1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kartellamt blockiert: Kein…

Remember the farmers

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Remember the farmers

    Autor: homilolto 19.02.13 - 15:17

    Und was ist mit Leuten, die immer noch ISDN-Internet haben und im Funkloch wohnen? Könnte man sich um die kümmern, bevor man es irgendwelchen Stadtleuten ermöglicht, 3 statt ursprünglich 2 HD-Streams gleichzeitig anzusehen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Remember the farmers

    Autor: Nastert 19.02.13 - 15:23

    +1

    bin so ein Landbewohner der mit immerhin DSL1000 auskommen muss.

    Angebote wie LTE sind da, aber eher unaktraktiv und teuer

    (Telekom 55¤ für ~40.000er mit 30GB Traffic)

    die 30GB saug ich dir an 2 Tagen weg durch Steam oder andere Updates.

    Nachdem der Traffic weg ist kann ich auch gleich meine Brieftauben und Hamster zu google losschicken und mir meine Updates auf CD Brennen lassen (64kbits)
    Anstatt die auf 6000er oder so drosseln -.- bei diesen Preisen.....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Remember the farmers

    Autor: hypron 19.02.13 - 15:33

    homilolto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was ist mit Leuten, die immer noch ISDN-Internet haben und im Funkloch
    > wohnen? Könnte man sich um die kümmern, bevor man es irgendwelchen
    > Stadtleuten ermöglicht, 3 statt ursprünglich 2 HD-Streams gleichzeitig
    > anzusehen?

    Haha, gerade in Großstädten hat man oft nur langsames DSL, weil viel zuviele Leute an einen Knotenpunkt gehängt werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Remember the farmers

    Autor: Nastert 19.02.13 - 15:44

    aber bei euch gibts auswahl: DSL, Internet über Kabel, LTE und UMTS, Glasfaser, T1 Standleitung per primärmultiplexer ;)

    je nachdem muss man halt gucken was man nimmt.

    Aufm Land gibts entweder garnichts oder halt ISDN wenn man glück hat DSL

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Remember the farmers

    Autor: kellyjelly 19.02.13 - 16:15

    Jaja, das hört man doch immer wieder gerne...

    Hauptsache billige und ruhig aufm Land wohnen und sich dann aber beschweren, dass es kein Hallenbad im Ort gibt, das nächste Gymnasium zwei Dörfer weiter liegt, kein Rewe XL vorhanden ist, kein Multiplex Kino in Traktorreicheweite ist und kein Hochgeschwindigkeitsinternet für diverse "Updates".

    Das ist halt der Preis für "aufm Land wohnen". Denkst du ich als Innenstädtler wohn sorgenfrei? Ohne Wünsche? Perfekte Lage? Ne, aber ich hab mir's ausgesucht! Ich wollt es so. Hier ist's laut, teuer, "dreckig". Dafür hab ich ein Hallenbad, zwei Freibäder, sogar Hochschulen und Kinos in der Nähe. Zu Fuß. Meine Entscheidung. Ach ja und natürlich KDG 100.

    Also hört mir immer auf rumzuheulen wie schlimm es doch als "farmer" so ist. Es gibt halt nicht die "eierlegende Wollmilchsau" in Sachen Wohnungslage. Immer ein trade-off.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Remember the farmers

    Autor: zwangsregistrierter 19.02.13 - 16:26

    +1 allein von der gesparten miete kann sich "Farmer" ja 10 LTE anschlüsse hohlen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Remember the farmers

    Autor: slashwalker 19.02.13 - 16:39

    kellyjelly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jaja, das hört man doch immer wieder gerne...
    >
    > Hauptsache billige und ruhig aufm Land wohnen und sich dann aber
    > beschweren, dass es kein Hallenbad im Ort gibt, das nächste Gymnasium zwei
    > Dörfer weiter liegt, kein Rewe XL vorhanden ist, kein Multiplex Kino in
    > Traktorreicheweite ist und kein Hochgeschwindigkeitsinternet für diverse
    > "Updates".
    >
    > Das ist halt der Preis für "aufm Land wohnen". Denkst du ich als
    > Innenstädtler wohn sorgenfrei? Ohne Wünsche? Perfekte Lage? Ne, aber ich
    > hab mir's ausgesucht! Ich wollt es so. Hier ist's laut, teuer, "dreckig".
    > Dafür hab ich ein Hallenbad, zwei Freibäder, sogar Hochschulen und Kinos in
    > der Nähe. Zu Fuß. Meine Entscheidung. Ach ja und natürlich KDG 100.
    >
    > Also hört mir immer auf rumzuheulen wie schlimm es doch als "farmer" so
    > ist. Es gibt halt nicht die "eierlegende Wollmilchsau" in Sachen
    > Wohnungslage. Immer ein trade-off.

