1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hedgefonds klagt: Apple soll seine…

Ich bin dagegen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich bin dagegen

    Autor root666 07.02.13 - 22:39

    Ich bin kein Freund von Apples Firmenpolitik aber Hedgefonds kann ich noch weniger leiden. Vorallem mit sollchen Forderungen. Wenn es ihnen nicht gefällt sollen sie einfach die Aktie verkaufen. Als man sich die Aktie geholt hat wusste man auf was man sich einlies.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ich bin dagegen

    Autor kitingChris 07.02.13 - 23:28

    Laut Artikel hat er nicht Apple Aktion gekauft sondern Pokert nur auf steigende Kurse
    > Einhorns Fonds spekuliert auf einen steigenden Kurs der Apple-Aktie.
    Er hat also Optionen auf steigende Kurse. Und die kann er nicht verkaufen ohne jetzt Verlust zu machen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich bin dagegen

    Autor Wary 07.02.13 - 23:31

    Vor allem können sie das ja einfach bei der Hauptversammlung zur Abstimmung bringen!
    Wenn die Mehrheit nicht dafür ist dann Klagen ist ganz schlechter Stil!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ich bin dagegen

    Autor Nephtys 08.02.13 - 01:38

    Wary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor allem können sie das ja einfach bei der Hauptversammlung zur Abstimmung
    > bringen!
    > Wenn die Mehrheit nicht dafür ist dann Klagen ist ganz schlechter Stil!


    Die Apple-Aktionärsgesellschaft hat das Thema schon lange Zeit. Das Problem ist nicht, dass sie nicht geschlossen dahinter steht und das auf der HV beschließt... das Problem ist, dass die wahren Herren der Firma, früher vorallem Steve persönlich, auf keinen Fall andere Leute an das operative Geschäft hinlassen wollen und auch nicht davon profitieren lassen.
    Und ohne 51% der Aktien kannst du noch so viel Demokratie vorantreiben. Es bleibt immernoch eine Tyrannei der Apple-Chefs.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ich bin dagegen

    Autor Wary 08.02.13 - 01:44

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und ohne 51% der Aktien kannst du noch so viel Demokratie vorantreiben. Es
    > bleibt immernoch eine Tyrannei der Apple-Chefs.

    Ohne 50.00001% der Aktien hast du einfach keine Mehrheit, aus! (außer Enthaltungen etc. blabla, aber du weißt was ich meine)

    Findest du auch es ist Tyrannei, dass der böse Bundestag tyrannischer weise keine Gesetze beschließt die sich die NPD so ausdenkt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. Apple Tonga-XT-Chip mit 3,5 TFLOPs für den iMac Retina
  2. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  3. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display

  1. Gratiseinwilligung für Google: Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein
    Gratiseinwilligung für Google
    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

    Es war kaum anders zu erwarten: Die meisten in der VG Media organisierten Verlage wollen keine verkürzte Darstellung ihrer Links bei Google hinnehmen. Der Konzern lehnte zuvor eine Bitte um "Waffenruhe" ab.

  2. John Riccitiello: Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies
    John Riccitiello
    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

    Der Engine-Hersteller Unity Technologies steht unter neuer Führung: Gleichzeitig mit dem Rücktritt von Mitgründer David Helgason als CEO gibt das Unternehmen die Berufung von John Riccitiello als Nachfolger bekannt, dem ehemaligen Chef von Electronic Arts.

  3. Android Wear: Moto 360 und G Watch erhalten Update
    Android Wear
    Moto 360 und G Watch erhalten Update

    Für die Moto 360 von Motorola steht ein Android-Wear-Update bereit. Auch Nutzer von LGs G Watch berichten von einer neuen Softwareversion.


  1. 20:52

  2. 19:50

  3. 19:46

  4. 19:09

  5. 18:36

  6. 18:22

  7. 17:11

  8. 16:53