1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Larry Page: "Microsoft will uns…

Larry Page: "Microsoft will uns ausnutzen"

Larry Page hat sich darüber beschwert, dass Microsoft bei Chatprogrammen kleingeistig sei, und sich für Interoperabilität eingesetzt. "Das ist wirklich traurig, so ist kein Fortschritt möglich", sagte er auf der Entwicklerkonferenz Google I/O.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Vielleicht sollte er zunächst mal schauen, wie sich Google selbst verhält?   (Seiten: 1 2 3 4 ) 66

    koflor | 16.05.13 12:23 20.05.13 19:02

  2. Wer wuerde an Microsofts Stelle anders handeln? 2

    gnom2 | 16.05.13 15:35 19.05.13 18:18

  3. Microsoft hat uns lange genug herumkommandiert   (Seiten: 1 2 ) 28

    Erdie | 16.05.13 16:08 19.05.13 14:03

  4. Dass Skype private https URLS mit Anmeldeinformationen ausspioniert wird nirgends erwähnt? 13

    hw75 | 16.05.13 16:18 19.05.13 00:25

  5. Google nutzt alle Anderen (aus) 4

    cicero | 16.05.13 18:47 17.05.13 19:38

  6. gtalk on IOS, symbian, windows phone ? 5

    im-Kern-gehts-um | 16.05.13 18:35 17.05.13 14:44

  7. Was ist mit MS Office? 8

    kn3rd | 16.05.13 19:54 17.05.13 09:40

  8. Google ist neben Samsung die schlimmsten Firmen 1

    Fatal3ty | 17.05.13 09:29 17.05.13 09:29

  9. Google scheitert ja schon gegen WhatsApp 4

    spyro2000 | 16.05.13 21:15 17.05.13 08:07

  10. XMPP? 10

    Ralph | 16.05.13 12:29 17.05.13 08:05

  11. Google blockiert Windows Phone   (Seiten: 1 2 ) 34

    HansiHinterseher | 16.05.13 14:32 17.05.13 07:34

  12. Skype API 4

    john-vogel | 16.05.13 15:47 16.05.13 21:52

  13. An Microsoft und Google: 10

    Felix_Keyway | 16.05.13 20:25 16.05.13 21:36

  14. Hat wer was anderes von MS erwartet? 7

    k@rsten | 16.05.13 13:51 16.05.13 19:57

  15. Hacker News 1

    mzgren@outlook.com | 16.05.13 17:07 16.05.13 17:07

  16. Solche Spinner 2

    theSoenke | 16.05.13 15:24 16.05.13 16:32

  17. Stimmt!!! 1

    hambret | 16.05.13 16:32 16.05.13 16:32

  18. Google ist noch viel schlimmer

    Simon77 | 21.05.13 14:49 Das Thema wurde verschoben.

  19. Nun, das führt nur zu einem... 7

    Der schwarze Ritter | 16.05.13 15:46 16.05.13 16:06

  20. Kurze Zusammenfassung 9

    petergriffin | 16.05.13 14:55 16.05.13 15:55

  21. Google goes Golden Cage ! 2

    bjoernt73 | 16.05.13 12:41 16.05.13 15:55

  22. Na klar, dem Herren Blutet sein Herz vor Schmerz... 7

    xmaniac | 16.05.13 14:35 16.05.13 15:48

  23. Mr. Page will nur vom eigenen Versagen ablenken -> 6

    volkerswelt | 16.05.13 13:58 16.05.13 15:27

  24. Google, ist klar... 1

    marvster | 16.05.13 15:13 16.05.13 15:13

  25. "Software, die jemand schreibt, sollte überall einfach laufen." 6

    mwi | 16.05.13 13:21 16.05.13 15:02

  26. Google will uns etwa nicht ausnutzen? :-) 8

    pioneer3001 | 16.05.13 13:07 16.05.13 14:54

  27. Wann hat Google beschlossen... 6

    attitudinized | 16.05.13 12:54 16.05.13 14:46

  28. Eine Runde Mitleid! 2

    birdy | 16.05.13 13:37 16.05.13 13:38

  29. Microsoft geht den Bach herunter 4

    AntiMac | 16.05.13 12:26 16.05.13 13:21

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest: Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest
Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
  1. Firefox-Nightly Web-IDE von Mozilla zum Testen bereit

  1. Schnell, aber ungenau: Roboter springt im Explosionsschritt
    Schnell, aber ungenau
    Roboter springt im Explosionsschritt

    US-Forscher haben einen Roboter vorgestellt, der durch Gasexplosionen in seinem Fuß angetrieben wird. Er landet zwar nicht sehr zielgenau, aber seine Sprünge sind beeindruckend.

  2. Urteil: Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet
    Urteil
    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

    Eine Anzeige in der Nähe einer Foxconn-Fabrik hat mit hohen Preisen beim Ankauf von Apple-Teilen gelockt. Ein Beschäftigter hat daraufhin offenbar sechs Rückseiten des iPhone 6 entwendet und weiterverkauft.

  3. Weniger Consumer-Notebooks: Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
    Weniger Consumer-Notebooks
    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab

    Weltweit verlieren bei Toshiba bald 900 Menschen ihren Job. Die Stellenstreichung ist Teil des Umbaus der PC-Abteilung des Unternehmens, mit dem es sich in manchen Märkten vor allem aus dem Consumer-Geschäft zurückzieht. Toshiba ist damit das dritte Unternehmen in kurzer Zeit.


  1. 18:22

  2. 16:41

  3. 16:31

  4. 16:13

  5. 15:09

  6. 15:03

  7. 14:51

  8. 14:46