1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › John McAfee: "Habe Regierung von…

Sperrt den Typen endlich ein

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sperrt den Typen endlich ein

    Autor: Fizze 07.01.13 - 19:25

    Entweder weil er tatsächlich schuldig ist oder bloss weil er eine attention whore ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Sperrt den Typen endlich ein

    Autor: pythoneer 07.01.13 - 19:36

    Fizze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Entweder weil er tatsächlich schuldig ist oder bloss weil er eine attention
    > whore ist.

    Dich dann bitte auch, aus den gleichsam eigenartigen Gründen, die ich mir gerade ausdenke und die nichts mit "Recht" zu tun haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Sperrt den Typen endlich ein

    Autor: Casandro 08.01.13 - 07:13

    Naja, er gab zu Regierungcomputer verwanzt zu haben. Zumindest in Deutschland wäre dies, oder zumindest die Behauptung da gemacht zu haben (Vortäuschung einer Straftat) strafbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Sperrt den Typen endlich ein

    Autor: DomS 08.01.13 - 08:26

    Jetzt sind also Computer die man Anonym geschenkt bekommt plötzlich Regierungsrechner? Alles klar. Soll ja nicht heißen dass ich das gut finde oder in irgendeiner Art bewerte aber man muss schon die Kirche im Dorf lassen (oder den Artikel aufmerksam lesen).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Sperrt den Typen endlich ein

    Autor: hairetic 08.01.13 - 09:17

    Mal abgesehen davon, dass Mc Affee in den USA rumsitzt und seine "Straftaten" gegen Belize begangen hat.

    Sollte das alles tatsächlich der Wahrheit entsprechen, was er da gepostet hat, so ist zu erwarten, dass die USA ihn sicher nicht noch bestrafen für die Dienste, die er ihnen geleistet hat. Inklusive einem glaubwürdigen "Die regierung der USA wusste davon nichts"-Bonus.
    In dem Fall gibt er alle Infos rüber, und die CIA und Drogenfahndung springen sabbernd auf den Stapel Datenträger.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

KNX-Schwachstellen: Spielen mit den Lichtern der anderen
KNX-Schwachstellen
Spielen mit den Lichtern der anderen
  1. Danalock Wenn das Smartphone die Tür öffnet
  2. Apple Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen
  3. Elgato Eve Heimautomation mit Apple Homekit

Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

  1. Phase One iXU 180: 80 Megapixel für die Drohnenfotografie
    Phase One iXU 180
    80 Megapixel für die Drohnenfotografie

    Phase One Industrial hat mit der iXU 180 eine vergleichsweise kleine Kamera für Drohnen vorgestellt, die mit einem Mittelformat-Sensor ausgerüstet ist und Fotos mit 80 Megapixeln aufnehmen kann. Mit kleinen Hobbydrohnen wird sie - einmal abgesehen vom Preis - allerdings nicht abheben.

  2. Metashop: Zalando will innerhalb von 30 Minuten liefern
    Metashop
    Zalando will innerhalb von 30 Minuten liefern

    Zalando will eine Art Metashop werden, der auch Kleidung aus anderen Läden beschafft und innerhalb von 30 Minuten liefert. Zalando-Vorstand Robert Gentz erklärt, wie das einmal funktionieren könnte.

  3. Mathias Döpfner: Axel-Springer-Chef wird Vodafone-Aufsichtsrat
    Mathias Döpfner
    Axel-Springer-Chef wird Vodafone-Aufsichtsrat

    Vodafone holt den Chef des Axel-Springer-Konzerns in seinen Aufsichtsrat und lobt Döpfner als einen der "führenden Visionäre der globalen Medienindustrie". Die beiden Konzerne arbeiten bereits zusammen.


  1. 22:59

  2. 19:05

  3. 16:54

  4. 16:22

  5. 14:50

  6. 13:48

  7. 12:59

  8. 12:48