1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Wirtschaft
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Leiharbeiter: Amazon nimmt Stellung…

Leiharbeiter: Amazon nimmt Stellung zu Vorwürfen der ARD

In einer ausführlichen Stellungnahme erklärt sich Amazon zu den Vorwürfen einer ARD-Reportage über die unfaire Behandlung von Leiharbeitern. Dabei kündigt das Unternehmen auch Maßnahmen gegen die kritisierte Security-Firma an.

Anzeige
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. völlig unsachlich Reportage des hr( ARD) und ihr bezahlt dafür GEZ 9

    cristophs | 16.02.13 13:08 20.03.13 15:54

  2. ARD Reportage war ein Witz.   (Seiten: 1 2 3 ) 44

    Unix_Linux | 14.02.13 23:57 14.03.13 18:26

  3. 9.30EUR die stunde ist doch ok 16

    narfomat | 16.02.13 16:49 14.03.13 17:38

  4. Egal ob Amazon oder DHL oder Hermes oder Foxconn.. 15

    SEK24 | 14.02.13 18:13 18.02.13 17:44

  5. Petition mitzeichnen 1

    Jochen_0x90h | 17.02.13 21:42 17.02.13 21:42

  6. Da hilft nur Kundenkonto kündigen   (Seiten: 1 2 3 4 ) 64

    WiederMalNurIch | 14.02.13 18:45 17.02.13 20:11

  7. Spanien holt sich illigale aus Afrika... 1

    kiviuq | 17.02.13 19:17 17.02.13 19:17

  8. Der echte Skandal: Das Steuerproblem 5

    HerrHerger | 17.02.13 14:25 17.02.13 18:50

  9. Demaskierung ähnlicher Vorgänge 1

    throgh | 17.02.13 15:36 17.02.13 15:36

  10. Hauptsache "den Zeigefinger wieder heben"... 3

    Bronzotti | 17.02.13 14:41 17.02.13 15:26

  11. Fazit: Amazon boykottieren 3

    Dukat | 16.02.13 17:30 17.02.13 14:55

  12. Wo ist das denn Ausbeutung?   (Seiten: 1 2 ) 22

    Captain_Koelsch | 14.02.13 22:38 17.02.13 04:19

  13. Ich weiß nicht, was es da zu meckern gibt   (Seiten: 1 2 ) 21

    DJD | 14.02.13 21:13 16.02.13 21:06

  14. Betrifft sicher nur Amazon 5

    AnetteAlliteration | 16.02.13 09:28 16.02.13 17:43

  15. Wer sagt das es den Sicherheitsleuten besser geht? 3

    martin28 | 16.02.13 10:07 16.02.13 16:40

  16. Die Regierung wird gegen AMAZONS Machenschaften aktiv 5

    motzerator | 16.02.13 15:37 16.02.13 16:36

  17. Ich kaufe fleißig bei Amazon ein ...   (Seiten: 1 2 3 4 ) 68

    OnlineGamer | 14.02.13 20:48 16.02.13 14:06

  18. Und wie immer ist natürlich der Verbraucher der Schuldige! (kT.) 1

    Lala Satalin Deviluke | 16.02.13 12:50 16.02.13 12:50

  19. AMAZON Brauch ich nicht   (Seiten: 1 2 ) 32

    DD6VD | 14.02.13 17:49 16.02.13 11:21

  20. GOLEM-Redakteure 4

    DTF | 14.02.13 18:41 16.02.13 04:52

  21. Also mal ehrlich! 7

    Abseus | 15.02.13 12:56 16.02.13 04:41

  22. billige arbeitskräfte... 1

    martinboett | 16.02.13 00:28 16.02.13 00:28

  23. Bericht auf RTL-Niveau und ihr lasst euch davon beeinflussen. 3

    Wunderlich | 15.02.13 18:29 16.02.13 00:02

  24. Da habe ich anderes gehört... 4

    SargTeX | 15.02.13 11:22 15.02.13 22:24

  25. Schaut es euch doch selbst an 1

    dependent | 15.02.13 21:39 15.02.13 21:39

  26. Das Argument "Andre verdienen noch weniger" 8

    miauwww | 15.02.13 14:06 15.02.13 21:15

  27. Eigentlich ist nicht Amazon Schuld 5

    johnmcwho | 14.02.13 21:57 15.02.13 19:09

  28. Diese "Security"-Firma ist für mich der größere Skandal. 2

    ranzassel | 15.02.13 13:51 15.02.13 19:01

  29. Auch wenn das Sicherheitsunternehmen nicht von Amazon beauftragt wurde... 2

    admin666 | 15.02.13 13:32 15.02.13 16:56

  30. Blanker Hohn 1

    Parep | 15.02.13 13:35 15.02.13 13:35

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Solarauto: Stella ist leichter als mancher Elektroauto-Akku
Solarauto
Stella ist leichter als mancher Elektroauto-Akku

Stella ist ein besonderes Elektroauto: Es macht sich seinen Fahrstrom selbst, mit Solarzellen auf dem Dach. Das in den Niederlanden entwickelte Fahrzeug ist ein viersitziges Familienauto mit Straßenzulassung.

  1. E-Power Formula 3 Elektrorennwagen auf Formel-3-Basis
  2. Industrie-Ethernet-Anschluss Bastler findet Zugang zum Netzwerk im Tesla Model S
  3. Tesla Mit Titanpanzer gegen Akkubrände

Windenergie: Strom erzeugen mit Flügelschlag
Windenergie
Strom erzeugen mit Flügelschlag

Es ist eine Art stationärer Vogel, den Festo da aufgebaut hat: In der Umkehr des Antriebs eines Vogels erzeugt ein neuartiger Generator elektrischen Strom aus Wind.

  1. Bionic Kangaroo Festo lässt einen Roboter hüpfen

Samsung Galaxy Note Pro 12.2 im Test: Groß, schwer, aber praktisch
Samsung Galaxy Note Pro 12.2 im Test
Groß, schwer, aber praktisch

Mit Stiftbedienung, viel Leistung und großem Display ist das Samsung Galaxy Note Pro 12.2 vor allem für den Business-Alltag entwickelt worden. Doch auch für Schüler und Studenten kann das Tablet interessant sein.

  1. Apple vs. Samsung 102 US-Dollar für die Autokorrektur
  2. Smartphones Die seltsame Demo des 30-Sekunden-Ladegeräts
  3. Apple vs. Samsung Apples Furcht vor großen Bildschirmen

  1. Quartalsbericht: Google kann Gewinn nur leicht steigern
    Quartalsbericht
    Google kann Gewinn nur leicht steigern

    Google hat im ersten Quartal 3,45 Milliarden US-Dollar Gewinn gemacht. Die Analysten waren mit einigen Angaben nicht zufrieden, und der Kurs der Aktie fiel.

  2. Maynard: Wayland-Shell für den Raspberry Pi
    Maynard
    Wayland-Shell für den Raspberry Pi

    Um künftig auch Wayland-Anwendungen auf dem Raspberry Pi nutzen zu können, entwickelt ein Team eine eigens geschriebene Desktop-Shell, die bereits als Paket getestet werden kann.

  3. BGH-Urteil: Typenbezeichnung gehört in eine Werbeanzeige
    BGH-Urteil
    Typenbezeichnung gehört in eine Werbeanzeige

    Ein Elektromarkt darf nicht mit unspezifischen Geräteangaben werben. Technische Details in den Anzeigen reichen nach Ansicht des BGH nicht aus.


  1. 22:36

  2. 17:41

  3. 17:16

  4. 17:09

  5. 16:19

  6. 16:14

  7. 15:55

  8. 15:43