Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Instra: Megas wichtigster Partner…

m(

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. m(

    Autor: Yeeeeeeeeha 30.01.13 - 12:43

    Da kann man nur sagen: Autsch! m( SQL-Injections ermöglichen ist irgendwie … wie … keine Ahnung, einfach so der totale Anfängerfehler (ja, ich habe den als blutiger Anfänger auch gemacht).

    Ob Kims technisches "Talent" abfärbt? ;))

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  2. Re: m(

    Autor: LokiChaosgottWilm 30.01.13 - 13:46

    sag das sämtlichen Universitäten von Deutschland, dem Pentagon, IBM, ... , ...
    Die sind alle schon per SQL Injection gehacked worden.

  3. Re: m(

    Autor: Yeeeeeeeeha 30.01.13 - 14:34

    LokiChaosgottWilm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sag das sämtlichen Universitäten von Deutschland, dem Pentagon, IBM, ... ,
    > ...
    > Die sind alle schon per SQL Injection gehacked worden.

    m(((


    Sogar garstiges PHP bietet halbwegs vertrauenswürdige Funktionen zum Escapen - oder halt gleich Parameter benutzen. Naja gut, müsste man halt auch benutzen. Ich verstehe schon...

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  4. Re: m(

    Autor: Der M. 30.01.13 - 15:12

    Leider völlig OT, aber mich wurmt die Frage schon seit langem:

    Was bedeutet dieser Smiley m( eigentlich?

  5. Re: m(

    Autor: ello 30.01.13 - 15:19

    Der M. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider völlig OT, aber mich wurmt die Frage schon seit langem:
    >
    > Was bedeutet dieser Smiley m( eigentlich?


    Soll angeblich facepalm darstellen (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Facepalm)
    aber ich selbst erkenne da auch absolut nichts drin.

  6. Re: m(

    Autor: Yeeeeeeeeha 30.01.13 - 16:48

    Das m ist die Hand, das ( der Mund. Alternativ auch als m) fr amüsierte Fazialpalmierung.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  7. Re: m(

    Autor: Cespenar 30.01.13 - 22:38

    Yeeeeeeeeha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das m ist die Hand, das ( der Mund. Alternativ auch als m) fr amüsierte
    > Fazialpalmierung.

    das ( ist selbstverständlich die Stirn.

  8. Re: m(

    Autor: Yeeeeeeeeha 30.01.13 - 23:54

    So entwickelt sich auch Symbolsprache weiter. ;)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. NRW.BANK, Düsseldorf
  2. SUEZ Deutschland GmbH, Köln
  3. Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Eichstätt
  4. Thalia Bücher GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  3. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

  1. Die Woche im Video: Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken
    Die Woche im Video
    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

    Golem.de-Wochenrückblick Das LG Hamburg hat wieder zugeschlagen und eine Entscheidung zum Urheberrecht getroffen. Auch die Unis haben ihre Not damit, weil sie mit der VG Wort nicht einig werden. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. DNS NET: Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s
    DNS NET
    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

    Das neue Netz ist fertig und wird geschaltet. Auch die Preise von DNS:NET und Zweckverband Breitband Altmark sind jetzt bekannt. Die Telekom warnt vor solchen Modellen und will Angst verbreiten.

  3. Netzwerk: EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload
    Netzwerk
    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

    Wie das geht, einen Glasfaseranschluss zu drosseln, wollten wir von Ewe Tel wissen, und bekamen es heraus: " Glas kann natürlich mehr", hieß es.


  1. 09:01

  2. 18:40

  3. 17:30

  4. 17:13

  5. 16:03

  6. 15:54

  7. 15:42

  8. 14:19