Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Markenzeichen: Design der Apple…

Warum muss man sich das schützen lassen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum muss man sich das schützen lassen?

    Autor: Brainworm 31.01.13 - 10:29

    Was hätte man davon den Laden 1:1 zu kopieren?
    Glaube kaum das ich mehr Smartphones, Tablets verkaufe wenn mein Laden wie ein Apple Store aussieht.

  2. Re: Warum muss man sich das schützen lassen?

    Autor: ruamzuzler 31.01.13 - 10:51

    DOCH!
    Dem aufmerksamen Apple-Lemming fällt das Layout sofort auf, während er die Abwesenheit von Apple-Produkten nicht wahrnimmt. Und er kauft deine preiswerten Produkte aus Versehen ...

  3. Re: Warum muss man sich das schützen lassen?

    Autor: Der Supporter 31.01.13 - 10:56

    Unter anderem deswegen:

    http://www.slate.com/articles/technology/technology/2012/04/microsoft_store_it_s_a_blatant_rip_off_of_the_apple_store_and_it_just_might_save_the_company_.html

    Und weil man den Laden als Teil des Markenauftritts sieht. Mach doch mal ein Praktikum bei einer Agentur die sich mit "Branding" beschäftigt.

  4. Re: Warum muss man sich das schützen lassen?

    Autor: ruamzuzler 31.01.13 - 10:59

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unter anderem deswegen:
    >
    > www.slate.com
    >
    > Und weil man den Laden als Teil des Markenauftritts sieht. Mach doch mal
    > ein Praktikum bei einer Agentur die sich mit "Branding" beschäftigt.
    Ahja, stimmt, man erkennt gleich das innovative Konzept von Apple: Tische mit Laptops drauf.
    Da wäre Microsoft allein nie drauf gekommen!
    Haben die Tische womöglich noch alle runde Ecken? Oh nein!!!!

  5. Re: Warum muss man sich das schützen lassen?

    Autor: Stereo 31.01.13 - 11:34

    ruamzuzler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Supporter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Unter anderem deswegen:
    > >
    > > www.slate.com
    > >
    > > Und weil man den Laden als Teil des Markenauftritts sieht. Mach doch mal
    > > ein Praktikum bei einer Agentur die sich mit "Branding" beschäftigt.
    > Ahja, stimmt, man erkennt gleich das innovative Konzept von Apple: Tische
    > mit Laptops drauf.
    > Da wäre Microsoft allein nie drauf gekommen!
    > Haben die Tische womöglich noch alle runde Ecken? Oh nein!!!!

    Der Schmerz mit den Runden Ecken scheint tief zu sitzen.

  6. Re: Warum muss man sich das schützen lassen?

    Autor: Der Supporter 31.01.13 - 13:00

    Was hast du denn in deinem Leben so innovatives hervorgebracht? Ich denke, gar nichts.

  7. Re: Warum muss man sich das schützen lassen?

    Autor: Thial 31.01.13 - 14:15

    Jeder Handy-laden bei mir sah schon vor dem ersten IPhone so aus, nur dass sie kleiner sind.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über HRM CONSULTING GmbH, Köln
  2. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  3. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. 17,97€
  3. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. UHD-Blu-ray: PowerDVD spielt 4K-Discs
    UHD-Blu-ray
    PowerDVD spielt 4K-Discs

    4K-Filme auf dem Computer: Die neue Version der Software PowerDVD wird Ultra-HD-Blu-ray-Discs abspielen. Sie soll Anfang 2017 erhältlich sein.

  2. Raumfahrt: Europa bleibt im All
    Raumfahrt
    Europa bleibt im All

    Nicht so viel wie gewünscht, aber genug zum Weitermachen: Die Ministerkonferenz der Esa-Mitglieder hat einen Etat von zehn Milliarden Euro für die europäische Raumfahrtagentur bewilligt. Damit kann die Esa wichtige Projekte umsetzen, etwa die zwei Exomars-Missionen und die Verlängerung der ISS-Laufzeit.

  3. Nationale Sicherheit: Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China
    Nationale Sicherheit
    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

    Aixtron darf nicht nach China verkauft werden. Die US-Regierung befürchtet, dass der Käufer damit Zugriff auf militärisch relevante Technik bekäme und hat die Übernahme untersagt.


  1. 14:43

  2. 13:37

  3. 11:12

  4. 09:02

  5. 18:27

  6. 18:01

  7. 17:46

  8. 17:19