Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gründe für Otellinis Rücktritt…

Aber was will intel machen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aber was will intel machen?

    Autor: dabbes 21.11.12 - 15:35

    1. im Faktor x langsamere stromsparende x86 ausliefern, die evtl. trotzdem teurer sind als ARM sind und keine nennenswerten Vorteile bringen

    2. Eine neue Architektur entwerfen, wodurch jede Software neu kompiliert werden müsste, immenser Aufwand und Kosten

    3. ARM verwenden

    4. Aussitzen und hoffen das ARM weiter aufholt (höhere Leistung, höherer Verbrauch) aber nicht überholt

    5. Aussitzen und beten dass Windows X86-Tablets ein Erfolg werden

    Ich bin gespannt.

  2. Re: Aber was will intel machen?

    Autor: Balaban_S 21.11.12 - 15:45

    Evtl. XScale zurückkaufen, aber jetzt natürlich für den x-fachen Betrag?

  3. Re: Aber was will intel machen?

    Autor: natasha 21.11.12 - 15:51

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 3. ARM verwenden

    Das einzig Sinnvolle.

  4. Re: Aber was will intel machen?

    Autor: F.A.M.C. 21.11.12 - 16:42

    x86 gnadenlos weiterentwickeln.

  5. Re: Aber was will intel machen?

    Autor: theSoenke 21.11.12 - 17:34

    Intel sollte Clover Trail bzw. jetzt Atom genannt weiterentwickeln. Diese sind bereits jetzt sowohl preislich, als auch von der Leistung in einer ähnlichen Liga mit ARM-Chips. Außerdem sollte Intel unbedingt den Namen Atomn für diese Prozessoren ändern, der ist grauenhaft. Warum nicht den Codenamen Clover Trail klingt doch viel cooler

  6. Re: Aber was will intel machen?

    Autor: irata 23.11.12 - 02:25

    theSoenke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum nicht den Codenamen Clover Trail klingt doch viel cooler

    Klingt cool, solange man es nicht übersetzt ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Fellbach
  2. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  3. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin
  4. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)
  2. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...
  3. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

  1. Glasfaser: Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home
    Glasfaser
    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

    Die Führung von Ewe hat erkannt, dass direkte Glasfaserhausanschlüsse die Zukunft sind. Da bei ihnen komplett auf leistungsdämpfende Kupferkabel verzichtet werde, garantieren sie sehr hohe Datenraten. Aber der Ausbau dauert.

  2. Nanotechnologie: Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen
    Nanotechnologie
    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

    Ein Übersetzer für Licht: Australische Forscher haben Nanokristalle entwickelt, die die Eigenschaften von Licht verändern. So kann infrarotes Licht sichtbar gemacht werden.

  3. Angriff auf Verlinkung: LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten
    Angriff auf Verlinkung
    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

    Das Landgericht Hamburg hat mal wieder zugeschlagen. Kommerzielle Webseitenbetreiber sollen vor der Verlinkung die Inhalte auf mögliche Urheberrechtsverletzungen prüfen. Selbst die vor Gericht erfolgreiche Kanzlei ist entsetzt.


  1. 16:46

  2. 16:39

  3. 16:14

  4. 15:40

  5. 15:04

  6. 15:00

  7. 14:04

  8. 13:41