1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leiharbeiter: Amazon nimmt Stellung…

Nachtschicht ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nachtschicht ...

    Autor lala1 14.02.13 - 17:48

    Statt 9.30 ... 11.50 dafür ein höheres Krebsrisiko (ist nachgewiesen bei Nachtschicht-Arbeitern) - na ich würde mir das genau überlegen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Nachtschicht ...

    Autor PitiRocker 14.02.13 - 17:54

    dann würde ausnahmslos alle bäcker an krebs sterben.. is klar, ne?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Nachtschicht ...

    Autor 4x 14.02.13 - 18:10

    oh mann und ich bin vermutlich schon tot, nach dem ich jahrelang Nachtschicht gearbeitet habe...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Nachtschicht ...

    Autor lala1 14.02.13 - 18:14

    Is klar, ne?! Anscheinend nicht. Ich schrieb was von einem "erhöhtem Risiko" und keinem Todesurteil. Und ja du hast wahrscheinlich ein erhöhtes Risiko. Das hat was mit dem Melanin Haushalt zu tun der durch Nachtschichten gestört wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Nachtschicht ...

    Autor sasquash 14.02.13 - 19:15

    lala1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Is klar, ne?! Anscheinend nicht. Ich schrieb was von einem "erhöhtem
    > Risiko" und keinem Todesurteil. Und ja du hast wahrscheinlich ein erhöhtes
    > Risiko. Das hat was mit dem Melanin Haushalt zu tun der durch
    > Nachtschichten gestört wird.

    Ich bezweifle einfach mal, dass man das Ganze von anderen der zahlreichen Krebsrisiken wirklich trennen kann ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Nachtschicht ...

    Autor volkskamera 14.02.13 - 19:17

    lala1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Statt 9.30 ... 11.50 dafür ein höheres Krebsrisiko (ist nachgewiesen bei
    > Nachtschicht-Arbeitern) - na ich würde mir das genau überlegen.


    Bei manchen Studien weiß man schon vorher, was dabei raus kommt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Nachtschicht ...

    Autor dabbes 14.02.13 - 19:51

    Wetten, in ein paar Jahren kommen Studien die genau das Gegenteil belegen. Ist doch immer das Gleiche. Iss blos keinen Salat nach 18 Uhr ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Nachtschicht ...

    Autor HerrMannelig 14.02.13 - 20:26

    vor allem das Risiko für Hautkrebs soll extrem ansteigen ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Nachtschicht ...

    Autor lala1 14.02.13 - 22:10

    Hm das bezweifle ich mal nicht. Die Untersuchung wurde, wenn ich mich richtig erinnere bei Krankenschwestern vor genommen und ich glaube da liegt schon ein besseres Bewusstsein für einen schlechten Lebensstiel vor.
    Ich meine wer mir nicht glaubt der soll mal Google nutzen - das ist sogar eine WHO Studie. Ich habe den Eindruck, einige Kommentatoren fühlen sich hier etwas angegriffen ... warum auch immer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Nachtschicht ...

    Autor sasquash 14.02.13 - 22:48

    lala1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Untersuchung wurde, wenn ich mich
    > richtig erinnere bei Krankenschwestern vor genommen und ich glaube da liegt
    > schon ein besseres Bewusstsein für einen schlechten Lebensstiel vor.
    > Ich meine wer mir nicht glaubt der soll mal Google nutzen - das ist sogar
    > eine WHO Studie. Ich habe den Eindruck, einige Kommentatoren fühlen sich
    > hier etwas angegriffen ... warum auch immer.

    Nein, ich fühle mich nicht angegriffen ;-)

    Damit wollte ich eher sagen, dass man an den zahlreichen potentiellen Krebsverursachern nicht vorbei kommt:
    Auch Krankenschwestern müssen atmen, Nahrung zu sich nehmen, aus PET-Flaschen trinken, Stoffe über die Haut aufnehmen (Stichwort Nanopartikel und tolle Membranen in s.g. Outdoorjacken) und setzen sich Radiowellen/UMTS/WLAN/... aus.
    IMHO kann man das nicht objektiv klar trennen.. ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Nachtschicht ...

    Autor cry88 15.02.13 - 09:41

    lala1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Statt 9.30 ... 11.50 dafür ein höheres Krebsrisiko (ist nachgewiesen bei
    > Nachtschicht-Arbeitern) - na ich würde mir das genau überlegen.

    also die zwei leute die in schicht arbeiten lieben ihre nachtschicht. mehr geld, entspannteres arbeiten, längeres wochenende. glaub denen tut die nachtschicht eher gut als schlecht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Nachtschicht ...

    Autor Tantalus 15.02.13 - 09:48

    lala1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm das bezweifle ich mal nicht. Die Untersuchung wurde, wenn ich mich
    > richtig erinnere bei Krankenschwestern vor genommen und ich glaube da liegt
    > schon ein besseres Bewusstsein für einen schlechten Lebensstiel vor.

    Komisch, ich kenne einige Krankenschwestern (5 um genau zu sein, IIRC), und alle sind bzw waren (eine hat kürzlich aufgehört) z.B. Raucherinnen. So viel Bewusstsein kann da also nicht da sein.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Nachtschicht ...

    Autor anwelti 15.02.13 - 10:09

    Also der Melanin-Haushalt der hier angesprochen wird, wird nur dann "gestört" wenn man oft Wechselschichten hat, was wohl bei Krankenschwestern unbestritten der Fall. In dem Betrag genannten Beispiel handelt es sich um eine ausschließliche Nachtschicht und somit sollte der Melanin-Haushalt nicht beeinträchtigt werden.
    Solche Studien sollten schon in Relation gesehen werden (und auch komplett gelesen bzw. Verstanden werden inkl. den kompletten Rahmenbedingungen).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

  1. Android: Zertifikatskette wird nicht geprüft
    Android
    Zertifikatskette wird nicht geprüft

    Black Hat 2014 Android prüft nur unzureichend die mit Apps installierten Zertifikate. Dadurch können sich bösartige Apps Zugriff auf Systemkomponenten verschaffen, die ihnen eigentlich verwehrt sind.

  2. Spielemesse: Gamescom fast ausverkauft
    Spielemesse
    Gamescom fast ausverkauft

    Gamescom 2014 Im Online-Ticketshop sind nur noch ein paar Restkarten für Donnerstag und Sonntag verfügbar: Die Veranstalter der Kölner Spielemesse warnen bereits jetzt vor Wartezeiten.

  3. Secusmart: Blackberry übernimmt Merkel-Handy-Hersteller
    Secusmart
    Blackberry übernimmt Merkel-Handy-Hersteller

    Blackberry kauft die deutsche Firma Secusmart, die das als Kanzlerhandy oder Merkelphone bekanntgewordene Mobiltelefon produziert. Secusmart-Chef Hans-Christoph Quelle betonte, dass die Geheimnisse der Kunden auch "weiterhin zuverlässig geschützt" seien.


  1. 16:39

  2. 16:24

  3. 15:47

  4. 15:41

  5. 15:33

  6. 15:07

  7. 14:48

  8. 14:42