1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Play Music: Jede Woche ein…

Bei Flatster gibt es 20 kostenlose Songs!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei Flatster gibt es 20 kostenlose Songs!

    Autor: Striker1 13.02.13 - 14:02

    So habe ich mir in den letzten Jahren schon fast 5 GB (!) also knapp 1.500 Songs dort legal laden können/dürfen....! Nur mal so als Tipp ;)
    (Dass dies nicht ganz "politisch korrekt" ist, weil das ja eigentlich primär zum testen gedacht ist, das weiß ich natürlich auch... ^^)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Bei Jamendo gibt es 1000ende kostenlose Songs!

    Autor: fratze123 13.02.13 - 14:44

    Hab in den letzten Jahren 10-20GB legal von dort geladen und etliche geniale Bands darüber kennengelernt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bei Jamendo gibt es 1000ende kostenlose Songs!

    Autor: Striker1 13.02.13 - 15:09

    Interessant, die Seite kannte ich noch nicht.
    Allerdings scheint der Unterschied ja zu sein, dass es kostenlose Songs "nicht-namhafter" Interpreten sind. Das ist bei Flatster anders...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bei Flatster gibt es 20 kostenlose Songs!

    Autor: der mit der Maus tanzt 13.02.13 - 15:25

    Ja, Flatster habe ich auch lange Zeit gerne genutzt. Trotz "Chart-Musik" findet man dort auch das eine oder andere Kleinod, auf das man so nicht gestoßen wäre.

    Nur hat Flatster leider vor einiger Zeit ihr Geschäftsmodell umgestellt. Die Gratis-Mitgliedschaft läuft nun nur noch 6 Wochen... Somit werde ich mir nun alternative Angebote anschauen.

    Gruß,
    der mit der Maus tanzt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bei Flatster gibt es 20 kostenlose Songs!

    Autor: redwolf 13.02.13 - 15:40

    Warum überhaupt sowas nutzen? Einfach Winamp installieren, zusätzlich das Winamp Streamripperplugin und legal und kostenlos Internetradiostreams automatisch mitschneiden. Aussortierung der Titel in einzelne MP3-Dateien erfolgt automatisch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Bei Flatster gibt es 20 kostenlose Songs!

    Autor: der mit der Maus tanzt 13.02.13 - 16:11

    redwolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum überhaupt sowas nutzen? Einfach Winamp installieren, zusätzlich das
    > Winamp Streamripperplugin und legal und kostenlos Internetradiostreams
    > automatisch mitschneiden. Aussortierung der Titel in einzelne MP3-Dateien
    > erfolgt automatisch.

    Ich habe eine Weile ein anderes Tool benutzt, das automatisch Internetradiostreams mitschneidet und daraus einzelne MP3s ablegt. Allerdings funktioniert das Schneiden nicht sehr zuverlässig: Zum Einen faden viele Radios die Titel ein oder aus bzw. blenden sie ineinander über. Oder ein Moderator quatscht rein. Bei Flatster bekommt man immer komplette, "saubere" Titel.

    Wie sieht das mit dem Streamripper Plugin aus?

    Gruß,
    der mit der Maus tanzt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Bei Flatster gibt es 20 kostenlose Songs!

    Autor: Striker1 13.02.13 - 16:28

    der mit der Maus tanzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Flatster bekommt man immer komplette,
    > "saubere" Titel.

    Nicht nur das, auch die Qualität ist um Längen besser als jeder Radio-Stream! Selbst die 256kbits Streams klingen doch noch komprimiert...! (Jedenfalls bei denen die ich kenne...)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Internet Deutsche Polizisten sind oft digitale Analphabeten
  2. Cyberangriff im Bundestag Ausländischer Geheimdienst soll Angriff gestartet haben
  3. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

Golem.de-Test mit Kaspersky: So sicher sind Fototerminals und Copyshops
Golem.de-Test mit Kaspersky
So sicher sind Fototerminals und Copyshops
  1. Studie Docker-Images oft mit Sicherheitslücken
  2. US-Steuerbehörde Hunderttausend Konten kompromittiert
  3. Hack auf Datingplattform Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht

The Witcher 3 im Grafiktest: Mehr Bonbon am PC
The Witcher 3 im Grafiktest
Mehr Bonbon am PC
  1. CD Projekt Red The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One
  2. Sabotagevorwurf Witcher-3-Streit zwischen AMD und Nvidia
  3. The Witcher 3 im Test Wunderschönes Wohlfühlabenteuer

  1. Sprachassistent: Google Now wird schlauer
    Sprachassistent
    Google Now wird schlauer

    Auf der Google I/O wurde den Besuchern eine Vorschau der in Android M kommenden Version von Google Now gezeigt. Viele Eingaben werden künftig direkt aus dem Kontext verstanden - dabei reicht es, für mehr Informationen den Finger auf den Homebutton zu legen.

  2. Google: Fotos-App mit unbegrenztem Cloud-Speicher
    Google
    Fotos-App mit unbegrenztem Cloud-Speicher

    Google hat seine Fotos-App für Android und iOS überarbeitet und will sie als zentralen Speicherplatz für alle Bilder etablieren. Nutzer erhalten dafür unbegrenzten Cloud-Speicher.

  3. Project Brillo: Google vertieft Bemühungen im Smart-Home-Bereich
    Project Brillo
    Google vertieft Bemühungen im Smart-Home-Bereich

    Mit Project Brillo hat Google auf der I/O 2015 ein neues Betriebssystem für das Internet of Things vorgestellt. Brillo basiert auf Android, dementsprechend können es Hersteller wie das mobile Betriebssystem für ihre Geräte verwenden.


  1. 21:09

  2. 20:58

  3. 20:12

  4. 20:06

  5. 19:57

  6. 17:54

  7. 16:40

  8. 16:37