1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Marktforschung: Windows 8 belebt…

Fehlende Pro-Version

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fehlende Pro-Version

    Autor Johnny Cache 24.12.12 - 15:31

    Es ist ja wohl kein Wunder daß Win8 nicht von Firmen angenommen wird wenn es keine Version für den professionellen Gebrauch gibt. Genau genommen überrascht es wohl eher daß es überhaupt welche in diesem Bereich einsetzen, wenn es doch mit Win7 eine mehr als attraktive Alternative gibt.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Fehlende Pro-Version

    Autor Charles Marlow 24.12.12 - 15:40

    Naja, Unternehmen sind da sowieso in der Masse eher behäbig und konservativ. Solange eine Lösung funktioniert, wird sie auch weiterhin eingesetzt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Fehlende Pro-Version

    Autor Johnny Cache 24.12.12 - 15:43

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, Unternehmen sind da sowieso in der Masse eher behäbig und
    > konservativ. Solange eine Lösung funktioniert, wird sie auch weiterhin
    > eingesetzt.

    Richtig. Und nur weil eine Version eingeführt wird muß das noch lange nicht bedeuten daß es erwünscht oder gar sinnvoll ist. Es bedeutet nur daß es von irgendjemand angeordnet und auch umgesetzt wurde.
    Ich erinnere mich noch gut an den ganzen Spaß den ich damals mit XP hatte, zu dem einige unserer proprietären Programme ein mehr als gestörtes Verhältnis hatten. ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Fehlende Pro-Version

    Autor Nephtys 24.12.12 - 15:53

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist ja wohl kein Wunder daß Win8 nicht von Firmen angenommen wird wenn
    > es keine Version für den professionellen Gebrauch gibt.

    Ich hab die Vermutung, dass sich diese Aussage zumindest teilweise gegen die neue GUI richtet, da sonst alles andere für Unternehmen verbessert wurde gegenüber Windows 7.
    Sollen sie etwa lieber nur eine Kommandozeilenoberfläche für Unternehmen bereit stellen? oO

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Fehlende Pro-Version

    Autor Captain 24.12.12 - 15:58

    Sie hätten wohl eher eine Wahl zwischen den GUIs zulassen sollen, das OS ansich findet mein Gefallen, aber die GUI ist auf Desktops grottig².

    Und nun komm mir nicht mit, erst probieren, dann meckern, ich habs genug getestet um für mich festzustellen, das es mit dieser GUI nix wird, was nützt einem das technisch beste Auto, wenn es sich wie eine Pferdekutsche bedienen lässt und wie eine Ente aussieht...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Fehlende Pro-Version

    Autor robinx999 24.12.12 - 16:05

    Die wenigsten Unternehmen wechseln sofort auf eine Neue Windows version. Dafür ist es definitiv noch zu früh. Aber ich bin da auch eher skeptisch das Windows 8 in Firmen beliebt werden wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Fehlende Pro-Version

    Autor cry88 24.12.12 - 17:34

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist ja wohl kein Wunder daß Win8 nicht von Firmen angenommen wird wenn
    > es keine Version für den professionellen Gebrauch gibt. Genau genommen
    > überrascht es wohl eher daß es überhaupt welche in diesem Bereich
    > einsetzen, wenn es doch mit Win7 eine mehr als attraktive Alternative gibt.

    du glaubst allen ernstes ein fehlendes startmenü, was so gut wie kein mitarbeiter nutzt, wär der grund dafür das unternehmen nicht wechseln?? lol, der wahre grund is der, der hinter jeder entscheidung eines unternehmens steckt: GELD

    wir hatten alleine etwa ne halbe million an lizenzkosten für den umstieg auf win7 und server 2008. wenn wir das jetzt nochmal mit win8 und server 2012 veranstalten geht uns das rechnungswesen an die kehle!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Fehlende Pro-Version

    Autor Lala Satalin Deviluke 24.12.12 - 17:35

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist ja wohl kein Wunder daß Win8 nicht von Firmen angenommen wird wenn
    > es keine Version für den professionellen Gebrauch gibt. Genau genommen
    > überrascht es wohl eher daß es überhaupt welche in diesem Bereich
    > einsetzen, wenn es doch mit Win7 eine mehr als attraktive Alternative gibt.

    Für eine Firma gibt es kein Grund zum Umstieg auf Windows 8. Das sehe ich deshalb so, weil ein Umstieg einfach teuer ist. Und die Schulungen zu Windows 8, damit die "dummen" Mitarbeiter wie Sekretäreinnen damit arbeiten können sind einfach zu aufwendig und teuer.

    Daher empfehle ich für eine Firma immer nur jede zweite Windows-Version zu nehmen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Fehlende Pro-Version

    Autor JTR 25.12.12 - 18:00

    Windows 7 wird bei den Firmen die darauf umgestellt haben wohl noch über Jahre der Standard bleiben wie vorher XP.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Türen geöffnet: Studenten "hacken" Tesla Model S
Türen geöffnet
Studenten "hacken" Tesla Model S
  1. Model III Tesla kündigt günstigeres Elektroauto an
  2. IMHO Kampfansage an das Patentsystem
  3. Elektroautos Tesla gibt seine Patente zur Nutzung durch andere frei

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  2. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent
  3. Project Zero Google baut Internet-Sicherheitsteam auf

  1. Google-Suchergebnisse: EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung
    Google-Suchergebnisse
    EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung

    Das bisherige Verfahren zur Löschung von Googles Suchergebnissen geht Europas Datenschützern nicht weit genug. Sie verlangen unter anderem eine weltweite Sperrung missliebiger Resultate.

  2. Dating: Parship darf Widerruf nicht mit hoher Rechnung verhindern
    Dating
    Parship darf Widerruf nicht mit hoher Rechnung verhindern

    Parship darf Kunden, die eine Mitgliedschaft innerhalb ihres zweiwöchigen Widerrufsrechts kündigen, nicht mit überhöhten Preisen davon abhalten. Das hat das Landgericht Hamburg entschieden. Statt 202 Euro dürften nur rund 20 Euro gefordert werden.

  3. O2: Neue Prepaid-Tarife erlauben Datenmitnahme in den Folgemonat
    O2
    Neue Prepaid-Tarife erlauben Datenmitnahme in den Folgemonat

    Telefonica ändert die Tarifstruktur bei den Prepaid-Tarifen von O2: Die verfügbaren Tarife sind übersichtlicher, Gespräche mit anderen O2-Nutzern sind bei gebuchten Paketen jetzt immer kostenlos. Zudem kann nicht genutztes Datenvolumen in den nächsten Monat mitgenommen werden.


  1. 14:54

  2. 14:28

  3. 14:16

  4. 13:49

  5. 12:40

  6. 12:29

  7. 12:00

  8. 11:51