1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › JPMorgan Chase: AMD soll zum…

Äh ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Äh ...

    Autor: Bob_Das_Cocktailschirmchen 14.11.12 - 11:59

    Zitat: "[...] und das Tablet-Phänomen [...]"

    Phänomen? Es ist höchstens phänomenal wie schnell und all umfassend Tablets den Markt erobert haben. Aber ein Phänomen ...? Ich kann keins sehen. Seit Beginn der Mikroelektronik war das Hauptziel bei neuen Entwicklungen die Miniaturisierung der einzelnen Bauteile bei gleichzeitiger Leistungssteigerung und Energiesenkung zum Zweck das Gesamtsystem kleiner / handlicher letztlich mobiler zu gestalten. Am Ende dieser Prozesskette steht die Verschmelzung zwischen Mensch und Maschine, so jedenfalls die Angaben, die mir meine Glaskugel anzeigt.

    ---
    It's Ain't Over Until The Fat Lady Sinks!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Äh ...

    Autor: Maxiklin 14.11.12 - 12:09

    Ähm, der Tabletmarkt IST ein phänomen, weil vor einigen Jahren war dieser Markt noch nicht mal ansatzweise existent :-) Es gab zwar auch schon vorm iPad 1 Tablets, aber die waren bestenfalls "andere Laptops" und wenig nutzerfreundlich und nützlich, statt sich so ein Teil zu holen, griff man eher zum Netbook/Notebook, dieser Markt war auch ziemlich am Boomen zu der Zeit und fing schon an, dem PC-Sektor kräftig das Wasser abzugraben, weil auch mobiles zocken damit möglich wurde.

    Dann kam Apples iPad auf den Markt, schlug ein wie eine Bombe, und erschuf quasi über Nacht einen riesigen Markt und ist letztlich "Schuld" daran, daß der PC- und Laptopmarkt in den Keller rauscht wie nix gutes. Dann kam mit der Zeit natürlich auch KOnkurrenz auf, aber APple hat in dem Segment immer noch über 60 % Marktanteil, der Tabletabsatz generell ist immer noch steil ansteigend, dasselbe bei immer größer werdenden Smartphones (Galaxy S3, iPhones, jetzt evtl. Lumia 920 usw.). Merke ich auch an mir, mein Laptop vergammelt seit Monaten in der Tasche, werds wohl bald verkaufen (Alienware, war mal schweineteuer), zocke nur noch aufm iPhone bzw. bald auch noch iPad mini xD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Äh ...

    Autor: Bob_Das_Cocktailschirmchen 14.11.12 - 12:26

    Ok, wenn man nur zocken will ... ich als Voll-Profi brauche eine anständige Entwicklerumgebung, immerhin verdiene ich mein Geld mit dem Programmieren von Erotik-Spielen. Du weisst schon ...

    ---
    It's Ain't Over Until The Fat Lady Sinks!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Äh ...

    Autor: irata 14.11.12 - 22:49

    Bob_Das_Cocktailschirmchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ok, wenn man nur zocken will ... ich als Voll-Profi brauche eine anständige
    > Entwicklerumgebung, immerhin verdiene ich mein Geld mit dem Programmieren
    > von Erotik-Spielen. Du weisst schon ...

    Da wäre so ein Tablet mit Touchscreen doch optimal? ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Microsofts Konferenzsystem: Was Entwickler beim Surface Hub beachten müssen
Microsofts Konferenzsystem
Was Entwickler beim Surface Hub beachten müssen
  1. Windows 10 als gestaffelter Release Erst die PCs, dann die Smartphones
  2. Microsoft DX12 ist fertig und schafft Arbeit für integrierte GPUs
  3. Microsoft Visual Studio Code kostenlos für Mac und Linux

Hololens im Hands On: Anders und noch nicht perfekt
Hololens im Hands On
Anders und noch nicht perfekt
  1. Windows Update for Business Gestaffelte Verteilung von Sicherheitsupdates für Windows 10
  2. Edge für Windows 10 Microsofts neuer Browser unterstützt Spielecontroller
  3. Oneget Microsoft nennt Details zu seiner Paketverwaltung

Debian 8 angeschaut: Das unsanfte Upgrade auf Systemd
Debian 8 angeschaut
Das unsanfte Upgrade auf Systemd
  1. Linux Chrome benötigt aktuelle Kernel-Features

  1. Stundensatz: Was Programmierer mit Java, C++ und C# verdienen
    Stundensatz
    Was Programmierer mit Java, C++ und C# verdienen

    Die Nachfrage nach Java-Fähigkeiten ist in den vergangenen drei Jahren zurückgegangen. Dennoch lässt sich mit der Programmiersprache immer noch am meisten verdienen.

  2. Kabel Deutschland: 54 weitere Orte bekommen 200 MBit/s
    Kabel Deutschland
    54 weitere Orte bekommen 200 MBit/s

    Weitere Städten und Gemeinden bekommen schnelles Internet über das TV-Kabel von Vodafone. Kabel Deutschland bietet den Netzausbau unter anderem in Bremen, Cuxhaven, Oldenburg und Osnabrück an.

  3. Pypyjs: Python-Interpreter auf Javascript portiert
    Pypyjs
    Python-Interpreter auf Javascript portiert

    Es ist nur ein Experiment und soll es wahrscheinlich auch bleiben - dennoch zeigt die Javascript-Portierung des Python-Interpreters Pypy, was mit aktuellen Webtechniken möglich ist.


  1. 17:20

  2. 16:06

  3. 15:58

  4. 15:41

  5. 15:00

  6. 14:54

  7. 14:47

  8. 14:00