Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hedgefonds klagt: Apple soll seine…
  6. Thema

nicht die aktionäre

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: nicht die aktionäre

    Autor: feedooweb 08.02.13 - 11:41

    Das darf Apple als Aktiengesellschaft doch auch gar nicht!
    Einzige Aufgabe ist es für die Aktionäre zu arbeiten.

    Für alles andere sollte man einen gemeinnützigen Verein als Rechtsform wählen ....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: nicht die aktionäre

    Autor: auchsoeiner 08.02.13 - 18:50

    Hier zeigt sich wieder mal die totale Ahnungslosigkeit und Kurzsichtigkeit einiger Leute im Bezug auf China - danke dafuer

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: nicht die aktionäre

    Autor: it5000 08.02.13 - 19:29

    feedooweb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das darf Apple als Aktiengesellschaft doch auch gar nicht!

    Ach nee. Armes Apple muss Hungerlöhne zahlen.. Ja klar...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: nicht die aktionäre

    Autor: Xultra 09.02.13 - 13:45

    it5000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > feedooweb schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das darf Apple als Aktiengesellschaft doch auch gar nicht!
    >
    > Ach nee. Armes Apple muss Hungerlöhne zahlen.. Ja klar...

    Geeks :-)

    Foxconn bezahlt seine Mitarbeiter und selbst wenn Apple das doppelte zahlt, entscheidet Foxconn was seine Mitarbeiter verdienen Punkt.
    China bestimmt die Rahmenbedingungen Punkt
    Wahrscheinlich haben viele verdrängt das Apple die Arbeitszeiten schon gesenkt hat ! aber sich jetzt die Focxconn Mitarbeiter beschweren ,dass sie deshalb zu wenig verdienen ( aus der ARD "Doku" ) ,äh ja Betriebe die immer noch Kinderarbeiter anstellten wurden gewechselt. Böses Apple.
    Wo bleiben da LG,Samsung etc.
    Materialwert LOL Beispiel aus der Automobilindustrie - Ein Ersatzteil für den VW Laden ,verpackt, getestet, verkaufsbereit kostet VW 40¤ ,wird für 900¤ verkauft ... Schon mal überlegt was die Hippen Taschen unserer Frauen an Materialkosten ausmachen?
    Materialwert eines Ferrari oder eines kleinen Renault?
    Es ist halt alles nicht schwarz weiß .
    Peace

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: nicht die aktionäre

    Autor: Asterix 09.02.13 - 14:24

    Sehe ich genau so!
    Fragt euch mal wo eure 70¤ Jens her kommt...
    und wie fair das Ganz ist, wenn sie eigentlich nur ein paar Euro in der Herstellung kostet!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: nicht die aktionäre

    Autor: cr4cks 09.02.13 - 17:05

    @xultra und Asterix: ihr vergesst das übel beim Namen zu nennen: Kapitalismus

    -------
    Ich bin der, den sie Anders nennen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: nicht die aktionäre

    Autor: Xultra 09.02.13 - 21:03

    cr4cks schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @xultra und Asterix: ihr vergesst das übel beim Namen zu nennen:
    > Kapitalismus

    Gut beobachtet,

    Wieso werden heute Kriege geführt ... Wegen Rohstoffen = Kapital. etc etc
    Wenn das Kapital nicht über dem Staat stehen würde ( Lobbyismus & Bestehung) ...
    aber das ist genauso utopisch wie ein reiner Sozialismus.
    Vielleicht hilft letztendlich nur der Goldene Mittelweg aus verschiedenen Gesellschaftsformen.

    Peace

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. iWelt AG, Eibelstadt
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  4. SCHUBERTH GRUPPE, Magdeburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€
  2. (u. a. Core i7-6700K, i5-6600K, i7-5820K)
  3. (u. a. ROG Xonar Phoebus, Strix 2.0 Headset, Geforce GTX 960 Strix, Z170-P Mainboard, VG248QE...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  2. Betriebssystem Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Layer-2-Bitstrom: Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro
    Layer-2-Bitstrom
    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

    Beim Layer-2-Bitstromzugang soll die Telekom ihren Konkurrenten einen 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro anbieten, schlägt die Bundesnetzagentur vor. Die Anbindung eines Kabelverzweigers mit unbeschalteter Glasfaser kostet künftig 46,76 Euro.

  2. Thomson Reuters: Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden
    Thomson Reuters
    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

    Eine umstrittene Datenbank mit Informationen über die Geldgeschäfte terrorverdächtiger Personen ist offenbar im Netz zugänglich. Der Betreiber, eine Nachrichtenagentur, hat das mittlerweile bestätigt. Auf der Liste sollen zahlreiche unschuldige Personen stehen.

  3. Linux-Distribution: Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
    Linux-Distribution
    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

    Dass die Linux-Distribution die Unterstützung des 32-Bit-Befehlssatzes für x86-Chips einstellt, ist aus Sicht der Ubuntu-Entwickler nur noch eine Frage der Zeit. Um den richtigen Zeitpunkt zu wählen, werden nun auch die Nutzer befragt.


  1. 18:14

  2. 18:02

  3. 16:05

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:18

  8. 12:11