Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Instra: Megas wichtigster Partner…

m(

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. m(

    Autor: Yeeeeeeeeha 30.01.13 - 12:43

    Da kann man nur sagen: Autsch! m( SQL-Injections ermöglichen ist irgendwie … wie … keine Ahnung, einfach so der totale Anfängerfehler (ja, ich habe den als blutiger Anfänger auch gemacht).

    Ob Kims technisches "Talent" abfärbt? ;))

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: m(

    Autor: LokiChaosgottWilm 30.01.13 - 13:46

    sag das sämtlichen Universitäten von Deutschland, dem Pentagon, IBM, ... , ...
    Die sind alle schon per SQL Injection gehacked worden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: m(

    Autor: Yeeeeeeeeha 30.01.13 - 14:34

    LokiChaosgottWilm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sag das sämtlichen Universitäten von Deutschland, dem Pentagon, IBM, ... ,
    > ...
    > Die sind alle schon per SQL Injection gehacked worden.

    m(((


    Sogar garstiges PHP bietet halbwegs vertrauenswürdige Funktionen zum Escapen - oder halt gleich Parameter benutzen. Naja gut, müsste man halt auch benutzen. Ich verstehe schon...

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: m(

    Autor: Der M. 30.01.13 - 15:12

    Leider völlig OT, aber mich wurmt die Frage schon seit langem:

    Was bedeutet dieser Smiley m( eigentlich?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: m(

    Autor: ello 30.01.13 - 15:19

    Der M. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider völlig OT, aber mich wurmt die Frage schon seit langem:
    >
    > Was bedeutet dieser Smiley m( eigentlich?


    Soll angeblich facepalm darstellen (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Facepalm)
    aber ich selbst erkenne da auch absolut nichts drin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: m(

    Autor: Yeeeeeeeeha 30.01.13 - 16:48

    Das m ist die Hand, das ( der Mund. Alternativ auch als m) fr amüsierte Fazialpalmierung.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: m(

    Autor: Cespenar 30.01.13 - 22:38

    Yeeeeeeeeha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das m ist die Hand, das ( der Mund. Alternativ auch als m) fr amüsierte
    > Fazialpalmierung.

    das ( ist selbstverständlich die Stirn.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: m(

    Autor: Yeeeeeeeeha 30.01.13 - 23:54

    So entwickelt sich auch Symbolsprache weiter. ;)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Service Mitarbeiter (m/w)
    DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  2. SAP-Entwickler/in Energiewirtschaft (Inhouse)
    Energie Südbayern GmbH, München
  3. Netzwerk Spezialist, Schwerpunkt WLAN (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. Solution Architect/Lösungsarchit- ekt (m/w)
    BCT Technology AG, Willstätt

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  2. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"
  3. Security Roboter aus Lego knackt Gestenauthentifizierung

  1. Kickstarter: Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler
    Kickstarter
    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

    Pebble bietet mit dem Pebble Core eine neue Hardware an, die erstmals keine Smartwatch ist, sondern als Fitnesstracker genutzt werden kann. Sie wird auch nicht am Handgelenk getragen, sondern beispielsweise an der Kleidung oder am Schlüsselbund, und beinhaltet einen GPS-Empfänger.

  2. Virtual Reality: Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound
    Virtual Reality
    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

    Besserer 3D-Ton für Videos und das Oculus Rift: Facebook hat den 360-Grad-Sound-Spezialisten Two Big Ears übernommen. Für Entwickler bedeutet das kostenlosen Zugriff auf die Tools.

  3. Wirtschaftsminister Olaf Lies: Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring
    Wirtschaftsminister Olaf Lies
    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

    Die Bundesnetzagentur unterstützt das Recht der Telekom auf exklusives Vectoring. Doch der Vorsitzende des politischen Beirats der Behörde und niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) stellt sich öffentlich dagegen.


  1. 17:17

  2. 17:03

  3. 16:58

  4. 14:57

  5. 14:31

  6. 13:45

  7. 12:33

  8. 12:02