    Dir ist aber bekannt das Menschen durchaus auch auf dem Land geboren werden?
    Die da ihr Leben lang wohnen, ihre Familie und Freunde haben. Nicht jeder der auf dem Land lebt, hat es sich ausgesucht. Und nicht jeder hat die Wahl in eine Stadt zu ziehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Remember the farmers

    Autor: silentburn 19.02.13 - 16:47

    slashwalker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kellyjelly schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Jaja, das hört man doch immer wieder gerne...
    > >
    > > Hauptsache billige und ruhig aufm Land wohnen und sich dann aber
    > > beschweren, dass es kein Hallenbad im Ort gibt, das nächste Gymnasium
    > zwei
    > > Dörfer weiter liegt, kein Rewe XL vorhanden ist, kein Multiplex Kino in
    > > Traktorreicheweite ist und kein Hochgeschwindigkeitsinternet für diverse
    > > "Updates".
    > >
    > > Das ist halt der Preis für "aufm Land wohnen". Denkst du ich als
    > > Innenstädtler wohn sorgenfrei? Ohne Wünsche? Perfekte Lage? Ne, aber ich
    > > hab mir's ausgesucht! Ich wollt es so. Hier ist's laut, teuer,
    > "dreckig".
    > > Dafür hab ich ein Hallenbad, zwei Freibäder, sogar Hochschulen und Kinos
    > in
    > > der Nähe. Zu Fuß. Meine Entscheidung. Ach ja und natürlich KDG 100.
    > >
    > > Also hört mir immer auf rumzuheulen wie schlimm es doch als "farmer" so
    > > ist. Es gibt halt nicht die "eierlegende Wollmilchsau" in Sachen
    > > Wohnungslage. Immer ein trade-off.
    >
    > Dir ist aber bekannt das Menschen durchaus auch auf dem Land geboren
    > werden?
    > Die da ihr Leben lang wohnen, ihre Familie und Freunde haben. Nicht jeder
    > der auf dem Land lebt, hat es sich ausgesucht. Und nicht jeder hat die Wahl
    > in eine Stadt zu ziehen.

    Ich erschrecke jedesmal wenn ich die "deutschen" leitungsangaben höre (ISDN, 64kb) das steht hier (Schweiz) höchstens im Museum.
    Habe noch keine Internetleitung unter 5000 gesehen. das ist der Vorteil wenn man so wenig Fläche hat :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Remember the farmers

    Autor: Analysator 19.02.13 - 16:54

    Bei nördlichen Nachbarn Deutschlands sieht das ähnlich aus ;)

    Gut, wenn man arg ländlich wird hat man hier vielleicht nur (tm) 16 MBiT. Langt auch. Sollte bei den Dänen ähnlich sein.
    Aber: Das hilft in einem Bericht der die dt. Situation beleuchtet absolut niemanden. Auch nicht wenn man postet wie gut alles in der Schweiz läuft. :-(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Remember the farmers

    Autor: aha47 19.02.13 - 16:55

    Nastert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > die 30GB saug ich dir an 2 Tagen weg durch Steam oder andere Updates.

    30 GB Updates alle zwei Tage? Ist klar geworden. Könntest du bitte bei der Wahrheit bleiben?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Willst die Landbevölkerung in der Stadt haben?

    Autor: Anonymer Nutzer 19.02.13 - 17:49

    Ich denke, die meisten können und wollen ganz gut auf deine genannten Infrastruktur-Beispiele vor der Haustür verzichten. Darfst auch nicht vergessen, dass die "Landeier" diesen ganzen Firlefanz in den Städten mitbezahlen.

    Es ist nun mal so, dass echtes (!) Breitband-Internet heute zu den Grundbedürfnissen gehört. In anderen Ländern funktioniert das ja auch mit der Versorgung auf dem flachen Land (z. B. 1GB-Glasfaser in Südkorea, Japan).

