Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hedgefonds klagt: Apple soll seine…

raus aus ios

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. raus aus ios

    Autor: Crass Spektakel 08.02.13 - 06:50

    Ich kann Apple nur raten aus der totalen ios-Abhängigkeit mit Gewalt auszubrechen. ios ist nur deshalb derzeit ein wenig relevant weil zwei beliebte Produkte darauf basieren - interessanterweise sind zwei weitere ios-Produkte, die ebenfalls einst sehr beliebt waren, inzwischen schon komplett obsolet. ios an sich ist also jederzeit und binnen Jahresfrist vom Aussterben bedroht.

    Am Besten diversifiziert sich Apple. Vom Betonspezialisten für Hoch-Tiefbau bis zum Onlinevertrieb in Konkurrenz zu Amazon ist ja eigentlich alles drin. Nur Ios, das ist ein sinkendes Schiff.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: raus aus ios

    Autor: TITO976 08.02.13 - 07:04

    Was möchte uns der Künstlicher mit diesen Worten sagen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: raus aus ios

    Autor: KTVStudio 08.02.13 - 07:28

    Apple macht doch kohle mit ipod, iphone und ipad und überall ist ios drauf - warum ist das ein sinkendes schiff?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: raus aus ios

    Autor: Dopeusk18 08.02.13 - 08:03

    KTVStudio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple macht doch kohle mit ipod, iphone und ipad und überall ist ios drauf
    > - warum ist das ein sinkendes schiff?


    weil seit steve jobs tod, kommen die interessantesten Geschichten ans Tageslicht

    iOS ist gut, und sollt es wegfallen gibt es nur Android das wäre ziemlich langweilig..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: raus aus ios

    Autor: KTVStudio 08.02.13 - 09:26

    Welche interessanten Geschichten den?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: raus aus ios

    Autor: Crass Spektakel 08.02.13 - 10:29

    KTVStudio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple macht doch kohle mit ipod, iphone und ipad und überall ist ios drauf
    > - warum ist das ein sinkendes schiff?

    Apple macht derzeit NUR mit ipwn und ibad richtig Gewinn.

    Apple TV, ipott und viele andere ios-Lösungen sind inzwischen tot und/oder defizitär.

    Laß die Marktanteile vom ipwn - sowieso nur noch eine "ferner liefen" Auflistung - noch um 10% sinken und das Kartenhaus für Mobiltelefone bricht zusammen. Das kann binnen eines Jahre geschehen. Und dann ist binnen eines Jahres auch das iBad weg vom Fenster.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: raus aus ios

    Autor: KTVStudio 08.02.13 - 10:43

    Lass doch diese Dysphemismen, das Iphone verkauft sich weiterhin sehr Gut und der Marktanteil schwindet deswegen, weil andere Hersteller in niedrigeren Preissegmenten den Markt überschwemmen. Außerdem versteh ich nicht was an iOS schlecht sein soll, es kann alles was ein Mobilfunkgerät können muss, ist relativ übersichtlich und schnell. Für das Ipad gilt das gleiche.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: raus aus ios

    Autor: DY 08.02.13 - 11:31

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann Apple nur raten aus der totalen ios-Abhängigkeit mit Gewalt
    > auszubrechen. ios ist nur deshalb derzeit ein wenig relevant weil zwei
    > beliebte Produkte darauf basieren - interessanterweise sind zwei weitere
    > ios-Produkte, die ebenfalls einst sehr beliebt waren, inzwischen schon
    > komplett obsolet. ios an sich ist also jederzeit und binnen Jahresfrist vom
    > Aussterben bedroht.
    >
    > Am Besten diversifiziert sich Apple. Vom Betonspezialisten für Hoch-Tiefbau
    > bis zum Onlinevertrieb in Konkurrenz zu Amazon ist ja eigentlich alles
    > drin. Nur Ios, das ist ein sinkendes Schiff.

    Ja das Schiff sinkt.
    Und nein, ich habe Deinen Spaß nicht nicht verstanden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: raus aus ios

    Autor: Hösch 09.02.13 - 13:01

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple TV, ipott und viele andere ios-Lösungen sind inzwischen tot und/oder
    > defizitär.

    Quelle?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)
  2. Consultant (m/w) Business Intelligence (Reporting)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  3. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  4. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Münster

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR BIS MONTAG 9 UHR UND SOLANGE DER VORRAT REICHT: Fallout 4 Uncut USK 18 - PC
    19,99€ inkl. Versand
  2. Fallout 4 Uncut USK 18 - PS4
    24,99€ inkl. Versand
  3. Fallout 4 Uncut USK 18 - Xbox One
    24,99€ inkl. Versand

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  2. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Section Control: Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen
    Section Control
    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

    Schnelles Abbremsen vor der Radarfalle soll Autofahrer bald nicht mehr vor Bußgeldern schützen. Mit Section Control kann auf einer Strecke gemessen werden, ob der Fahrer im Durchschnitt zu schnell war. Dazu gibt es bald einen Pilotversuch in Deutschland.

  2. Beam: ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen
    Beam
    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

    Im zweiten Anlauf ist es gelungen, das neue Modul für die ISS aufzublasen. Der erste Versuch am Tag davor wurde abgebrochen, nachdem sich das Modul nicht so weit ausdehnt hatte wie erhofft.

  3. Arbeitsbedingungen: Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen
    Arbeitsbedingungen
    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

    Eine frühere Apple-Store-Mitarbeiterin berichtet von ihrer Arbeit und gibt neue Einblicke. Sie enthüllt die geringen Aufstiegschancen eines Verkäufers und zeigt den von Apple gewünschten Umgang mit Kunden. Dabei spielt auch die Lieblingseissorte des Kunden eine Rolle.


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30