1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lumia: Nokias Finanzreserven sind…

Das Lumia 920 liegt scheiße in der Hand...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Lumia 920 liegt scheiße in der Hand...

    Autor gaym0r 19.10.12 - 16:16

    Musste ich leider feststellen. :/
    Ich hab im Moment das HD7 und komm damit prima klar, aber das Lumia 920 hat so ne komische Form, da komm ich mit meinem Daumen nicht überall hin.

    Das HTC 8X ist nur minimal kleiner, aber wiederrum anders geformt, sodass man da keine Probleme hat...

    Also an all die Leute die das Nokia so loben und sagen, dass sie es sofort kaufen: Erstmal in den Laden gehen und testen und hoffen dass man nicht enttäuscht wird.

    Gruß

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Das Lumia 920 liegt scheiße in der Hand...

    Autor TTX 19.10.12 - 17:49

    Ich finde eher das Gerät ist zu groß, dick, zu schwer. Das 820 ist nicht im 800er Design und hat einen Plastik-Rücken, der wird sicherlich schnell knarzen. Ich finde es sehr schade das Nokia keinen ordentlichen Nachfolger für das Lumia 800 bringt. Aber ich geben ihnen dennoch eine Chance und schau die Geräte mal an.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Das Lumia 920 liegt scheiße in der Hand...

    Autor Daemonicon 20.10.12 - 13:34

    Dir ist schon klar, dass das Gerät noch nirgendwo auf der Welt käuflich ist? Du kannst es also noch nie in der Hand gehabt haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Das Lumia 920 liegt scheiße in der Hand...

    Autor gaym0r 20.10.12 - 16:56

    Daemonicon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dir ist schon klar, dass das Gerät noch nirgendwo auf der Welt käuflich
    > ist? Du kannst es also noch nie in der Hand gehabt haben.

    Microsoft Partner Konferenz... Aber vielen dank für dein Wissen!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.10.12 16:58 durch gaym0r.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest: Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest
Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
  1. Firefox-Nightly Web-IDE von Mozilla zum Testen bereit

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Zoobotics Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  2. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  3. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

  1. Venue 8 7000: 6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop
    Venue 8 7000
    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

    Dells besonders dünnes Android-Tablet Venue 8 7000 wird per Miracast Inhalte an einen Monitor weitergeben. Dazu hat das Unternehmen eine App entwickelt, die Daten an ein HDMI-Dongle schickt: So wird aus dem Tablet ein Desktop-Rechner.

  2. HTML5-Videostreaming: Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung
    HTML5-Videostreaming
    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

    Es fehlt wohl nur ein Bibliotheksupdate, um den HMTL5-Player von Netflix auch auf Linux anbieten zu können. Das Filtern des User-Agents soll nach dem Update beendet werden, berichtet ein Mitarbeiter.

  3. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test: Aus klein mach groß und größer
    iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test
    Aus klein mach groß und größer

    Mit den neuen iPhones verabschiedet sich Apple vom kleinen Display: Mit 4,7 und 5,5 Zoll sind beide Smartphones deutlich größer als der Vorgänger. Wie sich das auf die Bedienung auswirkt und wie der neue Prozessor und die verbesserte Kamera abschneiden, hat Golem.de ausführlich getestet.


  1. 15:09

  2. 15:03

  3. 14:51

  4. 14:46

  5. 14:33

  6. 13:00

  7. 12:06

  8. 11:26