Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Legale Kopien: Übergangslösung bei…

Schwachsinn

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schwachsinn

    Autor: rooowdy 21.01.13 - 15:37

    kwT

  2. gibt ja eh keine legalen kopien mehr...

    Autor: flasherle 21.01.13 - 15:54

    gibt ja eh keine legalen kopien mehr, außer vll noch gekaufte mp3s

  3. Re: Schwachsinn

    Autor: Anonymer Nutzer 21.01.13 - 15:54

    rooowdy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kwT

    Bald dann auch für Papier...

    1100101000101010101

    Du könntest ja auch ein Film per Post(papier) schicken.....

    Gut... eher ein Paket.....

  4. Re: Schwachsinn

    Autor: redwolf 21.01.13 - 16:05

    Lochkarten

  5. Re: Schwachsinn

    Autor: i.am.ex 21.01.13 - 16:12

    Jetzt bezahl ich für meine legal erworbenen MP3s und wenn ich sie auf mein Speichermedium meiner Wahl kopiere bezahle ich nochmal oder wie?
    Und die Abgabe ist als Ausgleich für illegalen Datenaustausch? Warum bezahlen wir dann noch nicht für das Internet? Oder warum muss ich noch keine Pauschalabgabe für das Autofahren entrichten? Da könnte ich auch jederzeit ein paar Km/h zu schnell fahren ohne dass es jemand merkt.
    Dürfen die eigentlich alles? Das sind ja GEZ Methoden. Prinzipiell müsste jeder ins Gefängniss, weil jeder theoretisch in der Lage wäre eine Straftat zu begehen!

  6. Re: Schwachsinn

    Autor: Anonymer Nutzer 21.01.13 - 16:13

    redwolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lochkarten

    Die kauft ja keiner.
    Es geht denen ja nur darum für Sachen die man für alles mögliche
    kauft (SD Karten USB Sticks) auch noch (GEZ)Geld bekommen kann.

    Die paar Cent stören mich nicht... nur leider darf man mittlerweile schon getrost
    sagen "Die Masse machts".... und immer bleibt die spannende Frage: Whats next?

  7. Re: Schwachsinn

    Autor: redwolf 21.01.13 - 16:31

    Ich meine, sie könnten auch für Papier Abgaben fordern, weil man könnte ja Lochkarten draus stanzen. Da die ihre Beitragssätze aber zuletzt vor allem mit Abspieldauer begründet haben, würde das hier dürftig ausfallen. Außerdem würde wohl die VGWort revoltieren, weil da Ihre Einnahmen an andere "Verwerter" abgeführt würden.

  8. Re: Schwachsinn

    Autor: chrulri 21.01.13 - 16:35

    i.am.ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Prinzipiell müsste
    > jeder ins Gefängniss, weil jeder theoretisch in der Lage wäre eine Straftat
    > zu begehen!

    Nicht ganz: Jeder müsste "ein bisschen" ins Gefängnis, weil theoretisch jemand anderes in der Lage wäre eine Straftat zu begehen, dabei aber nicht erwischt wird/werden kann.

    In Zukunft:
    Mensch A raubt anderen Mensch B aus. Weil Mensch A nicht gefasst werden konnte, müssen nun alle Menschen für die Anzahl Tage, zu denen Mensch A verurteilt worden wäre, geteilt durch die Anzahl aller Menschen, ins Gefängnis.

  9. Re: Schwachsinn

    Autor: caso 21.01.13 - 17:03

    Wenn man als Urheber irgendwas von dem Geld sehen würde, dann wäre noch ein minimaler Sinn gegeben aber so ist es wirklich 100%ig Schwachsinn.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Erlangen
  2. Dataport - Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg
  3. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld
  4. über Robert Half Technology, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Bestimmung, Life of Pi, House of Wax, Predator, Der Polarexpress, X-Men)
  2. 142,44€
  3. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Leistungsschutzrecht: Oettingers bizarre Nachhilfestunde
    Leistungsschutzrecht
    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

    Günther Oettinger will sein geplantes Leistungsschutzrecht erklären - mit fragwürdigen Studien, ungebetener Berufsberatung und - wichtig - ohne jede Sachkenntnis. Außerdem scheint er nur Überschriften zu lesen.

  2. Dating-Portal: Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt
    Dating-Portal
    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

    Gegen die Zahlung einer recht hohen Geldauflage wird nicht weiter gegen den Dating-Dienst Lovoo ermittelt. Vorgeworfen wurde dem Dresdner Unternehmen, dass mit weiblichen Fake-Profilen Nutzer abgezockt worden seien.

  3. Huawei: Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen
    Huawei
    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

    Kaum einen begeistert GBit/s im Mobilfunk, weil die Netzbetreiber mit hohen Preisaufschlägen die Nutzer von der Technik ausschließen. Diese Gier hat Huawei heute kritisiert.


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20