    Das Ergebnis der aktuellen Entwicklung in Deutschland ist, dass vorallem die jüngeren Leute nicht mehr auf dem Land leben wollen und in die Städte ziehen. Und ich kenne genug 40- bis 50-jährige, die sich nicht mehr mit ISDN oder Mini-DSL abspeisen lassen wollen. Von den Unternehmen mal ganz zu schweigen.

    Es ist bestimmt auch nicht im Interesse der Stadtbewohner, wenn sie sich plötzich mit den Leuten vom Land um die Wohnungen, Parkplätze etc. schlagen müssen. Oder lassen dir deine Lebenshaltungskosten noch so viel Spiel nach oben? Dann kann's ja nicht so schlimm sein. Also besser erst zu ende denken, dann Mund aufmachen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Remember the farmers

    Autor: Labbm 19.02.13 - 19:19

    aha47 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nastert schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > die 30GB saug ich dir an 2 Tagen weg durch Steam oder andere Updates.
    >
    > 30 GB Updates alle zwei Tage? Ist klar geworden. Könntest du bitte bei der
    > Wahrheit bleiben?

    Wahrheit? Die 30 GB zieht man auch an einem Tag weg, ich denke da alleine an maxdome und dergleichen, hd streams, steam, PSN, Xbox live, usw. Denn wenn man ne gescheite Geschwindigkeit hat will man die auch entsprechend nutzen, sonst kann man ja gleich beim urknall DSL bleiben. Dann teilt sich die Leitung auch oft noch auf 2 oder 3 Personen...
    30 GB sind ein Witz, selbst mit DSL 384kbits hab ich schon 90gb + traffic im Monat hingekommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Remember the farmers

    Autor: Nastert 20.02.13 - 08:45

    slashwalker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Dir ist aber bekannt das Menschen durchaus auch auf dem Land geboren
    > werden?
    > Die da ihr Leben lang wohnen, ihre Familie und Freunde haben. Nicht jeder
    > der auf dem Land lebt, hat es sich ausgesucht. Und nicht jeder hat die Wahl
    > in eine Stadt zu ziehen.


    genauso ist es. Ich bin Azubi und kanns mir leider nicht leisten in die Stadt zu ziehen, habe es mir bestimmt nicht ausgesucht hier zu wohnen.

    zum Thema 30GB @ aha47

    Du willst mir doch nicht erzählen dass 30GB reichen sollen. Du Kaufst dir ein Spiel und musst es runterladen bei steam. du kaufst dir Office und musst es runterladen weil du nur noch die key card bekommst.

    Dann Benutzt nicht nur du alleine die Leitung, deine Eltern und Freunde wollen wir mal was bei Youtube zeigen. Du Willst Online mit Freunden PS3 spielen musst aber Updates laden.

    soll ich weiter machen?

    Wie du siehst kommt da viel zusammen und 30GB is einfach jämmerlich. Vor 5 Jahren noch hätte ich gesagt: OK das reicht.

    zum Thema aufm Land spart man miete und ich kann mir mehrere LTE anschlüsse holen - Sonst gehts dir gut oder? Das will ich sehen wie du in meinem Falle 3 x LTE für 55¤ kaufst und dann andauern wechselst wenn der Traffic leer ist. Und viel billiger is es aufm Land auch nicht. Alleine Benzinkosten um auf die Arbeit zu kommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

  1. Bewegungsprofile: Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert
    Bewegungsprofile
    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

    Das Versprechen von Verkehrsminister Dobrindt, dass das Mautsystem nicht zur Bildung eines massenhaften Bewegungsprofils der Bevölkerung genutzt wird, nimmt kaum einer ernst. Dobrindt versichert: "Kein Bürger muss Sorge haben, dass jetzt irgendwo Profile gespeichert werden könnten."

  2. Anonymisierung: Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar
    Anonymisierung
    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

    Das soziale Netzwerk Facebook hat jetzt eine Adresse im Tor-Netzwerk. Darüber sollen sich Nutzer auch anonymisiert anmelden können. Das klappt bei unserem ersten Versuch noch nicht richtig.

  3. Spielekonsole: Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig
    Spielekonsole
    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

    Microsoft wird eine kleinere Version der Xbox One vorstellen, die mit einem im 20-Nanometer-Verfahren gefertigten SoC ausgestattet ist. Die Arbeiten an diesem Chip sind seitens AMD abgeschlossen.


  1. 17:58

  2. 17:56

  3. 15:04

  4. 14:57

  5. 14:02

  6. 13:38

  7. 13:14

  8. 12:04