Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Markenzeichen: Design der Apple…

Warum muss man sich das schützen lassen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum muss man sich das schützen lassen?

    Autor: Brainworm 31.01.13 - 10:29

    Was hätte man davon den Laden 1:1 zu kopieren?
    Glaube kaum das ich mehr Smartphones, Tablets verkaufe wenn mein Laden wie ein Apple Store aussieht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Warum muss man sich das schützen lassen?

    Autor: ruamzuzler 31.01.13 - 10:51

    DOCH!
    Dem aufmerksamen Apple-Lemming fällt das Layout sofort auf, während er die Abwesenheit von Apple-Produkten nicht wahrnimmt. Und er kauft deine preiswerten Produkte aus Versehen ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Warum muss man sich das schützen lassen?

    Autor: Der Supporter 31.01.13 - 10:56

    Unter anderem deswegen:

    http://www.slate.com/articles/technology/technology/2012/04/microsoft_store_it_s_a_blatant_rip_off_of_the_apple_store_and_it_just_might_save_the_company_.html

    Und weil man den Laden als Teil des Markenauftritts sieht. Mach doch mal ein Praktikum bei einer Agentur die sich mit "Branding" beschäftigt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Warum muss man sich das schützen lassen?

    Autor: ruamzuzler 31.01.13 - 10:59

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unter anderem deswegen:
    >
    > www.slate.com
    >
    > Und weil man den Laden als Teil des Markenauftritts sieht. Mach doch mal
    > ein Praktikum bei einer Agentur die sich mit "Branding" beschäftigt.
    Ahja, stimmt, man erkennt gleich das innovative Konzept von Apple: Tische mit Laptops drauf.
    Da wäre Microsoft allein nie drauf gekommen!
    Haben die Tische womöglich noch alle runde Ecken? Oh nein!!!!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Warum muss man sich das schützen lassen?

    Autor: Stereo 31.01.13 - 11:34

    ruamzuzler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Supporter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Unter anderem deswegen:
    > >
    > > www.slate.com
    > >
    > > Und weil man den Laden als Teil des Markenauftritts sieht. Mach doch mal
    > > ein Praktikum bei einer Agentur die sich mit "Branding" beschäftigt.
    > Ahja, stimmt, man erkennt gleich das innovative Konzept von Apple: Tische
    > mit Laptops drauf.
    > Da wäre Microsoft allein nie drauf gekommen!
    > Haben die Tische womöglich noch alle runde Ecken? Oh nein!!!!

    Der Schmerz mit den Runden Ecken scheint tief zu sitzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Warum muss man sich das schützen lassen?

    Autor: Der Supporter 31.01.13 - 13:00

    Was hast du denn in deinem Leben so innovatives hervorgebracht? Ich denke, gar nichts.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Warum muss man sich das schützen lassen?

    Autor: Thial 31.01.13 - 14:15

    Jeder Handy-laden bei mir sah schon vor dem ersten IPhone so aus, nur dass sie kleiner sind.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Professur (m/w) Energy Informatics - Fakultät für Informatik / Kommunikation / Medien
    FH OÖ Studienbetriebs GmbH, Hagenberg (Österreich)
  2. Softwareentwickler/in
    Landeshauptstadt München, München
  3. Teilprojektleiter (m/w) Digitale Innovation
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  4. Prozess- und Projektreferent (m/w) in der Abteilung Vertriebssysteme
    DEKRA SE, Stuttgart

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. Vorbestell-Aktion: Metal Gear Solid V + Taschenlampe gratis
  2. EXKLUSIV BEI MICROSOFT: Halo 5: Guardians Limited Collector's Edition für Xbox One
    249,99€
  3. VORBESTELLBAR: Uncharted: The Nathan Drake Collection - Special Edition [PlayStation 4]
    79,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Elite Bundle Xbox One startet ein bisschen schneller
  2. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  3. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  2. Windows 10 Erfolgreicher als das angeblich erfolgreiche Windows 8
  3. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben

TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  2. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

  1. Samsung Gear S2 im Hands on: Drehbarer Ring schlägt Touchscreen
    Samsung Gear S2 im Hands on
    Drehbarer Ring schlägt Touchscreen

    Ifa 2015 Samsungs erste runde Smartwatch Gear S2 ist überraschend kompakt und kommt mit einer drehbaren Lünette um das Display. Sie ist für die Bedienung der Uhr ein echter Gewinn, wie Golem.de in einem ersten Kurztest der Uhr feststellen konnte.

  2. Mobiles Internet: Vodafone überbrückt Warten auf DSL-Anschluss mit Surfstick
    Mobiles Internet
    Vodafone überbrückt Warten auf DSL-Anschluss mit Surfstick

    Vodafone-Mobilfunkkunden bekommen bei Abschluss eines DSL-Vertrags jetzt 50 GByte Datenvolumen gutgeschrieben. Neukunden erhalten Hardware mit Datenpaketen angeboten, die auch später bei einem Festnetzausfall helfen sollen.

  3. Alienware X51 R3: Mini-PC setzt auf interne WaKü und externe Grafikkarten-Box
    Alienware X51 R3
    Mini-PC setzt auf interne WaKü und externe Grafikkarten-Box

    Alienwares neuer Mini-PC ist erstmals mit Skylake-Prozessoren samt Wasserkühlung erhältlich. Reicht die Leistung der Grafikkarte nicht aus, bietet sich der externe Verstärker an - der heißt wirklich so.


  1. 19:00

  2. 18:14

  3. 18:09

  4. 17:34

  5. 16:42

  6. 16:33

  7. 16:04

  8. 15:55