Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Instra: Megas wichtigster Partner…

FAIL

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. FAIL

    Autor: SetiCruncher 30.01.13 - 12:07

    Es gibt ne Seite die macht genau das selbe wie MEGA: Man wartet und nix tut sich: [megafail.co.nz]
    :D

  2. Re: FAIL

    Autor: widardd 30.01.13 - 12:11

    Hm? Funktioniert hier tadellos, lediglich etwas langsam war es unmittelbar nach dem Start.

  3. Re: FAIL

    Autor: KarlaHungus 30.01.13 - 12:44

    SetiCruncher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt ne Seite die macht genau das selbe wie MEGA: Man wartet und nix tut
    > sich: megafail.co.nz
    > :D

    Da kann ich nichts hochladen. Is das irgendwie down?

  4. Re: FAIL

    Autor: Seasdfgas 30.01.13 - 14:21

    nja, ich hab auch mal versucht was hochzuladen und ging nicht. aber ich nehme an, in nem halben jahr hat sich das auch erledigt.
    und sein wir mal ehrlich, die meisten interessiert sowieso viel mehr, was sie runterladen können

  5. Re: FAIL

    Autor: schnitti 30.01.13 - 14:28

    bei mir läuft das jetzt auch ohne probleme ... 6mb pdf -> 90 kb/s upload. am anfang hatte ich aber auch die probleme, dass da nicht mehr ging als 5-10 kb/s.

  6. Re: FAIL

    Autor: Yeeeeeeeeha 30.01.13 - 16:50

    Das wird schon, schließlich sucht der Dicke ja noch random Hosting Partner. Man darf gespannt sein, welche abstrusen Klitschen da ihre Racks reinhängen und die Schlüssel abschnorcheln. ;)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  7. Re: FAIL

    Autor: KarlaHungus 31.01.13 - 08:40

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nja, ich hab auch mal versucht was hochzuladen und ging nicht. aber ich
    > nehme an, in nem halben jahr hat sich das auch erledigt.
    > und sein wir mal ehrlich, die meisten interessiert sowieso viel mehr, was
    > sie runterladen können


    Ich meinte die Seite vom Fadenersteller. Da tut sich gar nichts, bei Mega selber geht alles.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München
  4. Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf einer GeForce GTX 1070 und GTX 108
  2. und Civilization VI gratis erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

  1. DNS NET: Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s
    DNS NET
    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

    Das neue Netz ist fertig und wird geschaltet. Auch die Preise von DNS:NET und Zweckverband Breitband Altmark sind jetzt bekannt. Die Telekom warnt vor solchen Modellen und will Angst verbreiten.

  2. Netzwerk: EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload
    Netzwerk
    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

    Wie das geht, einen Glasfaseranschluss zu drosseln, wollten wir von Ewe Tel wissen, und bekamen es heraus: " Glas kann natürlich mehr", hieß es.

  3. Rahmenvertrag: VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden
    Rahmenvertrag
    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

    Die Proteste und Weigerung der Hochschulen, dem Unirahmenvertrag der VG Wort zuzustimmen, zeigen Wirkung. Die VG Wort will noch in diesem Jahr eine Übergangslösung für 2017 erarbeiten. An der heftig kritisierten Einzelmeldung von Seminartexten will die VG Wort offenbar festhalten.


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48