1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Instra: Megas wichtigster Partner…

FAIL

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. FAIL

    Autor SetiCruncher 30.01.13 - 12:07

    Es gibt ne Seite die macht genau das selbe wie MEGA: Man wartet und nix tut sich: [megafail.co.nz]
    :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: FAIL

    Autor widardd 30.01.13 - 12:11

    Hm? Funktioniert hier tadellos, lediglich etwas langsam war es unmittelbar nach dem Start.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: FAIL

    Autor KarlaHungus 30.01.13 - 12:44

    SetiCruncher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt ne Seite die macht genau das selbe wie MEGA: Man wartet und nix tut
    > sich: megafail.co.nz
    > :D

    Da kann ich nichts hochladen. Is das irgendwie down?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: FAIL

    Autor Seasdfgas 30.01.13 - 14:21

    nja, ich hab auch mal versucht was hochzuladen und ging nicht. aber ich nehme an, in nem halben jahr hat sich das auch erledigt.
    und sein wir mal ehrlich, die meisten interessiert sowieso viel mehr, was sie runterladen können

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: FAIL

    Autor schnitti 30.01.13 - 14:28

    bei mir läuft das jetzt auch ohne probleme ... 6mb pdf -> 90 kb/s upload. am anfang hatte ich aber auch die probleme, dass da nicht mehr ging als 5-10 kb/s.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: FAIL

    Autor Yeeeeeeeeha 30.01.13 - 16:50

    Das wird schon, schließlich sucht der Dicke ja noch random Hosting Partner. Man darf gespannt sein, welche abstrusen Klitschen da ihre Racks reinhängen und die Schlüssel abschnorcheln. ;)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: FAIL

    Autor KarlaHungus 31.01.13 - 08:40

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nja, ich hab auch mal versucht was hochzuladen und ging nicht. aber ich
    > nehme an, in nem halben jahr hat sich das auch erledigt.
    > und sein wir mal ehrlich, die meisten interessiert sowieso viel mehr, was
    > sie runterladen können


    Ich meinte die Seite vom Fadenersteller. Da tut sich gar nichts, bei Mega selber geht alles.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Google-Suchergebnisse EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung
  2. Google Apps for Business Sprint steigt bei Googles App-Programm ein
  3. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum Schluss
Nokia Lumia 930 im Test
Das Beste zum Schluss
  1. Lumia 930 Nokias Windows-Phone-Referenz ab kommender Woche erhältlich
  2. Nokia Lumia 930 Windows-Phone-Referenzklasse kommt im Juli
  3. Smartphone Das schnellere 64-Bit-Déjà-vu

  1. Android Wear: Tesla Model S mit der Smartwatch bedienen
    Android Wear
    Tesla Model S mit der Smartwatch bedienen

    Mit einer Android-Wear-App können Nutzer Grundfunktionen ihres Tesla Model S mit einer Smartwatch steuern. Wie James Bond das Auto aus der Ferne zu lenken ist zwar noch nicht möglich, der Programmierer sieht aber Potential für mehr Funktionen.

  2. iFixit: Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren
    iFixit
    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

    Die Profibastler von iFixit haben sich Amazons Fire Phone vorgenommen und das mit vier Infrarot-Sensoren und sechs Kameras bestückte Smartphone auseinandergenommen. Leicht zu reparieren ist es nicht, obwohl auf Standardschrauben gesetzt wurde.

  3. Entwicklerstudio: Crytek räumt finanzielle Probleme ein
    Entwicklerstudio
    Crytek räumt finanzielle Probleme ein

    Seit Wochen gibt es Gerüchte über nicht ausbezahlte Löhne, Massenkündigungen und Arbeitsniederlegungen. Jetzt äußert sich Crytek erstmals ausführlich und räumt gewisse Probleme ein - die jetzt aber behoben seien.


  1. 13:10

  2. 19:06

  3. 18:54

  4. 18:05

  5. 16:19

  6. 16:08

  7. 16:04

  8. 15:48