Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kartellamt blockiert: Kein…

eigener Ausbau von Telecolumbus

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. eigener Ausbau von Telecolumbus

    Autor: Paule 19.02.13 - 15:01

    Tja, dann muss Tele Columbus wohl doch selber ausbauen.

    Oder sie könnten einfach ihr Netz für Wettbewerber öffnen und denen die Möglichkeit geben sich vor Ort direkt an das Tele Columbus Netz anzubinden. Die könnten so statt eine TAL bei Telekom zu mieten dann die Infrastruktur von Tele Columbus anmieten.

    Aaaaber ... so hätten sie dann ja auf Ihrem Netz kein Monopol mehr.
    Wird somit bestimmt nicht angeboten.

    Das würde sonst ja ein Signal für Wettbewerb auf Kabelnetzen sein, das kein Kabelanbieter auch nur ansatzweise geben will.

  2. Re: eigener Ausbau von Telecolumbus

    Autor: Hugo1of2 19.02.13 - 16:44

    Wieviele Wettbewerber gibt es denn die DOCSIS Technik haben um mit den koaxialen Hausnetzen der TC arbeiten zu können?

    Große Häuser mit eigenen CMTS zu versorgen ist in Amerika ja nicht unüblich. Unbezahlbar wird es also nicht sein.
    Aber bleibt eben die Frage, ob es Unternehmen gibt, die sich solche vorhaben trauen.
    Wenn die Kunden in den Häusern dann doch nur DSL nutzen, ist die Firma ganz schnell pleite.

    (Die TV Einspeisung ignoriere ich jetzt mal...da könnte man ja trotzdem das Signal von KDG oder TC nutzen)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Aspera GmbH, Aachen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. SSI Schäfer Noell GmbH, Giebelstadt (bei Würzburg)
  4. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,90€
  2. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar
  2. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  3. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner

  1. 2016: Bundesnetzagentur sperrt fast eine Million Elektrogeräte
    2016
    Bundesnetzagentur sperrt fast eine Million Elektrogeräte

    Importierte Elektrogeräte entsprechen nicht immer europäischen Sicherheitsnormen und können Störungen des Funknetzes oder sogar Stromschläge verursachen. Die Bundesnetzagentur hat für das Jahr 2016 einen neuen Rekord bei den gesperrten Geräten vermeldet.

  2. Sopine A64: Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
    Sopine A64
    Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

    Kurz nach dem Beginn der Auslieferung des Raspberry Pi Compute Module 3 gibt auch der Hersteller Pine ein Auslieferungsdatum und den Preis für seinen Rechner im Modulformat bekannt.

  3. Nach MongoDB: Erpresser räumen auch Elasticsearch-Installationen leer
    Nach MongoDB
    Erpresser räumen auch Elasticsearch-Installationen leer

    Nach MongoDB trifft es Elasticsearch. Erpresser nutzen Schwachstellen in zahlreichen Installationen aus. Sicherheitsforscher warnen: In drei Wochen seien alle Datenbanken zerstört.


  1. 11:44

  2. 11:40

  3. 11:30

  4. 11:16

  5. 10:55

  6. 10:46

  7. 10:36

  8. 10:00