Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Vergesst Mobile, es gibt nur…

(Mobiles) Internet bei golem.de

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. (Mobiles) Internet bei golem.de

    Autor: eagle200x 07.02.13 - 15:55

    Wenn die Trennung z.B. für Videos hier auf der Seite noch aufgehoben wird, könnte ich mir den Flash Player glatt sparen :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: (Mobiles) Internet bei golem.de

    Autor: razer 07.02.13 - 22:31

    jo.. bei safari konnte man ne zeit lang den user agent auf mobile safari umstellen, dann hat man hier die DEUTLICH aufgeräumtere tabletoberfläche bekommen.. mit html5 video, keinen fullscreen ads... bla..

    schade.

    --
    danielwinter.at

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: (Mobiles) Internet bei golem.de

    Autor: am (golem.de) 08.02.13 - 05:34

    http://www.golem.de/sonstiges/ansicht/

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: (Mobiles) Internet bei golem.de

    Autor: razer 08.02.13 - 14:45

    ha! danke :>

    --
    danielwinter.at

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: (Mobiles) Internet bei golem.de

    Autor: eagle200x 08.02.13 - 14:47

    für Desktop Browser wird aber immer noch der FlashPlayer benötigt, oder? Auch wenn ich auf "Tablet" umstelle...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: (Mobiles) Internet bei golem.de

    Autor: tundracomp 08.02.13 - 22:21

    Da finde ich das hier aber deutlich schöner: :-)
    http://pastebin.com/tmH8wsPs

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: (Mobiles) Internet bei golem.de

    Autor: eiapopeia 12.02.13 - 19:33

    Leider gibts für die eigentlich bessere Tablet-Ansicht keine Darstellung der Forumsbeiträge in Baumansicht. So lässt sich den Beiträgen nur schwerer folgen. Eventuelle wäre eine kleine Einrückung etc. schon möglich, da Tablets ja eine ähnlich hohe Auflösung haben, wie (mindestens ältere) Computermonitore.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. ERP-Systembetreuer (m/w)
    über personal total SaarLorLux Werth Solutions GmbH, Dreiländereck D/A/CH
  2. Systemberater/in IDM-Testmanagement
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Senior Inhouse Consultant / Developer DWH, Data Warehouse (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt, München
  4. App-Entwickler / Web-Entwickler (m/w)
    Feuerschutz Jockel GmbH & Co. KG, Remscheid

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Overwatch - Collector's Edition [PC/PS4/Xbox 360]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Xbox One 1 TB Tom Clancy’s The Division Bundle
    399,99€
  3. JETZT VERFÜGBAR: Unravel (PC/PS4)
    je 19,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Time Machine VR angespielt: Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
Time Machine VR angespielt
Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
  1. Unreal Engine4 Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt
  2. Unmandelboxing Markus Persson fliegt durch VR-Fraktaltunnel
  3. Spectrevision Elijah Wood macht Horror-VR mit Ubisoft

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Escape Dynamics Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott
  2. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  3. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen

  1. BSD: Lumina Desktop rüstet sich für FreeBSD 11.0
    BSD
    Lumina Desktop rüstet sich für FreeBSD 11.0

    Der soeben erschienene Lumina Desktop 0.8.8 soll der letzte Schritt vor der stabilen Version 1.0 sein. Die wird, wenn alles gut geht, im Juli zusammen mit FreeBSD 11.0 veröffentlicht.

  2. Deep Sea Mining: Die Tiefsee ist die Zukunft der Technik
    Deep Sea Mining
    Die Tiefsee ist die Zukunft der Technik

    Im Wasser schwimmen Fische - und darunter liegen edle Metalle: Kupfer, Kobalt, Elemente der Seltenen Erden. Stoffe, die für die moderne Technik wichtig sind. Der Run darauf hat schon begonnen.

  3. Ubisoft: Assassin's Creed setzt aus
    Ubisoft
    Assassin's Creed setzt aus

    Ubisoft hat bestätigt, dass Ende 2016 kein Assassin's Creed erscheint. Stattdessen ist ziemlich sicher mit Watch Dogs 2 zu rechnen - und, unter anderem, mit einem bislang nicht angekündigten Blockbuster-Titel mit Onlinekomponenten.


  1. 12:40

  2. 12:04

  3. 12:00

  4. 11:22

  5. 11:17

  6. 10:49

  7. 10:46

  8. 10:43