1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linus Torvalds: "Wir haben uns…

Wow

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wow

    Autor: Technikfreak 07.11.12 - 15:36

    gerade mal noch die Kurve gekiegt. Das nenne ich offen und einsichtig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wow

    Autor: redbullface 07.11.12 - 19:11

    Genau das dachte ich auch. Das ist es, was einen großen Mann zu einem großen Mann macht. Na gut, das ist es nicht alleine, aber das ist für mich ein sehr gutes Zeichen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wow

    Autor: violator 07.11.12 - 21:03

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau das dachte ich auch. Das ist es, was einen großen Mann zu einem
    > großen Mann macht.

    Und wenn Ballmer irgendwas zugeben würde wären trotzdem alle am rumhacken. Aber das ist ja der Linuxfritze, also quasi ein Gott.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wow

    Autor: redbullface 07.11.12 - 21:09

    Nein, bei Linus Torvalds wird viel mehr gemeckert. Er hat genausoviele Feinde wie Ballmer. Du täuscht dich. Ich bin positiv überrascht, weil ich das von ihm nicht gedacht hätte. Der Typ ist mir manchmal sehr unsympatisch.

    Was Ballmer macht und sagt, interessiert mich nicht, weil ich nicht so direkt davon betroffen bin. Und Bashen tu ich den Ballmer auch nicht. Lass uns bitte beim Thema bleiben, violator. Es geht hier um Torvalds.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wow

    Autor: Technikfreak 07.11.12 - 23:56

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, bei Linus Torvalds wird viel mehr gemeckert.
    Irgendwie gibt es auf dem Forum immer jemanden der Widerspricht.
    Ich meine, das müsste doch Ballmer und Thorwald beantworten. Also
    ich habe bisher noch fast kein gemeckere an Thorwald mitbekommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Wow

    Autor: Thaodan 08.11.12 - 00:39

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das von ihm nicht gedacht hätte. Der Typ ist mir manchmal sehr
    > unsympatisch.
    Er ist nur manchmal sehr direkt und nimmt kein Blatt vorm Mund. Auch wenn es manchmal nicht passt.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Wow

    Autor: redbullface 08.11.12 - 08:30

    Nur weil du das nicht mit bekommen hast, heißt nicht das es nicht so ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Naja zwei Welten...

    Autor: PyCoder 08.11.12 - 10:15

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > redbullface schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Genau das dachte ich auch. Das ist es, was einen großen Mann zu einem
    > > großen Mann macht.
    >
    > Und wenn Ballmer irgendwas zugeben würde wären trotzdem alle am rumhacken.
    > Aber das ist ja der Linuxfritze, also quasi ein Gott.

    Wenn Ballmer über was "meckert" zieht er es ins lächerliche, versprüht FUD wo er nur kann, aber hat vom Thema selbst keine Ahnung!

    Bisher hab ich auch nie eine aufrichtige Entschuldigung von Ballmer gehört!

    Vor nicht all zu langer Zeit meinte Ballmer noch Open Source und Linux wäre ein Krebsgeschwür und jetzt sind sie Plötzlich auf Kuschelkurs und verschicken Torten, aber ein: "Wir haben uns geirrt, tut uns leid" hab ich nie, nieeeeeeeeeee gesehen!


    Linus hingegen ist verdammt direkt, zeigt gerne den Mittelfinger, aber redet eigentlich von Themen die er Ahnung hat und wenn er falsch liegt entschuldigt er sich auch z.B. Als er Romney als Idioten bezeichnet hat!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Wow

    Autor: meshuggah 08.11.12 - 12:42

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > redbullface schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > Und wenn Ballmer irgendwas zugeben würde wären trotzdem alle am rumhacken.
    > Aber das ist ja der Linuxfritze, also quasi ein Gott.


    BULLSHIT-ALERT *** BULLSHIT-ALERT :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen
  2. Drohne Der Origami-Copter aus der Schweiz
  3. Filmindustrie James Cameron unterstützt Drohnenwettbewerb

Telekom und BND angezeigt: Es leakt sich was zusammen
Telekom und BND angezeigt
Es leakt sich was zusammen
  1. Überwachung Kongress will NSA-Bespitzelung in den USA einschränken
  2. BND-Affäre Wikileaks veröffentlicht Protokolle des NSA-Ausschusses
  3. Cybersicherheit Russland und China vereinbaren No-Hacking-Abkommen

The Witcher 3 im Grafiktest: Mehr Bonbon am PC
The Witcher 3 im Grafiktest
Mehr Bonbon am PC
  1. Rockstar Games GTA 5 schafft die 52-Millionen-Marke
  2. The Witcher 3 im Test Wunderschönes Wohlfühlabenteuer
  3. The Witcher 3 30 weitere Stunden mit Geralt von Riva

  1. One Earth Message: Bilder und Töne für Außerirdische
    One Earth Message
    Bilder und Töne für Außerirdische

    Eine Nachricht an außerirdische Zivilisationen will die Initiative One Earth Message der Raumsonde New Horizons mitgeben. Jeder kann Bilder einsenden. Finanziert werden soll die Aktion per Crowdfunding.

  2. Tropico 5: Espionage mit El Presidente
    Tropico 5
    Espionage mit El Presidente

    Spione im Südseeparadies: Eine Kampagne mit dem Schwerpunkt auf Geheimdienst- und Agententätigkeiten soll Espionage werden, die zweite große Erweiterung für Tropico 5.

  3. Tessel: Offenes Entwicklerboard soll wie Io.js verwaltet werden
    Tessel
    Offenes Entwicklerboard soll wie Io.js verwaltet werden

    Die Entwicklerplatine Tessel ist offene Hardware und soll für Prototypen schnell mit Node.js programmiert werden können. Der Hersteller Technical Machine übergibt die Rechte an dem Projekt nun der Community, die den Prinzipien von Io.js folgen soll.


  1. 18:43

  2. 15:32

  3. 15:26

  4. 15:09

  5. 14:21

  6. 14:08

  7. 13:54

  8. 13:44