommenden Elektroautos gezeigt. Dieses soll Anfang Januar 2017 präsentiert werden. Ein kurzer Film einer Prototypfahrt ist bereits veröffentlicht worden.

  2. iTunes: Apple plant Streaming aktueller Kinofilme
    iTunes
    Apple plant Streaming aktueller Kinofilme

    25 bis 50 US-Dollar soll ein aktueller Film über iTunes kosten, wenn dieser noch im Kino läuft. Apple verhandelt angeblich schon mit Filmstudios, die der Idee gegenüber offen sind.

  3. Bluetooth 5: Funkleistung wird verzehnfacht
    Bluetooth 5
    Funkleistung wird verzehnfacht

    Die neue Version des Bluetooth-Standards ist schneller, kann weiter senden und spart gelegentlich mehr Strom. Das gilt allerdings nur für die Low-Energy-Variante.


  1. 08:01

  2. 07:44

  3. 07:35

  4. 07:19

  5. 22:00

  6. 18:47

  7. 17:47

  8. 17:34