1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT-Experten: Boom bei Informatik…

IT-Experten: Boom bei Informatik-Studienanfängern hält an

Wieder mehr Studienanfänger bei der Informatik. Während andere technische Studiengänge Rückgänge melden, haben sich 50.898 Studienanfänger für Informatik eingeschrieben. Doch die Hälfte schafft es nicht bis zum Abschluss.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Was man beim Informatik-Studium lernt 16

    atohx | 13.04.13 14:19 23.05.13 12:12

  2. Studienberatung - Bitte um Meinungen (Seiten: 1 2 ) 25

    HerrHerger | 12.04.13 20:39 15.04.13 23:56

  3. Studiengang "Softwareentwicklung" ist überfällig (Seiten: 1 2 ) 28

    Geistesgegenwart | 12.04.13 17:58 15.04.13 11:38

  4. Studium - Nötig Oder Nicht ? 15

    diaboloxy | 13.04.13 12:53 14.04.13 15:50

  5. Weltfremde verzogene Vorstellungen 10

    johnmcwho | 12.04.13 18:44 14.04.13 13:47

  6. Softwareentwickler brauchen kein Studium 9

    Kernschmelze | 13.04.13 10:34 14.04.13 13:22

  7. Derzeitige Situation in Österreich 12

    Anonymer Nutzer | 12.04.13 18:03 14.04.13 12:57

  8. Duales Studium - Das Beste aus allen Bereichen? 1

    streppel | 14.04.13 12:41 14.04.13 12:41

  9. Ein großes Problem ist die weiterhin hohe Abbrecherquote (Seiten: 1 2 ) 27

    Robert S. | 12.04.13 16:11 14.04.13 09:07

  10. TU München 5

    homilolto | 13.04.13 18:14 14.04.13 05:35

  11. Universitäten bilden für die *Forschung* aus, nicht für die Praxis! 1

    Vanger | 14.04.13 02:29 14.04.13 02:29

  12. nur 50% Abbrecherquote? 19

    Casandro | 13.04.13 11:19 14.04.13 01:28

  13. Ja geil Infromatik 1

    Manekineko | 14.04.13 01:11 14.04.13 01:11

  14. Schwachsinn 12

    morecomp | 13.04.13 17:11 13.04.13 22:53

  15. "Doch die Hälfte schafft es nicht bis zum Abschluss." 1

    caldeum | 13.04.13 22:20 13.04.13 22:20

  16. berufsbegleitendes Studium 1

    7even | 13.04.13 18:47 13.04.13 18:47

  17. nicht verwunderlich 4

    Moe479 | 13.04.13 15:20 13.04.13 17:08

  18. Qualität der Artikel nimmt weiter ab 3

    Baron Münchhausen. | 13.04.13 12:37 13.04.13 13:31

  19. Die US-IT-Branche freuts -kT- 1

    JohnRanger | 13.04.13 12:58 13.04.13 12:58

  20. Re: Ein großes Problem ist die weiterhin hohe Abbrecherquote

    Asunder | 13.04.13 10:23 Das Thema wurde verschoben.

  21. Ist doch alles für den Arsch! 18

    synack | 12.04.13 16:20 12.04.13 21:56

  22. "Unter den IT-Berufen war 2012 erneut der Fachinformatiker am beliebtesten." 2

    AndyBundy | 12.04.13 20:17 12.04.13 20:43

Neues Thema Ansicht wechseln



Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. Apple-Patent: Smartphone-Kamera mit drei Sensoren
    Apple-Patent
    Smartphone-Kamera mit drei Sensoren

    Apple hat in den USA ein Patent erhalten, das eine Smartphone-Kamera beschreibt, bei der nicht ein Bildsensor verbaut ist, sondern gleich drei. Zentrales Element ist ein Prisma, mit dem das Licht in seine Grundfarben aufgeteilt und auf die einzelnen Sensoren gelenkt wird.

  2. Taxi-Dienst: Uber plant neuen Dienst für Deutschland
    Taxi-Dienst
    Uber plant neuen Dienst für Deutschland

    Uberx könnte der kommende Uber-Dienst in Deutschland heißen. Dabei will Uber seinen Fahrern einen Bruchteil der Kosten für einen Personenbeförderungsschein zahlen. Der neue Dienst soll spätestens im Sommer starten.

  3. Pilotprojekt: DHL-Paketkasten kommt in Mehrfamilienhäuser
    Pilotprojekt
    DHL-Paketkasten kommt in Mehrfamilienhäuser

    Mieter bei der Deutschen Annington können bald kostenfrei Paketkästen von DHL nutzen. Gelieferte Pakete werden dort abgelegt und vorfrankierte Sendungen lassen sich darüber versenden. Zunächst beginnt es mit einem Pilotversuch.


  1. 15:29

  2. 12:41

  3. 11:51

  4. 09:43

  5. 17:19

  6. 15:57

  7. 15:45

  8. 15:03