Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hedgefonds klagt: Apple soll seine…
  6. Thema

nicht die aktionäre

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: nicht die aktionäre

    Autor: feedooweb 08.02.13 - 11:41

    Das darf Apple als Aktiengesellschaft doch auch gar nicht!
    Einzige Aufgabe ist es für die Aktionäre zu arbeiten.

    Für alles andere sollte man einen gemeinnützigen Verein als Rechtsform wählen ....

  2. Re: nicht die aktionäre

    Autor: auchsoeiner 08.02.13 - 18:50

    Hier zeigt sich wieder mal die totale Ahnungslosigkeit und Kurzsichtigkeit einiger Leute im Bezug auf China - danke dafuer

  3. Re: nicht die aktionäre

    Autor: it5000 08.02.13 - 19:29

    feedooweb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das darf Apple als Aktiengesellschaft doch auch gar nicht!

    Ach nee. Armes Apple muss Hungerlöhne zahlen.. Ja klar...

  4. Re: nicht die aktionäre

    Autor: Xultra 09.02.13 - 13:45

    it5000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > feedooweb schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das darf Apple als Aktiengesellschaft doch auch gar nicht!
    >
    > Ach nee. Armes Apple muss Hungerlöhne zahlen.. Ja klar...

    Geeks :-)

    Foxconn bezahlt seine Mitarbeiter und selbst wenn Apple das doppelte zahlt, entscheidet Foxconn was seine Mitarbeiter verdienen Punkt.
    China bestimmt die Rahmenbedingungen Punkt
    Wahrscheinlich haben viele verdrängt das Apple die Arbeitszeiten schon gesenkt hat ! aber sich jetzt die Focxconn Mitarbeiter beschweren ,dass sie deshalb zu wenig verdienen ( aus der ARD "Doku" ) ,äh ja Betriebe die immer noch Kinderarbeiter anstellten wurden gewechselt. Böses Apple.
    Wo bleiben da LG,Samsung etc.
    Materialwert LOL Beispiel aus der Automobilindustrie - Ein Ersatzteil für den VW Laden ,verpackt, getestet, verkaufsbereit kostet VW 40¤ ,wird für 900¤ verkauft ... Schon mal überlegt was die Hippen Taschen unserer Frauen an Materialkosten ausmachen?
    Materialwert eines Ferrari oder eines kleinen Renault?
    Es ist halt alles nicht schwarz weiß .
    Peace

  5. Re: nicht die aktionäre

    Autor: Asterix 09.02.13 - 14:24

    Sehe ich genau so!
    Fragt euch mal wo eure 70¤ Jens her kommt...
    und wie fair das Ganz ist, wenn sie eigentlich nur ein paar Euro in der Herstellung kostet!

  6. Re: nicht die aktionäre

    Autor: cr4cks 09.02.13 - 17:05

    @xultra und Asterix: ihr vergesst das übel beim Namen zu nennen: Kapitalismus

    -------
    Ich bin der, den sie Anders nennen.

  7. Re: nicht die aktionäre

    Autor: Xultra 09.02.13 - 21:03

    cr4cks schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @xultra und Asterix: ihr vergesst das übel beim Namen zu nennen:
    > Kapitalismus

    Gut beobachtet,

    Wieso werden heute Kriege geführt ... Wegen Rohstoffen = Kapital. etc etc
    Wenn das Kapital nicht über dem Staat stehen würde ( Lobbyismus & Bestehung) ...
    aber das ist genauso utopisch wie ein reiner Sozialismus.
    Vielleicht hilft letztendlich nur der Goldene Mittelweg aus verschiedenen Gesellschaftsformen.

    Peace

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Erlangen
  2. Deutsche Telekom Regional Services and Solutions GmbH, Biere
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen bei Stuttgart, Immenstaad am Bodensee
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)
  2. (täglich neue Deals)
  3. und doppelten Cashback von 150 € bis 1.000 € sichern


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

  1. Iana-Transition: US-Staaten wollen neue Internetaufsicht stoppen
    Iana-Transition
    US-Staaten wollen neue Internetaufsicht stoppen

    Wer bestimmt künftig über die Regeln des Internets? Vier US-Bundesstaaten wollen einen über Jahre hinweg ausgehandelten Kompromiss für eine internationale Aufsicht in letzter Minute stoppen.

  2. Tintenpatronensperre: HP hält dem Druck nicht stand
    Tintenpatronensperre
    HP hält dem Druck nicht stand

    HP ist eingeknickt: Die Blockade von Fremdtinte gibt der Druckerhersteller vorerst auf. Es ist ein Firmware-Update geplant, mit dem alle Tintenpatronen von Drittanbietern wieder funktionieren sollen. Langfristig sind allerdings neue Probleme zu erwarten.

  3. Generation EQ: Mercedes stellt Elektro-SUV mit 500 km Reichweite vor
    Generation EQ
    Mercedes stellt Elektro-SUV mit 500 km Reichweite vor

    Mercedes hat auf dem Mondial de l'Automobile 2016 in Paris ein Elektroauto in Form eines SUV-Coupés vorgestellt. Der Generation EQ soll mit einer Akkuladung 500 km weit kommen und ist mit zwei Elektromotoren mit 400 PS ausgerüstet.


  1. 09:55

  2. 09:36

  3. 09:27

  4. 09:00

  5. 08:43

  6. 07:57

  7. 07:39

  8. 18:17