Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux vs. Windows: Bug #1 ist weg

Kindergarten

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kindergarten

    Autor: Felix_Keyway 31.05.13 - 14:42

    Muss man nichts weiter zu sagen.

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kindergarten

    Autor: körner 31.05.13 - 14:53

    Hab ich mir auch grade gedacht. Was hat so ein Mist in nem Bugtracker zu suchen?

    Kein Wunder bei so was, dass meine Ablehnung gegen Linux und Open-Source nicht weniger wird. Kindergartengehabe von irgendwelchen ungepflegten Kellernerds.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kindergarten

    Autor: Lala Satalin Deviluke 31.05.13 - 15:16

    +1

    Finde das schon sehr arrogant und dumm.
    Na ja, wenn die sowas als Bestätigung brauchen, bitte.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Kindergarten

    Autor: soulflare 31.05.13 - 15:27

    Was ist daran arrogant, dumm oder "Kindergarten", wenn jemand dafür sorgen möchte, dass Menschen die Wahl haben, einen Computer auch mit einem anderen Betriebssystem statt nur Windows zu kaufen?

    Es geht doch gar nicht darum Microsoft "zu vernichten" oder ähnliches. Es geht einfach nur darum, eine freie Alternative zu schaffen, um einen kleinen Teil dazu beizutragen, den Markt vielfältiger und freier zu gestalten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Kindergarten

    Autor: sasquash 31.05.13 - 15:34

    Ich find's einfach nur lustig..
    Ist eventuell nicht jedermans Humor, aber kann ja nicht jeder einen nerd verstehen ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Kindergarten

    Autor: violator 31.05.13 - 15:42

    körner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab ich mir auch grade gedacht. Was hat so ein Mist in nem Bugtracker zu
    > suchen?
    >
    > Kein Wunder bei so was, dass meine Ablehnung gegen Linux und Open-Source
    > nicht weniger wird. Kindergartengehabe von irgendwelchen ungepflegten
    > Kellernerds.


    Letztens hab ich nen OpenSource-RAW-Konverter gefunden. Fein dachte ich mir. Gehe in die Downloadsektion, klicke in der OS-Auswahl auf "Windows" und dann steht da nur so ein Kindergartensatz nach dem Motto "ne Windowsversion gibts nicht, installier dir doch Ubuntu", daneben dann ein Link zur Ubuntuseite.
    Idioten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Kindergarten

    Autor: fehlermelder 31.05.13 - 15:44

    Es ist jedenfalls kein (reines) MS-bashing. Immerhin wird als Grund für das Abhaken ja auch angegeben, dass sich auch MS geöffnet hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Kindergarten

    Autor: Felix_Keyway 31.05.13 - 15:52

    @violator: Hab ich neulich auch gesehen, hab ein gutes Konverter-Programm für Fotos gesucht und dann kam genau das, was du geschildert hast. Manche Open-Sourceler haben echt nen Rad ab.

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Kindergarten

    Autor: Phreeze 31.05.13 - 15:55

    sasquash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich find's einfach nur lustig..
    > Ist eventuell nicht jedermans Humor, aber kann ja nicht jeder einen nerd
    > verstehen ^^


    Es ist Pseudo-Nerd Humor. Die Nerds unter sich finden es lustig und Hi5-en sich einen ab. Alle andern neutralen ITler schütteln den Kopf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Kindergarten

    Autor: pythoneer 31.05.13 - 15:59

    Ja ich genauso. Da hatte ich ein cooles KOSTENLOSES Programm gefunden, was mir massig Arbeit abnimmt und mir dadurch Geld spart und dann wagen die Idioten es nur für OSX in ihrer Freizeit zu programmieren und nicht auch noch für alle anderen Plattformen!! Haben die ne Macke?! Das beste war dann der Hinweis, dass ich es doch einfach selber für meine Plattform compilieren könne. HA! Ich mach mir doch nicht noch selber Arbeit! Diese Schmarotzer haben doch voll ne Vollmeise!!!1!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Kindergarten

    Autor: Felix_Keyway 31.05.13 - 16:14

    @pythoneer: Es ging darum, dass sie auf der Downloadseite eine Windows-Version angeboten haben und da dann hingeschrieben haben: "Hahah, nur für Linux. Installiere dir Ubuntu.".

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Kindergarten

    Autor: pUiE 31.05.13 - 16:15

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja ich genauso. Da hatte ich ein cooles KOSTENLOSES Programm gefunden, was
    > mir massig Arbeit abnimmt und mir dadurch Geld spart und dann wagen die
    > Idioten es nur für OSX in ihrer Freizeit zu programmieren und nicht auch
    > noch für alle anderen Plattformen!! Haben die ne Macke?! Das beste war dann
    > der Hinweis, dass ich es doch einfach selber für meine Plattform
    > compilieren könne. HA! Ich mach mir doch nicht noch selber Arbeit! Diese
    > Schmarotzer haben doch voll ne Vollmeise!!!1!

    +1
    +1
    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Kindergarten

    Autor: Anonymer Nutzer 31.05.13 - 16:17

    > (...) Kindergartengehabe von irgendwelchen ungepflegten
    > Kellernerds.

    Dieser "Kellernerd" hat sogar eine eigene Wikipedia-Seite...

