1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Goldman Sachs: Microsoft nur noch…

Was sind...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was sind...

    Autor AppRio 13.12.12 - 13:19

    ...denn diese von einem Jahr auf das andere Auftauchend "andere"?
    Und warum Apple auch nur einmal wirklich gewachsen ist aber dafür einen riesigen Sprung gemaucht hat geht mir auch nicht ein. Was soll der scheiß?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Was sind...

    Autor Geggo 13.12.12 - 13:34

    es weird ja in dem artikel erwähnt das immer mal wieder neue geräte mit aufgenommen werden in die statistik

    und vergleicht man die statistik mal mit dem aufkommen der smartphones und tablets
    wird sich damit wohl einiges erklären lassen

    wenn sich wie ebenfalls erwähnt nicht rausfinden lässt WELCHE geräte alles mit einbezogen werden
    ist die statistik mMn ziemlich sinnlos

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Was sind...

    Autor Phreeze 13.12.12 - 14:24

    Geggo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es weird ja in dem artikel erwähnt das immer mal wieder neue geräte mit
    > aufgenommen werden in die statistik


    und genau deshalb ist die Statistik von 1 Jahr gut, einzeln betrachtet, wenn man hinzuschreibt wen man alles ins Boot nimmt.

    Alle Jahre miteinander zu vergleichen ist einfach nur FALSCH und dürfte niemals von einem seriösen Unternehmen so ausgestellt/released werden

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Was sind...

    Autor Der Spatz 13.12.12 - 16:21

    Alles was ein Programm verarbeiten kann, somit ist doch klar:

    Auf Waschmaschinen läuft kein Windows (die haben aber einen Computer eingebaut der das Waschprogramm steuert)
    Ebenso Spülmaschinen, Wäschetrockner (mit Trockengraderkennung) und natürlich die Kaffeevollautomaten.

    Navi-Systeme nicht zu vergessen, das gute alte Telefon hat doch auch schoin einen Chip, der das SW-Display ansteuert, Bohrmaschinen mit elektrischem Drehmomentbegrenzer und elektrischer Anlaufsteuerung, diese Pedelecs mit dem Kraft-Verteilungs-Computerprogramm.

    Die Steuerrechner in der Einspritzanlage von Autos nicht zu vergessen.

    Die ganzen Set-Top-Boxen, Router, NAS-Systeme, Tastaturen (da läuft auch kein Windows drauf), Media-Computer (iPod und wie sie alle genannt werden, Programm lädt Bits und erzeugt daraus musik - Eindeutig ein Computer), Media-Festplatten, 99.1 Super Surround Quasimodo Hifi Systeme mit Programmierbaren Raumklang gedöhns,...

    Alles Ohne Windows :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Was sind...

    Autor cachaito 13.12.12 - 16:48

    Der Spatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ebenso Spülmaschinen, Wäschetrockner (mit Trockengraderkennung) und
    > natürlich die Kaffeevollautomaten.

    Also auf der Jura Giga 5 läuft meiner Meinung nach an Windows, zumindest spielt sie Windows-Sounds ab

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

  1. Deutsche Grammophon: Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps
    Deutsche Grammophon
    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

    Klassische Musik aus dem Katalog des traditionsreichen Schallplattenlabels Deutsche Grammphon im Stream: Das ermöglicht die App DG Discovery, die jetzt für iOS verfügbar ist.

  2. Alibaba: Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September
    Alibaba
    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

    Es könnte der größte Börsengang der US-Geschichte werden - und dabei handelt es sich bei Alibaba um ein chinesisches Unternehmen. Jetzt mehren sich die Hinweise, dass der IPO für Mitte September 2014 geplant ist.

  3. Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
    Test Infamous First Light
    Neonbunter Actionspaß

    Gleiche Stadt, andere Superkräfte: Die alleine lauffähige Erweiterung First Light für das letzte Infamous hat schick-bunte Grafik, eine schwungvolle Story - und endlich eine sympathische Hauptfigur.


  1. 13:09

  2. 12:21

  3. 12:20

  4. 11:52

  5. 11:31

  6. 19:04

  7. 18:14

  8. 18:00