1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Industrie-Windows: Microsofts…

Kann dann die NSA auch in Echtzeit unsere Firmen ausspaehen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann dann die NSA auch in Echtzeit unsere Firmen ausspaehen?

    Autor Anonymer Nutzer 15.06.13 - 21:02

    Vermutlich.

    Leistung (c) by Redmond

    Ach, falsche Zeitung, dann sollte ich wohl den mitliefern:
    >http://www.heise.de/tp/artikel/5/5274/1.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.06.13 21:03 durch ThePatrick.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kann dann die NSA auch in Echtzeit unsere Firmen ausspaehen?

    Autor Lala Satalin Deviluke 15.06.13 - 22:45

    Diese NSA assoziationen zu MS haben schon echt so einen Bart... Nach so kurzer Zeit schon. REKORD!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kann dann die NSA auch in Echtzeit unsere Firmen ausspaehen?

    Autor divStar 16.06.13 - 00:13

    Aber unbegründet ist der Verdacht keinesfalls wie die jüngsten Skandale zeigen. Hätte man das früher behauptet, hätten minderbemittelte "Realisten" uns gleich zu Unrecht als Verschwörungstheoretiker abgestempelt. Es tut einfach gut zu sehen, dass man mit seiner Predigt bzgl. Überwachung Recht hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Kann dann die NSA auch in Echtzeit unsere Firmen ausspaehen?

    Autor Anonymer Nutzer 16.06.13 - 05:30

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese NSA assoziationen zu MS haben schon echt so einen Bart... Nach so
    > kurzer Zeit schon. REKORD!


    Klar, das habt ihr damals auch schon gesagt, als das erste Mal der Verdacht auftrat, dass es eine Backdoor geben koennte.

    Jetzt ist es Gewissheit -- und keinen juckts.

    Kein Wunder, wir werden immer abgestumpfter! Wir bewegen uns mit Riesenschritten auf das Mittelalter zu.

    Bald werden wir wieder Scheiterhaufen fuer Hex... aehm. vermeintliche Terroristen bauen! Oder Leute, die das Falsche im Forum posten.

    MANN HAT DER ABER JETZT NEN BART! GELLE!

    PS: Dein Posting war auch Rekord -- so viel Stumpfsinn in so kurzer Zeit geantwortet. Vermutlich hast du dir noch nicht mal den Link angesehen. Solltest du aber -- aber vermutlich bist du lernresistent.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.06.13 05:32 durch ThePatrick.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Kann dann die NSA auch in Echtzeit unsere Firmen ausspaehen?

    Autor WolfgangS 16.06.13 - 08:03

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber unbegründet ist der Verdacht keinesfalls wie die jüngsten Skandale
    > zeigen. Hätte man das früher behauptet, hätten minderbemittelte "Realisten"
    > uns gleich zu Unrecht als Verschwörungstheoretiker abgestempelt. Es tut
    > einfach gut zu sehen, dass man mit seiner Predigt bzgl. Überwachung Recht
    > hat.


    genausowenig will man über Firefox und chrome Backdoors wissen... Da glaubt man bei sichtbarem Quellcode passiert das nicht, aber trotzdem tauscht Mozilla mit der nsa Daten zu Schwachstellen aus. Natürlich reiner Zufall.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Kann dann die NSA auch in Echtzeit unsere Firmen ausspaehen?

    Autor Crass Spektakel 16.06.13 - 10:54

    Welcher Skandal?

    Daß in zehn Jahren weltweit ein paar zehntausend richterliche Anordnungen befolgt wurden?

    Ich bin eher verwundert wie wenig das ist.

    Ich schätze mal die Telekom gibt täglich mehr Auskunftsansprüchen der Contentmafia nach als Google wegen Terroristenauskunft der US-Regierung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Kann dann die NSA auch in Echtzeit unsere Firmen ausspaehen?

    Autor rommudoh 17.06.13 - 09:55

    "in Echtzeit" != "Echtzeit"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

  1. Hotfix verfügbar: Microsoft bestätigt gefährliche OLE-Lücke
    Hotfix verfügbar
    Microsoft bestätigt gefährliche OLE-Lücke

    Durch einen Fehler im OLE-System zum Einbetten von Office-Dokumenten kann auf einen fremden Rechner Code eingeschleust werden. Fast alle Windows-Versionen seit Vista sind betroffen, Microsoft bietet einen Hotfix an.

  2. Homespots: Kabel Deutschland zählt 500.000 WLAN-Hotspots
    Homespots
    Kabel Deutschland zählt 500.000 WLAN-Hotspots

    Kabel Deutschland hat 800 öffentliche WLAN-Hotspots. Die große Masse der übrigen 500.000 WLAN-Hotspots sind Homespots privater Nutzer.

  3. Android: Google vereinfacht Zertifizierungsprozess
    Android
    Google vereinfacht Zertifizierungsprozess

    Google will den Anteil an Android-Geräten erhöhen, die mit den eigenen Apps laufen, und die Kontrolle über Android behalten. Dafür wurde laut einem Bericht der Zertifizierungsprozess gegenüber einigen Geräteherstellern vereinfacht.


  1. 15:51

  2. 15:45

  3. 15:31

  4. 15:21

  5. 14:23

  6. 14:10

  7. 14:00

  8. 13:43