    > http://de.wikipedia.org/wiki/Mark_Shuttleworth

    In diesem Fall wäre ich auch gerne ein "Kellernerd"... gerade so im April 2002 muss die Aussicht aus dem Keller absolut faszinierend gewesen sein!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Kindergarten

    Autor: Anonymer Nutzer 31.05.13 - 16:18

    > (...) Hi5-en

    Ist das ansteckend? Muss ich mir Sorgen machen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Kindergarten

    Autor: pUiE 31.05.13 - 16:22

    körner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab ich mir auch grade gedacht. Was hat so ein Mist in nem Bugtracker zu
    > suchen?
    >
    > Kein Wunder bei so was, dass meine Ablehnung gegen Linux und Open-Source
    > nicht weniger wird. Kindergartengehabe von irgendwelchen ungepflegten
    > Kellernerds.

    Wenn ich mal eine woche auf der ISS sein dürfte, dann wäre ich auch gerne so ein Kellernerd!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Kindergarten

    Autor: Phreeze 31.05.13 - 16:45

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > (...) Hi5-en
    >
    > Ist das ansteckend? Muss ich mir Sorgen machen?


    "die Hände unter den verschiedenen anwesenden Personen in die Luft halten und mit den Handinnenfläschen aneinanderklatschen"

    genug getrollt jetzt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Kindergarten

    Autor: QDOS 31.05.13 - 16:56

    pUiE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich mal eine woche auf der ISS sein dürfte, dann wäre ich auch gerne
    > so ein Kellernerd!
    Dafür musst du im Bezug auf Linux nichts leisten, sondern einfach nur genug Geld hinblättern...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Kindergarten

    Autor: pythoneer 31.05.13 - 17:10

    Felix_Keyway schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @pythoneer: Es ging darum, dass sie auf der Downloadseite eine
    > Windows-Version angeboten haben und da dann hingeschrieben haben: "Hahah,
    > nur für Linux. Installiere dir Ubuntu.".

    Was du nicht sagst! Das habe ich erst gar nicht verstanden.
    Sry, ich habe nicht gewusst, dass du es so schwer hast in deinem Leben. Wie können diese Verbrecher nur? Weißt du die Seite oder das Programm noch? Ich werde denen das Leben zur Hölle machen! Den Felix einfach so zu "berauben", geht ja mal gar nicht!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Kindergarten

    Autor: Anonymer Nutzer 31.05.13 - 17:15

    > @pythoneer: Es ging darum, dass sie auf der Downloadseite eine
    > Windows-Version angeboten haben und da dann hingeschrieben haben: "Hahah,
    > nur für Linux. Installiere dir Ubuntu.".

    Zum Glück gibt es ja für Linux gar keine Software (lese ich hier immer wieder)... es ist also entweder überhaupt nicht möglich oder einfach nur höchst unwahrscheinlich was du da schreibst!

    Und nun mal ganz ernsthaft: Du beschwerst dich tatsächlich das man dir keine Software schenkt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Kindergarten

    Autor: caso 31.05.13 - 17:34

    soulflare schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist daran arrogant, dumm oder "Kindergarten", wenn jemand dafür sorgen
    > möchte, dass Menschen die Wahl haben, einen Computer auch mit einem anderen
    > Betriebssystem statt nur Windows zu kaufen?
    >
    > Es geht doch gar nicht darum Microsoft "zu vernichten" oder ähnliches. Es
    > geht einfach nur darum, eine freie Alternative zu schaffen, um einen
    > kleinen Teil dazu beizutragen, den Markt vielfältiger und freier zu
    > gestalten.


    Und vor 10 Jahren gab es also noch keine freien Alternativen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)
  2. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Münster
  3. IT-Scrum Master Payment Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. Leiter (m/w) Entwicklungsgruppe - Embedded Software Design
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. NUR NOCH BIS DIENSTAG: Logitech G900 Chaos Spectrum (kabelgebunden/kabellos)
    nur 159,00€ statt 179,00€
  2. TIPP: Amazon-Sale
    (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. VERFÜGBAR: Palit GeForce GTX 1080 Founders Edition
    789,00€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

  1. Section Control: Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen
    Section Control
    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

    Schnelles Abbremsen vor der Radarfalle soll Autofahrer bald nicht mehr vor Bußgeldern schützen. Mit Section Control kann auf einer Strecke gemessen werden, ob der Fahrer im Durchschnitt zu schnell war. Dazu gibt es bald einen Pilotversuch in Deutschland.

  2. Beam: ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen
    Beam
    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

    Im zweiten Anlauf ist es gelungen, das neue Modul für die ISS aufzublasen. Der erste Versuch am Tag davor wurde abgebrochen, nachdem sich das Modul nicht so weit ausdehnt hatte wie erhofft.

  3. Arbeitsbedingungen: Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen
    Arbeitsbedingungen
    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

    Eine frühere Apple-Store-Mitarbeiterin berichtet von ihrer Arbeit und gibt neue Einblicke. Sie enthüllt die geringen Aufstiegschancen eines Verkäufers und zeigt den von Apple gewünschten Umgang mit Kunden. Dabei spielt auch die Lieblingseissorte des Kunden eine Rolle.


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30