Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leiharbeiter: Amazon nimmt Stellung…

Leiharbeiter: Amazon nimmt Stellung zu Vorwürfen der ARD

In einer ausführlichen Stellungnahme erklärt sich Amazon zu den Vorwürfen einer ARD-Reportage über die unfaire Behandlung von Leiharbeitern. Dabei kündigt das Unternehmen auch Maßnahmen gegen die kritisierte Security-Firma an.

Anzeige
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. völlig unsachlich Reportage des hr( ARD) und ihr bezahlt dafür GEZ 9

    cristophs | 16.02.13 13:08 20.03.13 15:54

  2. ARD Reportage war ein Witz. (Seiten: 1 2 3 ) 44

    Unix_Linux | 14.02.13 23:57 14.03.13 18:26

  3. 9.30EUR die stunde ist doch ok 16

    narfomat | 16.02.13 16:49 14.03.13 17:38

  4. Egal ob Amazon oder DHL oder Hermes oder Foxconn.. 15

    SEK24 | 14.02.13 18:13 18.02.13 17:44

  5. Petition mitzeichnen 1

    Jochen_0x90h | 17.02.13 21:42 17.02.13 21:42

  6. Da hilft nur Kundenkonto kündigen (Seiten: 1 2 3 4 ) 64

    WiederMalNurIch | 14.02.13 18:45 17.02.13 20:11

  7. Spanien holt sich illigale aus Afrika... 1

    kiviuq | 17.02.13 19:17 17.02.13 19:17

  8. Der echte Skandal: Das Steuerproblem 5

    HerrHerger | 17.02.13 14:25 17.02.13 18:50

  9. Demaskierung ähnlicher Vorgänge 1

    throgh | 17.02.13 15:36 17.02.13 15:36

  10. Hauptsache "den Zeigefinger wieder heben"... 3

    Bronzotti | 17.02.13 14:41 17.02.13 15:26

  11. Fazit: Amazon boykottieren 3

    Dukat | 16.02.13 17:30 17.02.13 14:55

  12. Wo ist das denn Ausbeutung? (Seiten: 1 2 ) 22

    Captain_Koelsch | 14.02.13 22:38 17.02.13 04:19

  13. Ich weiß nicht, was es da zu meckern gibt (Seiten: 1 2 ) 21

    DJD | 14.02.13 21:13 16.02.13 21:06

  14. Betrifft sicher nur Amazon 5

    AnetteAlliteration | 16.02.13 09:28 16.02.13 17:43

  15. Wer sagt das es den Sicherheitsleuten besser geht? 3

    martin28 | 16.02.13 10:07 16.02.13 16:40

  16. Die Regierung wird gegen AMAZONS Machenschaften aktiv 5

    motzerator | 16.02.13 15:37 16.02.13 16:36

  17. Ich kaufe fleißig bei Amazon ein ... (Seiten: 1 2 3 4 ) 68

    OnlineGamer | 14.02.13 20:48 16.02.13 14:06

  18. Und wie immer ist natürlich der Verbraucher der Schuldige! (kT.) 1

    Lala Satalin Deviluke | 16.02.13 12:50 16.02.13 12:50

  19. AMAZON Brauch ich nicht (Seiten: 1 2 ) 32

    DD6VD | 14.02.13 17:49 16.02.13 11:21

  20. GOLEM-Redakteure 4

    Anonymer Nutzer | 14.02.13 18:41 16.02.13 04:52

  21. Also mal ehrlich! 7

    Abseus | 15.02.13 12:56 16.02.13 04:41

  22. billige arbeitskräfte... 1

    martinboett | 16.02.13 00:28 16.02.13 00:28

  23. Bericht auf RTL-Niveau und ihr lasst euch davon beeinflussen. 3

    Wunderlich | 15.02.13 18:29 16.02.13 00:02

  24. Da habe ich anderes gehört... 4

    SargTeX | 15.02.13 11:22 15.02.13 22:24

  25. Schaut es euch doch selbst an 1

    dependent | 15.02.13 21:39 15.02.13 21:39

  26. Das Argument "Andre verdienen noch weniger" 8

    miauwww | 15.02.13 14:06 15.02.13 21:15

  27. Eigentlich ist nicht Amazon Schuld 5

    johnmcwho | 14.02.13 21:57 15.02.13 19:09

  28. Diese "Security"-Firma ist für mich der größere Skandal. 2

    ranzassel | 15.02.13 13:51 15.02.13 19:01

  29. Auch wenn das Sicherheitsunternehmen nicht von Amazon beauftragt wurde... 2

    admin666 | 15.02.13 13:32 15.02.13 16:56

  30. Blanker Hohn 1

    Parep | 15.02.13 13:35 15.02.13 13:35

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Ingenieur (m/w) Funktionsabsicherung für Airbagelektronik
    Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt, Gaimersheim
  2. Project Manager (m/w)
    Gelato Group via Academic Work Germany GmbH, Oslo (Norwegen)
  3. Referent/in Porfolio- / Projektmanagement
    Wüstenrot Bausparkasse AG, Ludwigsburg
  4. Software-Entwickler/-in für Bildverarbeitung und sensorbasierte Sortieranlagen
    TOMRA Sorting Solutions über GiPsy® Beratungsgesellschaft für Personal und Organisation mbH, Mülheim-Kärlich

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. Vorbestell-Aktion: Metal Gear Solid V + Taschenlampe gratis
  2. PS4- und Xbox-One-Spiele stark reduziert
    (u. a. F1 2015 PS4 43,79€, Metro Redux PS4 37,64€, Singstar Ultimate Party PS4 19,61€, GTA 5...
  3. NUR NOCH HEUTE: 3 PS4/Xbox-One-Spiele kaufen, nur 2 bezahlen
    (aus dem gesamten, lieferbaren Sortiment!)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Auf dem Highway ist das Lenkrad los
Autonomes Fahren
Auf dem Highway ist das Lenkrad los
  1. Autonome Autos Daimler würde mit Google oder Apple kooperieren
  2. Testbetrieb Öffentliche Straßen für autonom fahrende Lkw freigegeben
  3. Ford Autonomes Auto mit Couch patentiert

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  2. Windows 10 Erfolgreicher als das angeblich erfolgreiche Windows 8
  3. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben

Until Dawn im Test: Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
Until Dawn im Test
Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
  1. Everybody's Gone to the Rapture im Test Spaziergang am Rande der Apokalypse
  2. Submerged im Test Einschläferndes Abenteuer
  3. Tembo the Badass Elephant im Test Elefant im Elite-Einsatz

  1. O2-Netz: Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt
    O2-Netz
    Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt

    Bisher konnten Kabel-Deutschland-Kunden Mobilfunk ohne Grundgebühr im O2-Netz nutzen. Doch jetzt bekamen alle eine Kündigung. Die SIM-Karte ist bald nicht mehr nutzbar.

  2. Landkreistag: Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert
    Landkreistag
    Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert

    Staatliche Förderung für leistungsfähiges Fiber To The Home erhalten die Landkreise in Deutschland nicht. Die Planungen des Bundes setzen auf altes Kupferkabel. Golem.de hat beim Landkreistag nachgefragt.

  3. Millionen Tonnen: Große Mengen Elektronikschrott verschwinden aus Europa
    Millionen Tonnen
    Große Mengen Elektronikschrott verschwinden aus Europa

    Elektronikschrott aus der EU verschwindet einfach. Interpol ist sehr selten in der Lage, die illegalen Exporte aufzuklären.


  1. 11:23

  2. 10:08

  3. 09:35

  4. 12:46

  5. 11:30

  6. 11:21

  7. 11:00

  8. 10:21