1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Goldman Sachs: Microsoft nur noch…

Wie Goldmann Sachs funktioniert

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie Goldmann Sachs funktioniert

    Autor: Accolade 13.12.12 - 13:09

    und wer wie die Fäden zieht erklärt Pelzig ganz einfach.

    http://www.youtube.com/watch?v=XXLlrd5dKQc

    Wir werden alle von diesem Laden regiert - ist das nicht toll ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wie Goldmann Sachs funktioniert

    Autor: pUiE 13.12.12 - 13:37

    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wie Goldmann Sachs funktioniert

    Autor: Sharp Commenter 13.12.12 - 13:48

    Accolade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und wer wie die Fäden zieht erklärt Pelzig ganz einfach.
    >
    > www.youtube.com

    Wie immer sehr unterhaltsam von Herrn Pelzig. Die Frage die sich bei solchen Analysen jedoch stellen sollte ist, ob sich ein solch schickes Schaubild nicht auch mit einer anderen (grossen) Firma entwickeln lässt. Ich würde mal behaupten, ja.

    Für eine Verschwörungstheorie ist es jedoch von Vorteil, wenn es nur einen einzelnen Hort der Verschwörung gibt, und nicht gleich ein ganzer Haufen, die auch noch gegenseitige Konkurrenten sind.

    Herr Pelzig kennt diese Charakteristika einer gut gestrickten Verschwörungstheorie offenbar sehr genau - und warum? Nun, er befasst sich nunmal nicht nur fiktiv mit Menschen und deren Psyche, sonst wäre er kein Satiriker ;-)

    > Wir werden alle von diesem Laden regiert - ist das nicht toll ?

    Wie war das gleich? Jeder bekommt die Regierung, die er verdient? :-P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wie Goldmann Sachs funktioniert

    Autor: Accolade 13.12.12 - 15:57

    Sharp Commenter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schaubild nicht auch mit einer anderen (grossen) Firma entwickeln lässt.
    > Ich würde mal behaupten, ja.

    Auf jedenfall! Das erklärt auch warum Frau Dr. Merkel nicht das Antikoruptionsgesetzt unterschreibt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wie Goldmann Sachs funktioniert

    Autor: Xultra 14.12.12 - 10:08

    Accolade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharp Commenter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schaubild nicht auch mit einer anderen (grossen) Firma entwickeln lässt.
    > > Ich würde mal behaupten, ja.
    >
    > Auf jedenfall! Das erklärt auch warum Frau Dr. Merkel nicht das
    > Antikoruptionsgesetzt unterschreibt.

    Gott bewahre ,Politiker die für uns arbeiten ,nicht mehr für die Wirtschaft ?!
    Das wäre der Untergang des Abendlandes :-)
    Peace

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Wie Goldmann Sachs funktioniert

    Autor: Kaiser Ming 14.12.12 - 11:09

    Sharp Commenter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Accolade schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > und wer wie die Fäden zieht erklärt Pelzig ganz einfach.
    > >
    > > www.youtube.com
    >
    > Wie immer sehr unterhaltsam von Herrn Pelzig. Die Frage die sich bei
    > solchen Analysen jedoch stellen sollte ist, ob sich ein solch schickes
    > Schaubild nicht auch mit einer anderen (grossen) Firma entwickeln lässt.
    > Ich würde mal behaupten, ja.

    in diesem weltweiten Aussmass nicht
    ist auch nur die Spitze des Eisberges
    das wichtigste fehlte - die FED
    allerdings ist man da zum Teil auf Spekulation angewiesen

    > Für eine Verschwörungstheorie

    ist keine Theorie, sind Fakten
    ich würde es aber auch nicht als Verschwörung bezeichnen

    > die auch noch gegenseitige Konkurrenten sind.

    derer man sich zum Teil bereits entledigt hat
    was allerdings nichts generell ungewöhnliches ist

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Wie Goldmann Sachs funktioniert

    Autor: theWhip 14.12.12 - 11:51

    Das ist immer toll wenn einer etwas, zugegeben übertrieben darstellt (Pelzig), andere es immer gerne als Verschwörungstheorie abtun. Die goldmanns und sachss und Konsorten haben die letzten 30-40 Jahre lang genügend Fakultäten unterwandert um den Absolventen von Wirtschaft und Ökonomie deren Weltanschauung aufzudrücken....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Wie Goldmann Sachs funktioniert

    Autor: Kaiser Ming 14.12.12 - 12:20

    theWhip schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist immer toll wenn einer etwas, zugegeben übertrieben darstellt
    > (Pelzig), andere es immer gerne als Verschwörungstheorie abtun. Die

    denke das wird auch aktiv von Firmen schon gemacht
    um so die mediale Richtung umzulenken


    > goldmanns und sachss und Konsorten haben die letzten 30-40 Jahre lang
    > genügend Fakultäten unterwandert um den Absolventen von Wirtschaft und
    > Ökonomie deren Weltanschauung aufzudrücken....

    wird evtl zum Problem wenn immer mehr Einrichtungen auf private Geldgeber angewiesen sind
    da der Staat immer weniger Geld gibt
    quasi ein Teufelskreis

    wobei es auch Stiftungsfinanzierte Privateinrichtungen gibt
    in der Dunkelheit gibts ja immer auch Licht

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Macbook Pro 13 Retina im Test: Force Touch funktioniert!
Macbook Pro 13 Retina im Test
Force Touch funktioniert!
  1. Macbook 12 mit USB 3.1 Typ C Dieser Anschluss ist besetzt
  2. Apple Macbook Pro bekommt fühlendes Touchpad
  3. Grafikfehler Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

Fire TV mit neuer Firmware im Test: Streaming-Box wird vielfältiger
Fire TV mit neuer Firmware im Test
Streaming-Box wird vielfältiger
  1. Update Amazon wertet Fire TV auf
  2. Workshop Kodi bequemer auf Amazons Fire TV verwenden
  3. Streaming-App Allcast für iOS ist fertig

Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

  1. Studie: Facebook trackt jeden
    Studie
    Facebook trackt jeden

    Um der Datensammelwut von Facebook zu entgehen, hilft kein Opt-out: Laut einer Untersuchung speichert das Netzwerk auch das Surfverhalten von Nicht-Mitgliedern, die das explizit ausgeschlossen haben.

  2. Umfrage: Notebook bleibt beliebtestes Gerät zur Internetnutzung
    Umfrage
    Notebook bleibt beliebtestes Gerät zur Internetnutzung

    Trotz Smartphone und Tablet bleibt das Notebook das wichtigste Zugangsgerät zum Internet in Deutschland. Auf Platz 2 folgt der stationäre Computer.

  3. Surface 3 im Hands on: Das Surface ohne RT
    Surface 3 im Hands on
    Das Surface ohne RT

    Microsoft hat mit dem Surface 3 den Nachfolger des Windows-RT-basierten Surface 2 vorgestellt, verzichtet aber auf die eingeschränkte Windows-Version. Das neue Gerät ist ein abgespecktes Surface Pro 3 und richtet sich an Nutzer, die ein Tablet statt eines Ultrabooks wollen - günstig ist es aber nicht.


  1. 17:22

  2. 16:32

  3. 15:00

  4. 13:54

  5. 13:45

  6. 13:05

  7. 12:57

  8. 12:01